Kategorie: Kunst

BODE präsentiert die Ausstellung von Miguel A. Machado Suárez “Yo Soy”

Die Ausstellung Yo Soy [Ich bin] des kubanischen Künstlers Miguel A. Machado Suárez vereint verschiedene Werkgruppen aus den Jahren 2016 bis 2020, und demonstriert die Virtuosität und Technik des Künstlers in Cuban Art. Durch die Vermischung von Comic–Elementen mit Historienmalerei, traditionellen Dreischicht- oder postimpressionistischen Techniken adressiert der Künstler sowohl universelle als auch bildnerische Fragen und […]

Veröffentlicht am: 29.03.2021 | Kategorie: Ausstellungen, Kunst, | Tag: Cuban Art, Einzelausstellung, Miguel Alejandro Machado Suárez,

Sheroes of Photography – Part I

Sheroes of Photography: „Shero“, im Englischen die pointierte Wortneuschöpfung aus dem weiblichen Personalpronomen mit dem männlichen „hero“, steht hier stellvertretend für die explizite Wertschätzung der Leistungen von Künstlerinnen in der Photographie. Die Heldinnen, „Sheroes“, der Photographie sind über anderthalb Jahrhunderte hinweg so vielfältig wie unterschiedlich. Sie eint die selbstverständliche Praxis eines modernen Mediums mit diversen Perspektiven […]

Veröffentlicht am: 26.03.2021 | Kategorie: Ausstellungen, Kunst, | Tag: Fotografie, Fotografieausstellung, Photographie,

Buchtipp: Zum Frauenmonat – Beatriz Milhazes, eine der bedeutendsten Künstlerinnen unserer Zeit

Beatriz Milhazes Hans Werner Holzwarth Hardcover, 25 x 33,4 cm, 3,47 kg, 528 Seiten ISBN 978-3-8365-8463-0 (Deutsch, Englisch, Französisch, Portugiesisch

In ihren lebensvollen Werken verschmilzt die brasilianische Malerin Beatriz Milhazes zwei sehr unterschiedliche Weltanschauungen. Ihre abstrakten Kompositionen, die in einer Reihe mit modernistischen Meistern von Henri Matisse bis Bridget Riley betrachtet werden können, sind durchtränkt von den Farben und dem Licht ihres Heimatlandes. Ihre Gemälde sind gespickt mit Symbolen des brasilianischen Alltagslebens: Karneval, traditionelle Handwerkskunst […]

Veröffentlicht am: 25.03.2021 | Kategorie: Kunst, | Tag: Beatriz Milhazes, Taschen Verlag,

“TOO BIG TO FAIL” – eine visuelle Danksagung

Nick Harwart fotografiert Pfleger Konrad Tabbert am Helios Klinikum

„TOO BIG TO FAIL“ – eine visuelle Danksagung. Seit Anfang des Jahres 2020 ist die Berufswelt von einem kollektiven Ausnahmezustand geprägt. Als man zu Beginn der Pandemie noch nicht wusste, wie man mit der Ausbreitung umgehen sollte, wurde klar, dass einige Berufsgruppen eine enorme Verantwortung tragen werden müssen. Als Fotojournalisten halten Nico Klein-Allermann und Nick Harwart […]

Veröffentlicht am: 24.03.2021 | Kategorie: Ausstellungen, Kultur, | Tag: Fotografie, Fotografieausstellung,

Pressespiegel: Instagram und Kunst

Instagram und Kunst: Die amerikanische Künstlerin Signe Pierce verwendet soziale Medien als Leinwand. Foto: Signe Pierce

Mit seinen 900 Millionen Nutzern und seinem schnellen Wachstum war es nur eine Frage der Zeit, bis Instagram die Kunstwelt revolutionieren würde. Galeristen begeistern die heutige Generation für Kunst – ebenso diejenige, die vielleicht niemals einen Fuß in eine Galerie gesetzt hätten. Nachwuchskünstler konnten sich ein großes „Following“ aufbauen. Kunstkauf goes online – neun von […]

Veröffentlicht am: 22.03.2021 | Kategorie: Kunst, | Tag: instagram, kunst,

Kunst trotz Corona: Ella Ponizovsky Bergelson trifft Debora Vogel im öffentlichen Raum Berlins

Die in Berlin lebende zeitgenössische Künstlerin Ella Ponizovsky Bergelson wird im März für ihr Projekt “Present Figures – Gegenwartsfiguren” in den Berliner Stadtteilen Reinickendorf, Spandau und Tempelhof drei „hybride Kalligraphien“ im öffentlichen Raum realisieren. Ihre großflächigen Wandmontagen, in denen sich die jiddische, arabische und deutsche Sprache durchdringen, sind von den Ideen der polnischen Philosophin und […]

