Kategorie: Kultur

Ausgebremst

Klee, Paul – Drei Häuser (1922) Edition Berggruen 1948 - Eigentum Jana Noritsch

Alles steht still. Mit Vollbremsung wurde unsere Welt gestoppt. Nachdem wir einmal aus den Satteln gehoben wurden, sind wir mittlerweile wieder auf unsere Positionen zurückgerutscht, also vielmehr sind wir ins Home-Office gezogen. Weil alles so irreal erscheint, drinnen und draußen, schauen wir uns vorsichtig um, wie es den anderen so geht. Als die Tage anfangs […]

Veröffentlicht am: 27.03.2020 | Kategorie: Corona-Hilfe, Kolumne Jana Noritsch, Kultur, Kunst, Redaktion-Tipp,

Friedhof der Märzgefallenen: Veranstaltungen

Friedhof der Märzgefallenen

Friedhof der Märzgefallenen: Im Vorfeld der Gedenkstunde am 18. März zur Erinnerung an die Berliner Revolutionär*innen von 1848 bietet der Gedenkort ein umfassendes Veranstaltungsprogramm an – inklusive Frauentag und Revolutionsabend …

Veröffentlicht am: 04.03.2020 | Kategorie: Kultur - was sonst noch passiert,

Angeschaut: „Ode“ im Deutschen Theater

ODE, Deutsches Theater, Jeannette Hagen für Kunstleben Berlin

In einem Interview sagte der Autor von „Ode“, Thomas Melle, er möchte, dass das Publikum nach der Vorstellung über das Stück diskutiert. Er meint, dass erst diese Diskussion das Stück komplett machen kann. Ich glaube nicht, dass das gelingt. Obwohl „Ode“ wirklich sehr gut gedacht und gespielt ist, scheitert es an diesem Anspruch. Ich glaube […]

Veröffentlicht am: 29.02.2020 | Kategorie: Kolumne Jeannette Hagen, Kultur - was sonst noch passiert, Redaktion-Tipp,

Angeschaut – Ben Becker – Affe

Ben Becker - Affe, Jeannette Hagen für Kunstleben Berlin

Der Abend im Admiralspalast endete mit Standing Ovations und einem zutiefst gerührten und erleichterten Ben Becker. Erleichtert vielleicht deshalb, weil alles hätte schiefgehen können. „Ich hoffe, ihr habt verstanden, worum es mir ging“, sagte Becker zum Abschluss. Der erneut aufbrausende Applaus ließ ihn die Arme hochreißen. Dann drehte er sich schnell weg, weil ihn die […]

Veröffentlicht am: 19.02.2020 | Kategorie: Kolumne Jeannette Hagen, Kultur - was sonst noch passiert, Kunst - was sonst noch passiert, Literatur, Redaktion-Tipp, | Tag: Ben Becker, Jeannette Hagen, Kolumne Jeannette Hagen,

Berlinale Shorts 2020 highlighten Gabriele Stötzer

Gabriele Stötzer Feixtanz Berlinale Shorts

Vom 20. Februar bis 01. März 2020 finden die 70. Internationalen Filmfestspiele Berlin, die Berlinale Shorts ehren Gabriele Stötzer.

Veröffentlicht am: 01.02.2020 | Kategorie: Kino & TV, Kolumne Jana Noritsch, Kultur, Kunst - was sonst noch passiert,

Realität oder falsche Wahrnehmung?

Realität oder falsche Wahrnehmung - Jeannette Hagen für Kunstleben Berlin

Als ich in den letzten Tagen auf der Suche nach einem neuen Thema für diese Kolumne war und ich nacheinander alle Zeitungsartikel und Meldungen, die ich markiert hatte, durchscrollte, kam ich zu dem Schluss, dass es insgesamt ziemlich düster für die Kunst in Deutschland aussehen muss…

Veröffentlicht am: 18.01.2020 | Kategorie: Kolumne Jeannette Hagen, Kultur - was sonst noch passiert, Kunst - was sonst noch passiert, Redaktion-Tipp,

“CLÄRCHENS BALLHAUS” bewahren

Rettet Clärchens Ballhaus - Jana Noritsch

Clärchens Ballhaus soll vor der Schließung bewahrt werden: alles über die Unterschriftensammlung an den neuen Besitzer Yoram Roth

Veröffentlicht am: 29.12.2019 | Kategorie: Kolumne Jana Noritsch, Kultur - was sonst noch passiert, Kunst, Redaktion-Tipp,

