Kategorie: Kunst

Photographie und Lesung von Georg Stefan Troller bei Grisebach

Der Schriftsteller und Dokumentarfilmer Georg Stefan Troller (* 1921 Wien) ist dem deutschen Publikum vor allem durch seine langjährigen Fernsehserien „Pariser Journal“ und „Personenbeschreibung“ bestens vertraut. Kaum jemand kennt Paris so gut wie er. Nachdem er sich 1949 dauerhaft an der Seine niedergelassen hatte, begann Troller mit seiner Leica-Kleinbildkamera die abseitigeren und zum Abriss verurteilten […]

Veröffentlicht am: 01.05.2019 | Kategorie: Ausstellungen, | Tag: Auktion, Grisebach,

Humboldt Forum Highlight Gespräch #8: Türen – Schlösser – Tresore

Das Humboldt Forum lädt am Donnerstag, dem 9. Mai 2019, um 19:30 Uhr zum Gespräch Türen – Schlösser – Tresore im Rahmen der Humboldt Forum Highlights in den Tresor Berlin, Köpenicker Str. 70, 10179 Berlin ein. Ausgehend von der Tresortür, einem Humboldt Forum Highlight, sprechen sechs Expertinnen und Experten über unterschiedliche Zugangsberechtigungen. Das Gespräch moderiert Anna-Rebekka Helmy. Der Eintritt ist frei. Die Tresortür sicherte einst die Schließfächer eines der prächtigsten […]

Veröffentlicht am: | Kategorie: Ausstellungen, Kunst - was sonst noch passiert, | Tag:

Zwischenwelten von Thomas Ritz bei Köppe Contemporary

Thomas Ritz ist Maler und Zeichner, sein Interesse gilt der gegenständ­lichen Darstellung ambivalenter Motive, seien es imaginäre, kon­struierte Land­schaften, wie eingefroren wirkende Szenen oder Figuren und Tiere im weitesten Sinne.

Veröffentlicht am: 29.04.2019 | Kategorie: Ausstellungen, | Tag:

CHARLOTTENWALK AT BERLIN GALLERY WEEKEND

Vom 26.4. – 28.04.2019 findet der Galerienrundgang Charlottenburg – Wilmersdorf statt, an dem die Charlottenburger Galerien am Berliner Kunstwochenende interessierte BesucherInnen in Ihre Galerieräume einladen. Die BesucherInnen haben beim Charlottenwalk die Möglichkeit, an diesem Wochenende zahlreiche Ausstellungseröffnungen und bereits laufende Ausstellungen in ihrem Kiez zu besuchen…

Veröffentlicht am: 27.04.2019 | Kategorie: Ausstellungen, | Tag:

Widerkunst II am Holzmarkt

Widerkunst II, Holzmarkt

Nach einer Kooperation in 2016 mit Viva con Agua und der Millerntor Gallery geht WIDE(R)KUNST dieses Jahr in die zweite Runde: mit Fokus auf dem künstlerischen Potenzial des Holzmarkts. Als alternativer innerstädtischer Marktplatz – mit Bäcker, DJ-Studios, Kita und Eventhalle – geschaffen, bilden Kunst und Kultur die DNA des Projekt, dessen Output kaum diverser und […]

Veröffentlicht am: 26.04.2019 | Kategorie: Ausstellungen, Kunst - was sonst noch passiert, | Tag:

Body Dialogue in der Galerie Martin Mertens

Die Ausstellung Body Dialogue zum Gallery Weekend verbindet die Arbeiten des südtiroler Malers Robert Bosisio mit den Holzfiguren des Bildhauers Gregor Gaida, dessen Werk zum ersten Mal in der Galerie Martin Mertens gezeigt wird…

Veröffentlicht am: 25.04.2019 | Kategorie: Ausstellungen, | Tag:

Kicken Berlin & Galerie Friese – ‘LIFE, LIBERTY, and the PURSUIT of HAPPINESS’

Kicken Berlin & Galerie Friese – ‘LIFE, LIBERTY, and the PURSUIT of HAPPINESS’

Zum Gallery Weekend 2019 zeigen die Galerie Friese und Kicken Berlin in Kooperation die Ausstellung LIFE, LIBERTY, and the PURSUIT of HAPPINESS mit William N. Copley, Robert Frank, Saul Leiter und Saul Steinberg.

