Kategorie: Kunst – was sonst noch passiert

Dorothee Albrecht zeigt Tea Pavilion am Frankfurter Tor

Tea Pavilion, Dorothee Albrecht, Galerie im Turm

Die Arbeit »Tea Pavilion, Frankfurter Tor« der Berliner Künstlerin Dorothee Albrecht verbindet historische und aktuelle Momente rund um das Frankfurter Tor mit übergreifenden Fragen nach Frieden, Exil und Revolution.

Veröffentlicht am: 30.04.2016 | Kategorie: Ausstellungen, Kultur, Kultur - was sonst noch passiert, Kunst, Kunst - was sonst noch passiert, | Tag: Dorothee Albrecht, Frankfurter Tor, Galerie im Turm, Kalender, Pressemitteilung, Tea Pavilion,

Platform Berlin | Popup Kunstinstallation auf der U-Bahnstrecke

Platform-Berlin - aktuelle Installation Toast Hawaii von Fee Kleiß

Platform-Berlin zeigt Kunst in gänzlich ungenutztem oder in für gewöhnlich für kommerzielle Zwecke genutztem Raum auf der Berliner U-Bahnstrecke. Ziel ist, die physische Bewegung, Routine und Gedankenprozesse der Passanten unerwartet zu unterbrechen. Kunst wird ausserhalb der weißen Box (Galerie) erlebbar und für jeden zugänglich. Platform-Berlin ist ein Installationsprojekt in Berlin, Deutschland, das von Lucy Olivia […]

Veröffentlicht am: 27.04.2016 | Kategorie: Ausstellungen, Kunst, Kunst - was sonst noch passiert, | Tag: Gallery Weekend 2016, platform berlin,

Sprache und Wissen | Kuratiert von Marcel Beyer | Gespräche, Performances, Lesungen

Dagmara Kraus, Collage aus das vogelmot schlich mit geknickter schnute © Berlin kookbooks 2016, Sprache und Wissen Kuratiert von Marcel Beyer Gespräche, Performances, Lesungen

Der Kurator und mehrfach ausgezeichnete Schriftsteller Marcel Beyer erkundet Zusammenhänge, Widersprüche und Möglichkeiten des dynamischen Gefüges von Sprache und Wissen: „Sprache schafft Ordnung, zugleich lässt sie uns in nicht-existierende Welten vordringen.“

Veröffentlicht am: 06.04.2016 | Kategorie: Ausstellungen, Kultur, Kultur - was sonst noch passiert, Kunst, Kunst - was sonst noch passiert, Literatur, | Tag: Anke te Heesen, Cord Riechelmann, Dagmara Kraus, Ernst Kausen, Frank D. Steinheimer, Graham F. Valentine, Günther Orth, Hanns Zischler, Hans-Jörg Rheinberger, Haus der Kulturen der Welt, Kalender, Klaus Sander, Lilian-Astrid Geese, Marcel Beyer, Mit Marcel Beyer, Nora Gomringer, Olaf Nicolai, Pressemitteilung, Sprache und Wissen, Terézia Mora, Wolfgang Heiniger,

KLB Buchtipp: Kunstjahr 2015

Eine überaus positive Überraschung bereitete uns in diesen Wochen das Magazin Kunstjahr 2015. Ein sehr gut recherchiertes, informatives, aber auch kritisches Werk, dass das Zeug dazu hat, dauerhaft als Kompendium und Nachschlagewerk in die Bücherregale von Kunstliebhabern Einzug zu halten.

Veröffentlicht am: 24.03.2016 | Kategorie: Ausstellungen, Kultur, Kunst, Kunst - was sonst noch passiert, Literatur, | Tag: Buchtipp, Kalender, shopping,

Mehr als Bildersammeln und Abwarten: Kunst als Wertanlage

Wer auf der Suche nach einer geeigneten Anlageform ist, der sucht zumeist die sicherste, die rentabelste oder eine, die möglichst beiden Prämissen gerecht wird. Seltener hingegen wird die schönste Art des Geldanlegens gesucht, obwohl sie die besagten Eigenschaften ebenfalls mitbringt, wenn es der Anleger denn richtig angeht. Gemeint ist Kunst als Wertanlage.