Veröffentlicht am: | Kategorie: Ausstellungen, Kultur,

(Outside) Flaneur: „Überragende Lady“

Flaneur: „Überragende Lady“, Jana Noritsch

Whoohooo: Auf der unmittelbaren Bezirksgrenze von Prenzlauer Berg, Friedrichshain und Mitte – hinter uns befindet sich der Märchenbrunnen und der Mont Klamott im Volkspark Friedrichshain – ragt an einer Häuserwand das übergroße Mural ‘Attack Of The 50 Foot Socialite’ von Tristan Eaton. 

Veröffentlicht am: 19.03.2021 | Kategorie: Berlin Flaneur, Kolumne Jana Noritsch, Kultur - was sonst noch passiert, Kunst, Kunstspaziergänge, Redaktion-Tipp, | Tag: Kolumne Jana Noritsch, Tristan Eaton,

Berlin meets Taipei. 2. Station – Kaohsiung

Berlin meets Taipei

Berliner Künstler rocken Taipei. Vier Berliner Künstler mischen mitten in der Corona-Pandemie die Kunstszene von Taiwan auf. Die von Kunstleben Berlin organisierte Ausstellung “Berlin meets Taipei” in der renommierten Rodin Art Gallery in der taiwanesischen Hauptstadt Taipei war so erfolgreich, das sie nicht nur verlängert wurde, sondern jetzt auch in die 350 Kilometer entfernte zweitgrößte Metropole […]

Veröffentlicht am: 17.03.2021 | Kategorie: Ausstellungen, Berlin meets…, Berlin meets… Taipeh,

Mit Schiller in die Zukunft wandern

Jeannette Hagen: Mit Schiller in die Zukunft wandern

Fortschritt ist etwas Wundervolles. Besser noch: Fortschritt kann etwas Wundervolles sein, denn nicht alles, was fortschrittlich daherkommt, dient dem Menschen oder der Gesellschaft…

Veröffentlicht am: | Kategorie: Kolumne Jeannette Hagen, Kunst, Literatur, Redaktion-Tipp, | Tag: Kolumne Jeannette Hagen,

Video: Rembrandts Orient. Museum Barberini

Rembrandts Orient Museum Barberini

Am vergangenen Samstag (13.03.2021) öffnetet das Museum Barberini die von uns lang ersehnte Ausstellung Rembrandts Orient. Die Schau war für Sommer 2020 in Potsdam geplant, wurde Pandemie-bedingt auf Frühjahr 2021 verschoben. Was für ein Genuss, nach so langer Zeit wieder ein Museum und solche eine wunderbare Ausstellung (dunkelgrüne Wände!) besuchen zu dürfen.

Veröffentlicht am: 16.03.2021 | Kategorie: Ausstellungen, Kunst, Redaktion-Tipp, Top 3,

Life is Perfect – Anne-Mie Van Kerckhoven

Life is Perfect – so betitelt Anne-Mie Van Kerckhoven ihre neue Ausstellung in der Galerie Barbara Thumm. Diese Aussage birgt jedoch einige Unsicherheiten in sich, meint Van Kerckhoven, die, als Belgierin, nicht in der deutschen Sprachen denkt, damit etwas – grammatikalisch – Abgeschlossenes, wie es der Duden definiert: „die deutsche Zeitform Perfekt verwenden wir für […]

Veröffentlicht am: 12.03.2021 | Kategorie: Ausstellungen,

Life is Perfect – Anne-Mie Van Kerckhoven

Anne-Mie Van Kerckhoven_Symmetrisch Contact in en uit de klassieke ruimte

Life is Perfect – so betitelt Anne-Mie Van Kerckhoven ihre neue Ausstellung in der Galerie Barbara Thumm. Diese Aussage birgt jedoch einige Unsicherheiten in sich, meint Van Kerckhoven, die, als Belgierin, nicht in der deutschen Sprachen denkt, damit etwas – grammatikalisch – Abgeschlossenes, wie es der Duden definiert: „die deutsche Zeitform Perfekt verwenden wir für […]

Veröffentlicht am: 10.03.2021 | Kategorie: Ausstellungen, Kunst, Top 3,

Peter Böhnisch – Galerie Michael Haas

Im März 2021 widmet die Galerie Michael Haas dem Künstler Peter Böhnisch erstmals eine umfassende Einzelausstellung, mit der sowohl die Räumlichkeiten in der Niebuhrstraße als auch das Kunst Lager Haas bespielt werden. In seinen neuen, monumentalen Sandbildern kundschaftet Peter Böhnisch die Möglichkeiten der Malerei jenseits von Ölfarbe und Leinwand aus.

