Kategorie: Redaktion-Tipp

Bleib informiert mit Kunstleben Berlin (24.03.2020)

Bleibt informiert, Kunstleben Berlin, COVID-19, Corona, Kultur, Kunst, Kreativ

Wie angekündigt, tragen wir heute wieder die wichtigsten Meldungen für die Berliner Kunstszene zusammen, damit ihr aktuell informiert seid. Beginnen wir mit der Top-Meldung, die für viele die Rettung bedeutet…

Veröffentlicht am: 24.03.2020 | Kategorie: Ausstellungen, Corona-Hilfe, Redaktion-Tipp,

Bleibt informiert mit Kunstleben Berlin (17.03.2020)

Bleibt informiert, Kunstleben Berlin, COVID-19, Corona, Kultur, Kunst, Kreativ

Was wir derzeit erleben, wird irgendwann in den Geschichtsbüchern stehen. Die Maßnahme, das öffentliche Leben lahmzulegen, wird vielleicht die große Katastrophe abwenden – jedenfalls die von Tausenden Toten. Gleichzeitig verursacht sie für viele Selbstständige, Kleinunternehmen, Kultur- und Kunstschaffende, Kulturstätten und KünstlerInnen eine Katastrophe, deren Ausmaß heute noch nicht abzuschätzen ist. Wichtig ist, informiert zu bleiben. […]

Veröffentlicht am: 17.03.2020 | Kategorie: Ausstellungen, Corona-Hilfe, Redaktion-Tipp,

COVID-19: Statement vo Andreas Herrmann, Mianki.Gallery

COVID-19 - Statement Andreas Herrmann - LVBG

Wie gehts weiter mit der Kunst in Berlin? Wie kannst du unterstützten? Andreas Herrmann, Inhaber der Mianki.Gallery, über die derzeitige COVID-19 Situation in der Berliner Kunstlandschaft.

Veröffentlicht am: 14.03.2020 | Kategorie: Ausstellungen, Redaktion-Tipp,

Lebensleistung verdient Respekt

Lebensleistung verdient Respekt, Kunstleben Berlin

Die Zahl, die auf meinem Rentenbescheid steht, ist bescheiden. Obwohl ich drei Kinder geboren habe und bis heute als Autorin und freie Journalistin in die Rentenkasse einzahle, würde das Geld gerade mal so für eine Miete reichen. Wenn überhaupt. Zum Überleben oder besser noch zum Leben reicht die Rente nicht. Darum habe ich die Debatte […]

Veröffentlicht am: 07.03.2020 | Kategorie: Kolumne Jeannette Hagen, Redaktion-Tipp, | Tag: Jeannette Hagen,

Angeschaut: „Ode“ im Deutschen Theater

ODE, Deutsches Theater, Jeannette Hagen für Kunstleben Berlin

In einem Interview sagte der Autor von „Ode“, Thomas Melle, er möchte, dass das Publikum nach der Vorstellung über das Stück diskutiert. Er meint, dass erst diese Diskussion das Stück komplett machen kann. Ich glaube nicht, dass das gelingt. Obwohl „Ode“ wirklich sehr gut gedacht und gespielt ist, scheitert es an diesem Anspruch. Ich glaube […]

Veröffentlicht am: 29.02.2020 | Kategorie: Kolumne Jeannette Hagen, Kultur - was sonst noch passiert, Redaktion-Tipp,

Angeschaut – Ben Becker – Affe

Ben Becker - Affe, Jeannette Hagen für Kunstleben Berlin

Der Abend im Admiralspalast endete mit Standing Ovations und einem zutiefst gerührten und erleichterten Ben Becker. Erleichtert vielleicht deshalb, weil alles hätte schiefgehen können. „Ich hoffe, ihr habt verstanden, worum es mir ging“, sagte Becker zum Abschluss. Der erneut aufbrausende Applaus ließ ihn die Arme hochreißen. Dann drehte er sich schnell weg, weil ihn die […]

Veröffentlicht am: 19.02.2020 | Kategorie: Kolumne Jeannette Hagen, Kultur - was sonst noch passiert, Kunst - was sonst noch passiert, Literatur, Redaktion-Tipp, | Tag: Ben Becker, Jeannette Hagen, Kolumne Jeannette Hagen,