Veröffentlicht am: 17.03.2016 | Kategorie: Kultur, Kultur - was sonst noch passiert, Kunst, Kunst - was sonst noch passiert, | Tag: Advertorial, Kalender,

Unmöglichkeit I–IV von Kaleidoskop

An Orten der Bildenden Kunst eröffnen sich dem Ensemble Kaleidoskop und seinem Publikum in den vier Konzerten „J’espère“ (9./10.3.2016), „Unbox“ (15./16.4.2016), „Alice“ (28./29.4.2016) und „Revue“ (11.6.2016) Assoziationsräume, die Hoffnung auf eine neue „Hellhörigkeit“ versprechen.

Veröffentlicht am: 10.03.2016 | Kategorie: Kultur, Kultur - was sonst noch passiert, Kunst, Kunst - was sonst noch passiert, Musik, | Tag: Kaleidoskop, Kalender, KINDL – Zentrum für zeitgenössische Kunst, Konzert, Pressemitteilung, Sammlung Hoffmann, Studio Picknick, STUDIOTEN,

TERRE DES FEMMES: Benefizkunstauktion für gewaltbetroffene Mädchen und Frauen

Bettina Khano, Benefizkunstauktion zu Gunsten von TERRE DES FEMMES, Berlinische Galerie

Über 50 Kunstwerke international und national renommierter KünstlerInnnen werden bei der zweiten Kunstauktion von TERRE DES FEMMES versteigert. Die BesucherInnen dürfen gespannt sein auf Werke von Julian Rosefeld, Wolfgang Tillmans, Marianna Uutinen, Leiko Ikemura, Klaus Staeck, Miriam Cahn, Mathilde ter Heijne, Vera von Lehndorff, Heidi Specker sowie Nasan Tur und viele mehr. Durch den Abend wird […]

Veröffentlicht am: 09.02.2016 | Kategorie: Ausstellungen, Kunst, Kunst - was sonst noch passiert, | Tag: Benefizkunstauktion, Berlinische Galerie, Heidi Specker, Julian Rosefeld, Kalender, Klaus Staeck, Leiko Ikemura, Marianna Uutinen, Mathilde ter Heijne, Miriam Cahn, Nasan Tur, Pressemitteilung, Vera von Lehndorff, Wolfgang Tillmans,

Ein interdisziplinäres Kunstwerk: Der SWEAT SHOP im SCHAU FENSTER Berlin

Jan Kage und Philip Grözinger im SCHAU FENSTER, SWEAT SHOP

Beteiligte Künstler (Stand Januar 2016): Artists (confirmed in January 2016): Matthias Beckmann, Fritz Bornstück, Laura Bruce, Emess, Philip Grözinger, Karsten Konrad, Christoph Krönke, Dirk Lange, Maja Linke, Ekaterina Mitichkina, Jan Muche, Johannes Mundinger, Ziska Riemann, Sebastiaan Schlicher, Various & Gould

Veröffentlicht am: 03.02.2016 | Kategorie: Kultur, Kultur - was sonst noch passiert, Kunst, Kunst - was sonst noch passiert, | Tag: Gallery Weekend 2016, Kalender, Pressemitteilung, SCHAU FENSTER - Raum für Kunst,

KLB visit: DESIGNMEILE BERLIN 2015

Zum fünften Mal fand die DESIGNMEILE BERLIN in der CITY WEST in diesem Jahr statt. Diesmal unter dem Motto „New Nordic – Neues nordisches Design“. Ein Grund für uns, das Ganze für Euch in Bildern festzuhalten.