Veröffentlicht am: 09.03.2021 | Kategorie: Ausstellungen, Kunst,

2021 KUNSTJAHR de LARGE – Wie geht es weiter, Jonathan Meese?

Jonathan Meese

Wenn die Gegenwart müde macht, ist es Zeit, an die Zukunft zu denken. Gallerytalk.net hat Künstler*innen und Kulturschaffende nach ihren Visionen für die Kunst gefragt. Den Anfang macht Jonathan Meese…

Veröffentlicht am: 08.03.2021 | Kategorie: Ausstellungen, Kunst, Kunst - was sonst noch passiert,

GENESIS

Galerie Bermel von Luxburg zeigt bei ihrem nächsten Ausstellungs-Highlight GENESIS neue Arbeiten von Roberto CORDONE, DJERIC-HUNOLD, Nadège MOUYSSINAT und Robert PAN. Die Etymologie des Titels GENESIS stammt von dem griechischen Wort “gignesthai”, das die Bedeutung hat: geboren werden, ein Anfang oder der Ursprung von etwas.

Veröffentlicht am: 05.03.2021 | Kategorie: Ausstellungen,

Raymond Gantner – everything seems to be good when I am taking a bath

Wir Menschen bewegen uns stets zwischen Herdentrieb und Ruhebedürfnis. Wir sehnen uns nach Jahrmarkt-Trubel und überfüllten Clubs und genauso nach einsamen Waldhütten und menschenleeren Stränden. Wie viel Gesellschaft brauchen wir, wie viel Zeit allein? Wann ist Alleinsein ein gesundes Bedürfnis nach Ruhe, wann kann Einsamkeit und soziale Isolierung zur Belastung werden?

Veröffentlicht am: 04.03.2021 | Kategorie: Ausstellungen,

Theater in Zeiten der Pandemie – IN MY ROOM

in my room, , Jeannette Hagen für Kunstleben Berlin

Hat die Pandemie Vorteile? Ja, hat sie. Zum Beispiel den, dass man ohne große Hürden unglaublich viele hervorragende Theaterstücke von jedem beliebigen Ort aus besuchen kann. Aufführungen, für die man sonst nie Karten bekommen hat, die vielleicht zu weit weg oder an einem Tag gespielt wurden, an dem man nicht konnte.

Veröffentlicht am: 03.03.2021 | Kategorie: Kolumne Jeannette Hagen, Kultur, Kultur - was sonst noch passiert, Redaktion-Tipp, | Tag: Jeannette Hagen, Theater,

Ville Lenkkeri | Looking Back with Closed Eyes

Der Prämisse des Künstlers Ville Lenkkeris zufolge sei dramatisierende Fiktion das geeignetste Mittel, um eine Wahrheit hervorzubringen, die durch eine tiefgründige, einzigartige und somit untrennbare Erfahrung gewonnen wird. Auf den ersten Blick zeigen seine Fotografien humoristische Situationen, rückblickend betrachtet reflektieren sie jedoch Realitäten, mit denen sich die meisten Menschen auf dem finnischen Land konfrontiert sehen.

Veröffentlicht am: 02.03.2021 | Kategorie: Ausstellungen,

Transmediale

Atmungsatmosphäre Anne Duk Hee Jordan 2020

Die kommende Ausgabe der transmediale trägt den Titel for refusal und wurde unter der neuen künstlerischen Leitung Nora O Murchú zu einem Einjahres-Festival umgestaltet. Das Programm findet an mehreren Veranstaltungsorten Berlins statt, zu denen auch der erste eigene Projektraum des Festivals – das transmediale studio – gehört.

Veröffentlicht am: 01.03.2021 | Kategorie: Ausstellungen,

qbit to adam I, adam – Chan Sook Choi bei Kang Contemporary

chan sook choi

Chan Sook Chois Arbeiten basieren auf ihren künstlerischen Forschungen – Forschungen über Bewegungen von Menschen und Dingen, Forschungen über das, was Menschen hinterlassen, über das was die Erinnerung vermittelt. Oft mit dem Format von Video- und topographisch angelegten Soundinstallationen arbeitend, untersucht die Künstlerin, wie, durch technologisch und ökonomisch bedingte Beschleunigung, Körper von Daten und vom […]

Veröffentlicht am: 26.02.2021 | Kategorie: Ausstellungen, Top 3,

Verpasse keinen Kunst Event mehr...

Holler Box