Babylon: Der verlorene Vater

Babylon_Der-verlorene-Vater

Babylon zeigt das filmische Theater “Der verlorene Vater” von Thomas Martius Die Live-Performance „Der verlorene Vater“ erzählt mit grell-bunten 8mm-Amateurfilmaufnahmen eine fiktive Familiengeschichte, die sich über die USA und Deutschland bis nach Ex-Jugoslawien ausbreitet. Premiere: Mittwoch, 4.12.2019, 20 Uhr

Veröffentlicht am: 27.11.2019 | Kategorie: Kino & TV,

Eine vertane Chance – oder: Was muss Theater leisten?

vertane Chance, Kunstleben Berlin

Vor ein paar Tagen war ich seit langer Zeit mal wieder im Theater. „Germania“ unter der Regie von Claudia Bauer, gespielt an der Volksbühne, interessierte mich – verbindet es doch zwei Theaterstücke von Heiner Müller: Germania Tod in Berlin, uraufgeführt 1978 in München und Germania 3 Gespenster am toten Mann, uraufgeführt 1996 in Bochum.

Veröffentlicht am: 16.11.2019 | Kategorie: Kolumne Jeannette Hagen, Kultur - was sonst noch passiert, Redaktion-Tipp,

Ich bin ein Berliner – Das Nationen-Projekt von Georg Krause

Ich bin ein Berliner

Unser Leben und was wir damit anfangen, wofür wir brennen und uns einsetzen, entscheidet sich manchmal an Weggabelungen oder in Situationen, die von außen betrachtet vielleicht gar nicht nach Weggabelungen aussehen. Oder anders: Auch an solchen Punkten kann man sich so oder so entscheiden – wegschauen, mitlaufen, protestieren oder engagieren. Der Fotograf Georg Krause hat […]

Veröffentlicht am: 27.07.2019 | Kategorie: Kolumne Jeannette Hagen, Kultur, Kunst - was sonst noch passiert, Künstler entdecken, Redaktion-Tipp, | Tag: Fotografie, Ich bin ein Berliner, Kolumne Jeannette Hagen,

Kino der Moderne — Film in der Weimarer Republik

Am 19. Juni hat das Museum für Film und Fernsehen die Ausstellung „Kino der Moderne – Film in der Weimarer Republik“ eröffnet. Die von der Deutschen Kinemathek gemeinsam mit der Bonner Bundeskunsthalle entwickelte Schau zeigt die Wechselwirkungen zwischen Kino und Alltagskultur, die künstlerischen und technischen Innovationen des damaligen Filmhandwerks sowie das Entstehen von Filmkritik und […]

Veröffentlicht am: 22.07.2019 | Kategorie: Ausstellungen, Kino & TV, Kunst - was sonst noch passiert,

Der wahre Wert der Kunst

Der wahre Wert der Kunst, Kunstleben Berlin

Aufgrund meiner Begeisterung für die Wirkung der Kunst auf vielen Ebenen gerate ich in letzter Zeit schnell in den Verdacht, Kunst als Allheilmittel zu betrachten. Du hast Probleme? Genieße oder mache Kunst. Das Klima geht den Bach runter? Kunst kann helfen. Die Demokratie ist in Gefahr? Fragen wir doch mal Künstler*innen, was sie dazu sagen.

Veröffentlicht am: 20.07.2019 | Kategorie: Kolumne Jeannette Hagen, Kultur, Kunst, Redaktion-Tipp, | Tag: Jeannette Hagen, Kolumne Jeannette Hagen,

Sommerfest von Bröhan-Museum, Rathgen-Forschungslabor und Museum Berggruen

Heute noch nichts vor? Dann ab zum kunstvollen Sommerfest direkt am Schloss Charlottenburg! Das Bröhan-Museums, das Rathgen-Forschungslabor und das Museum Berggruen der Staatlichen Museen zu Berlin laden gemeinsam ein und die Besucher*innen erwartet ein abwechslungsreiches Ausstellungs- und Veranstaltungsprogramm…

Veröffentlicht am: 18.07.2019 | Kategorie: Ausstellungen, Kultur - was sonst noch passiert,

Fête de La Musique 2019 – Gewinne eine fantastische Schifffahrt!

Sie gehört schon fest zum Berliner Kulturleben: Die wunderbare Fête de La Musique. Einmal im Jahr wird in ganz Berlin Musik gespielt, gesungen und getanzt. 624 Veranstaltungen an 2 Tagen! An allen Kiezen sind Bühnen aufgebaut, und sowohl Berufs- als auch Amateurmusiker spielen in der ganzen Stadt. 

Veröffentlicht am: 14.06.2019 | Kategorie: Kultur - was sonst noch passiert, Musik,

Verpasse keinen Kunst Event mehr...

Holler Box