Veröffentlicht am: 20.10.2015 | Kategorie: Ausstellungen, Kultur, Kultur - was sonst noch passiert, Kunst, Kunst - was sonst noch passiert, | Tag: Design Meile Berlin 2015, gosia warrink,

Wettbewerb: MACHT KUNST. Ihre Skulptur für Berlin

„MACHT KUNST. Ihre Skulptur für Berlin!“ lautet das Motto des Wettbewerbs, zu dem Deutsche Bank und Art-Invest Real Estate einladen. Künstlerinnen und Künstler sind aufgerufen, eine großformatige Skulptur zu entwerfen, die ab Herbst 2016 vor dem Neubau der Deutschen Bank an der Otto-SuhrAllee in Berlin aufgestellt wird. Namenspate ist die Aktion „MACHT KUNST“, die die […]

Veröffentlicht am: 19.10.2015 | Kategorie: Kunst, Kunst - was sonst noch passiert, | Tag: Deutsche Bank Kunsthalle, MACHT KUNST,

Art Dinner in Berlin

Am 29. September 2015 bittet die Bürgerstiftung Berlin zum vierten Mal zu ihrem Art Dinner. Neben der Kunst werden immaterielle Lose geboten wie ein Blick auf die Originalpartitur der Zauberflöte, eine Philharmoniker-Generalprobe mit Anne-Sophie Mutter und Simon Rattle, sowie ein Tag mit Kolja Kleeberg in seiner Restaurant-Küche.

Veröffentlicht am: 21.09.2015 | Kategorie: Kultur, Kultur - was sonst noch passiert, Kunst, Kunst - was sonst noch passiert, | Tag: Art Dinner,

BOXKAMPF – Robert Longo im Kunst Lager Haas

Boxkampf - Robert Longo im Kunst Lager Haas

Ein wirklich außergewöhnliches (Kunst-) Ereignis im Kunst Lager Haas.

Veröffentlicht am: | Kategorie: Ausstellungen, Kultur, Kunst, Kunst - was sonst noch passiert, Videos, | Tag: Galerie Michael Haas, Kunst Lager Haas,

In Bildern: Das war Proud Collector – der Abend mit dem roten Punkt

Ein Galerie-Event, auf dem alle Bilder schon verkauft sind? Ein Abend, an dem nicht der Galerist die Laudatio auf den Künstler hält, sondern vielleicht ein Sammler über seine Leidenschaft spricht? Kein White Cube, kein verkrampftes Herumstehen, sondern plaudern über Kunst in gemütlicher Atmosphäre? Proud Collector – das Konzept geht auf!

Veröffentlicht am: 20.09.2015 | Kategorie: Ausstellungen, Kunst, Kunst - was sonst noch passiert, | Tag: Olaf Schirm, Proud Collector, Tillmann Woeske,

Proud Collector – Ein Abend mit dem roten Punkt

Proudcollector, Tillmann Wöske und Olaf Schirm

Ein Galerie-Event, auf dem alle Bilder schon verkauft sind? Ein Abend, an dem nicht der Galerist die Laudatio auf den Künstler hält, sondern vielleicht ein Sammler über seine Leidenschaft spricht? Kein White Cube, kein verkrampftes Herumstehen, sondern plaudern über Kunst in gemütlicher Atmosphäre? Willkommen bei Proud Collector – dem Abend mit dem roten Punkt. Bereits […]

Veröffentlicht am: 16.09.2015 | Kategorie: Ausstellungen, Kunst, Kunst - was sonst noch passiert, | Tag: Collector, Galerie Woeske, Olaf Schirm, Proud Collector, Sammler, Tillmann Woeske,

Die SERBINALE – Neue Kunst aus Serbien in Berlin

Das diesjährige Festival findet vom 11. bis 13. September im Kulturzentrum Ballhaus Ost statt. Zahlreiche Künstler aus Serbien, die in Deutschland leben und arbeiten, werden durch Ausstellungen, Aufführungen, ein Musikprogramm sowie eine Podiumsdiskussion vorgestellt.