Angeschaut: Ausstellung HOW GREEN IS THE GRASS

Jeannette Hagen für Kunstleben Berlin, Herman de Vries, herman de vries, how green is the grass, Georg Kolbe Museum

Grundsätzlich ist das Georg Kolbe Museum in Berlin-Westend immer einen Besuch wert – ganz egal, welche Ausstellung dort gerade gezeigt wird. Denn das Haus an sich, die Skulpturen im Garten und im Keller zeugen davon, dass der ehemalige Hausbesitzer nicht nur Geschmack hatte, sondern ein ganz außergewöhnlicher Künstler war. Dazu kommt das Ambiente, die Lage […]

Veröffentlicht am: 16.02.2020 | Kategorie: Ausstellungen, Kolumne Jeannette Hagen, Redaktion-Tipp,

Aktionskunst

Aktionskunst - Jeannette Hagen für Kunstleben Berlin

Ich weiß nicht, ob Du es verfolgt hast, aber vor ein paar Tagen hat ein Aktionskünstler in Berlin ein sehr spannendes Stück auf die Straße gebracht. Kein Theaterstück, sondern eine Performance, mit der er darauf aufmerksam machen wollte, wie Google unser Leben bestimmt und dazu auch unsere Daten abgreift. Wie er das gemacht hat?

Veröffentlicht am: 08.02.2020 | Kategorie: Ausstellungen, Kolumne Jeannette Hagen, Kunst - was sonst noch passiert, Redaktion-Tipp, | Tag: Kolumne Jeannette Hagen,

Die Macht der Kunst

Die Macht der Kunst. Jeannette Hagen für Kunstleben Berlin

Ich weiß nicht, wie es Dir geht, aber ich kann mich sehr genau an die Bilder erinnern, die in den Wohnungen meiner Eltern und meiner Großmütter oder in der Schule hingen. Das lässt mich etwas glauben, das die Wissenschaft schon bestätigt hat: es ist bedeutsam, womit wir uns umgeben.

Veröffentlicht am: 01.02.2020 | Kategorie: Kolumne Jeannette Hagen, Kunst, Redaktion-Tipp, | Tag: Jeannette Hagen,

Neujahrsempfang in der Villa Köppe mit Kunstleben Berlin und Collectors Club Berlin

Am 31. Januar 2020 um 19 Uhr empfängt die Galerie Köppe Contemporary in ihren Ausstellungsräumen der Grunewald-Villa, gemeinsam mit Kunstleben Berlin und Collectors Club Berlin, alle Kunstinteressierten, Sammlerinnen und Sammler! Neben den starken Bildwerken der Künstlerin Romy Campe lohnt sich der Weg auch, um in einen lebendigen Austausch zu kommen: Dr. Wolfgang Köppe heißt herzlich […]

Veröffentlicht am: 24.01.2020 | Kategorie: Ausstellungen, KLB lädt ein, Kunst - was sonst noch passiert, Redaktion-Tipp, | Tag: ;j, Collectors Club, Collectors Club Berlin, Galerie Villa Köppe, Köppe Contemporary, kunstleben berlin, Kunstleben Berlin come together, KUNSTLEBEN BERLIN lädt ein,

Realität oder falsche Wahrnehmung?

Realität oder falsche Wahrnehmung - Jeannette Hagen für Kunstleben Berlin

Als ich in den letzten Tagen auf der Suche nach einem neuen Thema für diese Kolumne war und ich nacheinander alle Zeitungsartikel und Meldungen, die ich markiert hatte, durchscrollte, kam ich zu dem Schluss, dass es insgesamt ziemlich düster für die Kunst in Deutschland aussehen muss…

Veröffentlicht am: 18.01.2020 | Kategorie: Kolumne Jeannette Hagen, Kultur - was sonst noch passiert, Kunst - was sonst noch passiert, Redaktion-Tipp,

Kunst auf Rezept?