Veröffentlicht am: | Kategorie: Ausstellungen, | Tag: Gallery Weekend 2019,

Kunstverliebten zu ihrem Glück und Künstlern zu ihrem Recht verhelfen

Kunst einfach finanzieren? Finarts

Ein Beitrag von Jana M. Noritsch. Kunst ist nicht wie ein Paar Nordic Walking-Stöcke, die man teuer kauft und dann in die Ecke stellt. Oder eine Kaffeemaschine, die mir George Clooney empfohlen hat. Kunst wühlt auf oder beruhigt, Gedanken und Gefühle verweben sich in eine Geschichte mit dem Werk. Dieser neue Raum, der sich hier […]

Veröffentlicht am: | Kategorie: Ausstellungen, Gastbeitrag, Kunst - was sonst noch passiert, Redaktion-Tipp, | Tag: Finarts, Gallery Weekend 2019,

Künstler aus der DDR. Werke aus der Sammlung des Museums Barberini

Künstler aus der DDR. Werke aus der Sammlung des Museums Barberini

Die Sammlung des Museums Barberini hat einen Schwerpunkt in der Malerei von Künstlerinnen und Künstlern aus der DDR. In der Reihe Barberini Collectionwerden im Lauf eines Jahres vier thematische Präsentationen eröffnet. Im Herbst 2019 werden alle Werke aus diesem Sammlungsschwerpunkt zu sehen sein.

Veröffentlicht am: 24.04.2019 | Kategorie: Ausstellungen, | Tag: Künstler aus der DDR, Museum Barberini,

Video: Beyond – me Collectors Room

Beyond, me Collectors Room

Die Ausstellung BEYOND von me Collectors Room gehört zweifelsfrei zu einer der besten, aktuell in Berlin gezeigten Ausstellungen. Die Intension der Olbricht Collection steckt in der Idee, künstlerische Positionen auf unterschiedliche Weise mit dem Jenseitigen auseinander zu setzen.

Veröffentlicht am: | Kategorie: Ausstellungen, | Tag: Jonas Burgert, me Collectors Room Berlin,

Ausstellung “die verbotene Kunst des George Quaintance” im TASCHEN Store Berlin

Am Freitag, den 26. April, von 19 bis 21 Uhr eröffnet der Taschen Store auf der Schlüterstraße 39 die Ausstellung The Flamboyant Life and Forbidden Art of George Quaintance. TASCHENs Quaintance zeichnet die bemerkenswerte Lebensgeschichte von George Quaintance nach und stellt seine lebensfrohen, aber auch kulturell aussagekräftigen Bilder neu vor – Werke, die Quaintance zum beliebtesten […]

Veröffentlicht am: 23.04.2019 | Kategorie: Ausstellungen, | Tag: Quaintance, TASCHEN,

Beate Bitterwolf & Gudrun Sailer „Farbe & Form“ in der GALERIE SIEVI

Beate Bitterwolf Gudrun Sailer „Farbe & Form“ in der GALERIE SIEVI

Galerie Sievi stellt in der Ausstellung Farbe & Form zwei spannende Künstlerinnen gegenüber: Beate Bitterwolf und Gudrun Sailer. Noch bis zum 16. Juni 2019 in der Galerie Sievi…

Veröffentlicht am: 22.04.2019 | Kategorie: Ausstellungen, Redaktion-Tipp, | Tag: Beate Bitterwolf, Galerie Sievi, Gudrun Sailer,