Veröffentlicht am: 11.09.2015 | Kategorie: Ausstellungen, Kunst, Kunst - was sonst noch passiert, | Tag: Kulturzentrum Ballhaus Ost, Moderne Nomaden, SERBINALE,

Erich Heckel – Max Kaus: Eine Gegenüberstellung bei Kunsthandel Jörg Maaß

Erich Heckel, ‚Männerbildnis‘, 1918 Farbholzschnitt

Während Erich Heckel vor allem durch seine Zugehörigkeit zur Künstlergruppe „Brücke“ einen sehr hohen Bekanntheitsgrad genießt, ist die großartige Druckgraphik von Max Kaus weniger bekannt. Die Ausstellung vereinigt Frühwerke beider Künstler und bietet die seltene Gelegenheit ihren gegenseitigen künstlerischen Einfluss zu verfolgen.

Veröffentlicht am: 10.09.2015 | Kategorie: Ausstellungen, Kunst, Kunst - was sonst noch passiert, | Tag: Erich Heckel, Kunsthandel Jörg Maaß, Max Kaus,

Ugur Orhanoglu – Fotoausstellung WATER

Ugur Orhanoglu, bekannt durch seine legendären veganen Dinner-Abende in Berlin, beschäftigt sich fotografisch schon seit langer Zeit mit dem Thema Wasser. Ihn fasziniert die Klarheit des blauen Elements und wie sich Licht darin auf vielfache Weise brechen kann. Mit den technischen Möglichkeiten der Fotografie hat er jetzt die Vielfalt an Farben und Formen festgehalten.

Veröffentlicht am: 09.09.2015 | Kategorie: Ausstellungen, Kunst, Kunst - was sonst noch passiert, | Tag: Leogant Loft, Ugur Orhanoglu,

Nachtschwärmer aufgepasst – Die Lange Nacht der Museen

Was ist, wenn ein Swinger, eine kurvenreiche Schönheit und eine blaublütige Dame aus Übersee Dich für eine Lange Nacht suchen? Man mag es kaum glauben, aber hinter diesen kleinen Anzüglichkeiten steckt Kunst. Und zwar ganz viel Kunst. Zu bestaunen in der Langen Nacht der Museen, die am 29.08.2015 wieder zahlreiche Nachtschwärmer und Liebhaber anlocken wird.

Veröffentlicht am: 27.08.2015 | Kategorie: Ausstellungen, Kultur, Kultur - was sonst noch passiert, Kunst, Kunst - was sonst noch passiert, | Tag: Lange Nacht der Museen,

Cinema for Peace Foundation: Ai Weiwei trifft Pussy Riot und Daniel Brühl

BERLIN, 16. August 2015.  Menschenrechte, Meinungsfreiheit und Demokratie mit den künstlerischen Mitteln des Films zu fördern ist das Ziel der Cinema for Peace Foundation, die jetzt ein persönliches Treffen zwischen dem chinesischen Künstler Ai Weiwei und Menschenrechtsaktivisten sowie Schauspielern in Berlin ermöglicht hat.

Veröffentlicht am: 25.08.2015 | Kategorie: Kunst, Kunst - was sonst noch passiert, | Tag: Ai Weiwei, Cinema for Peace Foundation,

Bevor es Instagram gab, gab es Warhol…

Polaroid Pop von Andy Warhol

„Ein Foto bedeutet, dass ich von jeder Minute weiß, wo ich war. Deshalb mache ich Fotos. Das ist eine Art visuelles Tagebuch.“ – Andy Warhol Andy Warhol war ein unermüdlicher Chronist des Lebens und seiner Begegnungen. Von den späten 60er-Jahren bis zu seinem Tod 1987 trug er praktisch auf Schritt und Tritt eine Polaroidkamera bei […]

Veröffentlicht am: 03.08.2015 | Kategorie: Kultur, Kunst, Kunst - was sonst noch passiert, Literatur, | Tag: Bücher, Buchtipp, shopping,

Verpasse keinen Kunst Event mehr...

Holler Box