Kategorie: Kultur

Christopher Winter “Norwegian Wood” bei Dirk Lehr

Christopher Winter The Trophy Tree, 2008, acrylic_canvas, 210x150 cm_Dirk Lehr

Christopher Winter “Norwegian Wood” Malereiausstellung bis 28.11.2020, in der ältere Arbeiten aus der Sammlung Dirk Lehr neuen Arbeiten des britischen Künstlers Christopher Winter gegenübergestellt werden. Nur mit bestätigter Anmeldung.

Veröffentlicht am: 28.10.2020 | Kategorie: Kultur, Kunst - was sonst noch passiert,

Impressionismus am Montag Teil 5/8 Künstlergärten

Impressionismus am Montag Pierre-Auguste Renoir Der Birnbaum, 1877, Öl auf Leinwand, 46,1 x 37,7 cm, Sammlung Hasso Plattner

Impressionismus am Montag: Im Museum Barberini ist jetzt die umfangreiche Sammlung impressionistischer Gemälde des Museumsgründers Hasso Plattner als Dauerleihgabe. Sie Sammlung umfasst über 100 Werke von Malern des Impressionismus und Nachimpressionismus. Dies zum Anlass genommen, bringen wir eine kleine Reihe: Acht Folgen mit Bezügen zur Sammlung im Barberini, immer montags. Heute 5/8 Künstlergärten

Veröffentlicht am: 26.10.2020 | Kategorie: Kultur,

MERSEYSIDE AND BREXIT – Vernissage und digitale Diskussion

MERSEYSIDE AND BREXIT - Vernissage der Ausstellung mit Fotoarbeiten von Sandra Ratkovic in der Friedrich-Naumann-Stiftung

MERSEYSIDE AND BREXIT – Vernissage der Ausstellung mit Fotoarbeiten von Sandra Ratkovic in der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit sowie Diskussion zum Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union am 22.10.2020, 19.00 Uhr, digital per Zoom.

Veröffentlicht am: 20.10.2020 | Kategorie: Ausstellungen, Kultur, Kunst - was sonst noch passiert,

Kunst und Kultur – virtuell statt real?

Kunst und Kultur – virtuell statt real? Jeannette Hagen für Kunstleben Berlin

Neulich gab es im Monopol Magazin ein Interview mit Peter Weibel. Er ist künstlerischer Direktor des Zentrums für Kunst und Medien (ZKM) in Karlsruhe und wurde in dem Interview zu seiner Haltung in Bezug auf die durch Corona bedingte Verlagerung der Kunst ins Netz befragt. Seine Antworten haben mich schon überrascht

Veröffentlicht am: 18.10.2020 | Kategorie: Kolumne Jeannette Hagen, Kultur, Kultur - was sonst noch passiert, Kunst, Kunst - was sonst noch passiert, Redaktion-Tipp,

LAM 360 ° Land Art Call für die 6. Biennale 2021

LAM Land Art Mongolia

LAM steht für Land Art Mongolia und ruft auf, sich zu bewerben für die 6. Biennale 2021. Die LAM 360 ° Biennale 2021 wird in zwei Abschnitte unterteilt: A) Das Art LAB in Ulaanbaatar, Mongolei (Urban Public Art) und B) die Land Art Biennale in Tsagaan Suvarga, Wüste Gobi (Landart). Das Programm zielt darauf ab, persönliche, kreative Arbeit […]

Veröffentlicht am: 15.10.2020 | Kategorie: Kultur - was sonst noch passiert, Kunst - was sonst noch passiert, Kunstwettbewerbe,

Jeschke van Vliet & VdBK 1867 Auktion

Jeschke van Vliet

Jeschke van Vliet realisiert im Rahmen der Herbstauktion und anlässlich des 30. Firmenjubiläums eine integrierte Benefizveranstaltung für den Verein der Berliner Künstlerinnen 1876, dem ältesten Zusammenschluss von Künstlerinnen. Der Katalog ist ab sofort online einsehbar.

Veröffentlicht am: 14.10.2020 | Kategorie: Ausstellungen, Kultur - was sonst noch passiert,

Studie zur sexuellen Gewalt in der Kulturbranche

Jeannette Hagen für Kunstleben Berlin

Ein unschönes Thema, eines, das man wohl lieber aussparen würde, weil es doch so gar nicht in das Bild der feinen Künste passt. Gehört es nicht zum guten Ton, dass der Fotograf mit dem süffisanten Spruch „Na, Mädels!“ den Models mal auf den Hintern haut oder dass sich der Kurator die Aussicht darauf, Teil einer […]

Veröffentlicht am: 10.10.2020 | Kategorie: Kultur, Kultur - was sonst noch passiert, Kunst, Kunst - was sonst noch passiert, Redaktion-Tipp,

Die Außenwelt der Innenwelt der Außenwelt

Die Außenwelt talkinboutmygeneration9.jpg

Die Außenwelt der Innenwelt der Außenwelt – TALKIN’ ‛BOUT MY GENERATION Gesprächsrunde #9 am Montag 28. September 2020 | 19 Uhr im Besucherzentrum Gedenkstätte Berliner Mauer

Veröffentlicht am: 23.09.2020 | Kategorie: Kultur, Kultur - was sonst noch passiert, Literatur,