Kunst auf Rezept? Jeannette Hagen für Kunstleben Berlin

Dass Zigaretten, raucht man sie, das Leben verkürzen, ist allgemein anerkannter Konsens. Dank einer Studie, die in Großbritannien über 14 Jahre lief, wissen wir nun auch, dass es eine Maßnahme gibt, dagegen zu steuern. Sie heißt schlicht und einfach Kunst.

Veröffentlicht am: 11.01.2020 | Kategorie: Ausstellungen, Kolumne Jeannette Hagen, Redaktion-Tipp,

Kunstleben Berlin – viel mehr als ein Herzensprojekt – Wünsche für 2020

Kunstleben Berlin - 2020

Ein unglaublich aufregendes und bewegendes Jahr neigt sich dem Ende entgegen und wir möchten die Gelegenheit nutzen, erst einmal Danke zu sagen. Danke für die Treue, mit der ihr unsere Arbeit wertschätzt. Danke für die Zusammenarbeit auf vielen Ebenen. Danke für Kritik, Anregungen und Lob. Für uns ist Kunstleben Berlin viel mehr als ein Herzensprojekt […]

Veröffentlicht am: 31.12.2019 | Kategorie: Ausstellungen, Kunst, Redaktion-Tipp,

“CLÄRCHENS BALLHAUS” bewahren

Rettet Clärchens Ballhaus - Jana Noritsch

Clärchens Ballhaus soll vor der Schließung bewahrt werden: alles über die Unterschriftensammlung an den neuen Besitzer Yoram Roth

Veröffentlicht am: 29.12.2019 | Kategorie: Kolumne Jana Noritsch, Kultur - was sonst noch passiert, Kunst, Redaktion-Tipp,

Flaneur: Sammlungen, Galerien – Kunstorte in Schöneberg

Berlin Flaneur Schöneberg Jana Noritsch

Flaneur: Wo schon im Mittelalter das Geschäft mit der „Schönheit“ florierte, bietet Schöneberg heute eine Vielzahl spannender Kunstorte…

Veröffentlicht am: 28.12.2019 | Kategorie: Ausstellungen, Berlin Flaneur, Kolumne Jana Noritsch, Redaktion-Tipp,

FLANEUR – Berlins geografische Mitte in Kreuzberg

Berlin Flaneur Kreuzberg Jana Noritsch

Die Lindenstraße und Kunst rund um Berlins geografische Mitte: Kreuzberg. Berlin ist eine besondere Stadt mit vielen Zentren, aber es gibt zumindest eine geografisch ermittelte Mitte, einen Punkt, an dem sich Berlin theoretisch “auf einer Bleistiftspitze” balancieren ließe.

Veröffentlicht am: 22.12.2019 | Kategorie: Ausstellungen, Berlin Flaneur, Kolumne Jana Noritsch, Redaktion-Tipp,

Kein Geld für Kunst

Kein Geld für Kunst - art berlin

Dass immer mehr Galerien in Berlin schließen müssen, an diese traurige Realität haben wir Hauptstädter uns schon fast gewöhnt. Nun verschwindet allerdings auch Berlins wichtigste Kunstmesse von der Bildfläche. Neben Planungsunsicherheit gibt die Koelnmesse, die Veranstalter der art Berlin war, an, dass die Umsätze einfach nicht stimmten. Dass man sich mehr erhofft hätte.

Veröffentlicht am: 21.12.2019 | Kategorie: Kolumne Jeannette Hagen, Kunst, Kunst - was sonst noch passiert, Redaktion-Tipp, | Tag: Jeannette Hagen, Kolumne Jeannette Hagen,

FLANEUR: Berlin-Neukölln

Jana Noritsch, Flaneur, Berlin Neukölln

Flaneurin Jana M. Noritsch durchstreift nicht nur die Straßen von Berlin, sondern hält als Gründerin des Collectors Club Berlin auch Einblicke in Häuser und Ausstellungstipps für uns bereit, die noch nicht jede/r kennt. Jeden Monat nimmt sie uns auf ihren Spaziergang in einen anderen Stadtbezirk mit.

Veröffentlicht am: 08.12.2019 | Kategorie: Berlin Flaneur, Kolumne Jana Noritsch, Redaktion-Tipp,

Verpasse keinen Kunst Event mehr...

Holler Box