Preparing For Darkness, Vol. 3 – I’m Not There – im Kühlhaus Berlin

PREPARING FOR DARKNESS. Kunstleben Berlin

I’m Not There – so heißt die dritte Ausgabe der Ausstelllungsreihe “Preparing For Darkness” des Berliner Kurators Uwe Goldenstein und ist mit über 2500m² verteilt auf 4 Etagen die größte Ausstellung anlässlich des Gallery Weekend Berlin 2019. Im Fokus steht dabei die figürliche Malerei mit einer tiefen kunstgeschichtlichen Reflexion und intensiver Auseinandersetzung mit der Melancholie…

Veröffentlicht am: 21.04.2019 | Kategorie: Ausstellungen, | Tag:

Mittemedia Festival – HEUTE mit Collectors Club Berlin und Olaf Schirm

Mittemedia Festival

Das Mitte Media Festival, das an diesem Osterwochenende präsentiert wird, befasst sich mit den tiefen Wurzeln der Menschheit und ihrer Beziehung zu unserer Geschichte im digitalen Zeitalter. Heute um 20:15 Uhr triffst du in der Galerie Fata Morgana COLLECTORS CLUB BERLIN zur Cocktail Hour mit dem Künstler und Sammler Olaf Schirm. Davor, um 19 Uhr, […]

Veröffentlicht am: 20.04.2019 | Kategorie: Ausstellungen, Kultur - was sonst noch passiert, Kunst - was sonst noch passiert, | Tag:

Quo vadis, Berliner Kunst?

Quo Vadis Berliner Kunst, Kunstleben Berlin

Neulich gab es im Berliner Tagesspiegel einen Beitrag mit dem Titel „Berlin verliert Attraktivität als Kunstmetropole“. Ohne weiter auf das dort Geschriebene einzugehen, komme ich zu dem Schluss, dass das nicht verwunderlich, auch gar nicht überraschend ist – langfristig gesehen, auch nicht nur Berlin betreffen wird, und zwar aus zwei Gründen:

Veröffentlicht am: | Kategorie: Kolumne Jeannette Hagen, Kultur - was sonst noch passiert, Kunst - was sonst noch passiert, Redaktion-Tipp, | Tag:

Karin Székessy SKULPTURAL | SURREAL in der Chaussee 36

Karin Székessy, Simone gerahmt, 1999, Galerie 36, Berlin

Karin Székessy zählt zu den wichtigsten europäischen Fotografinnen seit den 1960er Jahren. In kongenialer Zusammenarbeit mit ihrem Mann, dem Maler, Grafiker und Bildhauer Paul Wunderlich, entwickelte sie einen eigenen unverwechselbaren fotografischen Stil, der tief in den Mythen und in der Kunstgeschichte verwurzelt ist. Nun widmet die Galerie 36 der Hamburger Fotografin Karin Székessy eine Einzelausstellung.

Veröffentlicht am: 19.04.2019 | Kategorie: Ausstellungen, | Tag: Galerie 36, Karin Székessy,

Künstliche Intelligenz (KI) in Musik und Literatur

Ludwig Graf Westarp über KI in Musik und Literatur.

Ein Gastbeitrag von Ludwig Graf Westarp. Künstliche Intelligenzen texten und komponieren bereits. Hierbei werden sie mit den Erfahrungen, dem Können und Wissen von Generationen gespeist…

Veröffentlicht am: 18.04.2019 | Kategorie: Gastbeitrag, Kultur - was sonst noch passiert, Kunst - was sonst noch passiert, Literatur, Musik, | Tag: KI,

Brad Downey – Slow Motion Disasters

Brad Downey – Slow Motion Disasters

Irritierende Verfremdungen und humorvolle Neuverbindungen scheinbar unzusammenhängender Dinge und Verhältnisse machten die starren Normen und Konventionen, die unsere urbane Umgebung dominieren, sichtbar. International bekannt wurde der in Louisville, Kentucky, geborene Künstler Brad Downey durch seine subversiven Eingriffe und minimalistischen Interventionen im öffentlichen Raum…

Veröffentlicht am: 17.04.2019 | Kategorie: Ausstellungen, | Tag: Kunstraum Kreuzberg/Bethanien,

Verpasse keinen Kunst Event mehr...

Holler Box