Rose Valland: Sonderausstellung zur Widerstandskämpferin

Rose Valland

Eine der wichtigsten Ausstellungen des Jahres ist die doppelte Hommage an die Widerstandskämpferin Rose Valland in Frankreich und Deutschland: ‚Rose Valland – Auf der Suche nach enteigneter Kunst‘ ist die erste Ausstellung über das Wirken von Rose Valland in Deutschland überhaupt. Rose Valland war durch ihre Unscheinbarkeit die perfekte Spionin. Die Ausstellungseröffnung erfolgt im Anschluss […]

Veröffentlicht am: 18.09.2020 | Kategorie: Ausstellungen, Kolumne Jana Noritsch, Kultur, Kultur - was sonst noch passiert,

Digitale Denkmallandschaft und Gewinnspiel der Deutschen Stiftung Denkmalschutz

Digitale Denkmallandschaft

Seit dem 13. September könnt ihr virtuell durch die facettenreiche deutsche Denkmallandschaft reisen und unter www.tag-des-offenen-denkmals.de Denkmale aus der ganzen Republik von zu Hause aus erleben: digitale Denkmal-Erlebniswelten, ein Grundton D-Konzert in Kooperation mit dem Deutschlandfunk und zahlreiche Denkmal-Einblicke aus erster Hand wird es geben. Das Nicolaihaus ist eines der wenigen barocken Häuser, welche bis […]

Veröffentlicht am: 14.09.2020 | Kategorie: Kultur, Redaktion-Tipp,

One Month – One Artist: Sammlung Berggruen

One Month – One Artist Sammlung Berggruen Cezanne

One Month – One Artist ist ein wunderbares Digital-Format des Berliner Museums Berggruen: Jeden Monat werden Werke vorgestellt und Einblicke in das Leben zu Künstlerinnen und Künstler gegeben, und zwar auf den Kanälen des Museums auf Instagram und facebook. Zur Zeit: Paul Cézanne.

Veröffentlicht am: 06.08.2020 | Kategorie: Kultur,

OVERMORROW – ein immersives Walkthrough-Kunsterlebnis

overmorrow-2020

OVERMORROW ist ein immersives Walkthrough-Kunsterlebnis, das bald seine Türen in der Wilden Renate öffnen wird. Mehr als 40 Künstler aus einer Vielzahl von Kunstkollektiven wie Bad Bruises und TrashEra sind zusammengekommen, um einen Einblick zu geben, wie unsere Welt in naher Zukunft nach der globalen Pandemie aussehen könnte. Utopie oder Dystopie. Wohin wird uns unser […]

Veröffentlicht am: 13.07.2020 | Kategorie: Kultur, Kunst - was sonst noch passiert,

Sommer-Tipp: TASCHEN WAREHOUSE SALE

Taschen-Sale

Unser Tipp für den Sommer: Vom 8. bis zum 12. Juli bietet dir der TASCHEN-Sale Preisnachlässe von bis zu 75% bei Ansichtsexemplaren oder solchen mit Mängeln aus den Themenbereichen Kunst, Architektur, Design, Grafik, Film, Fotografie, Mode, Reise, Popkultur und Sex. Also nichts wie hin und mit tollen Büchern eindecken…

Veröffentlicht am: 08.07.2020 | Kategorie: Kultur - was sonst noch passiert, Kunst, Kunst - was sonst noch passiert,

Angeschaut: Alberts Camus „Die Pest“ im Deutschen Theater

Alberts Camus „Die Pest“ im Deutschen Theater, Jeannette Hagen für Kunstleben Berlin

Während in Brasilien ein rechter Präsident die Corona-Pandemie verharmlost und damit in Kauf nimmt, dass sich – Stand gestern – knapp 35.000 Menschen an einem Tag infiziert haben, übertreffen sich die Städte und Gemeinden in Deutschland mit ihren Lockerungsmaßnahmen. Warum ich das einer Theaterkritik voransetze? Weil wohl kaum ein anderer Roman diese Situation so gut […]

Veröffentlicht am: 18.06.2020 | Kategorie: Kolumne Jeannette Hagen, Kultur - was sonst noch passiert, Redaktion-Tipp,

Zeichenzirkel #2 heute in der Novilla: Susanne Roewer

Zeichenzirkel Novilla

Zeichenzirkel #2: Am 17. Juni stellt Künstlerin Susanne Roewer (Galerie Kornfeld) die Frage, ob das Stochern im Nebel nicht mehr Erkenntnispotenzial bieten kann als das Gärtnern in einer perfekt ausgeleuchteten Landschaftskultur. In der NOVILLA bei den moving poets …

Veröffentlicht am: 17.06.2020 | Kategorie: Kultur,

Bassenge Berlin: Virtuelle Vorbesichtigung und ein Ausflug zu Lotte Laserstein

Bassenge KLB Lotte Laserstein Pressebild Weiblicher Rückenakt Schwules Museum

Ein Ausflug unserer Flaneurin Jana Noritsch: Bassenge Berlin – die Kunst- und Fotografieauktion findet wie geplant u.a. am 10. Juni 2020 statt, mit virtueller Vorbesichtigung. Mit dabei sind drei Gemälde von Lotte Laserstein: “Weiße Lilien”, “Junge Frau im Malerkittel” (1987) und “Junge in Schärenlandschaft”. Hier ein Ausflug in Leben und Karriere der Lotte Laserstein

Veröffentlicht am: 07.06.2020 | Kategorie: Kolumne Jana Noritsch, Kultur - was sonst noch passiert, Kunst,

Verpasse keinen Kunst Event mehr...

Holler Box