Kategorie: Kolumne Ludwig Graf Westarp

Ludwig Graf Westarp, Kolumne für Kunstleben BerlinLudwig Graf Westarp ist zunächst einmal Künstler, Sänger und Gründer der Band Tiefenrausch. Er hat das Musiklabel SKARO Records gegründet und organisiert weltweit Konzerte. Auch hält er Vorträge über den Einfluss von Künstlicher Intelligenz auf Kultur und Musik und ist er gefragter Speaker zum Thema Südostasien.

Kolumne: Die Menschheit an der Schwelle zu einer neuen Realität

Transhumane Verstrickung, Ex Machina, 2021 Oil on Canvas, 23.6 x 15.8 in

Die Malerin Tatyana von Leys beschäftigt sich in ihren Werken mit dem Menschen. Trans- und Posthumanismus sind für sie ultimativ wichtige philosophische und kulturelle Bewegungen, von denen sie hofft, dass diese mehr Anklang und Einzug in das kollektive Denken finden. Der Transhumanismus strebt danach, die Grenzen menschlicher Möglichkeiten intellektuell, physisch und psychisch durch den Einsatz technologischer Verfahren zu erweitern. Dafür können Künstliche Intelligenz (KI), Kognitionswissenschaften, Robotik, Informations- und Nanotechnologie sowie Biotechnologie genutzt werden. Dem Transhumanismus zur Folge hat die Menschheit sogar die „Verpflichtung zum Fortschritt“.

Veröffentlicht am: 19.07.2021 | Kategorie: Ausstellungen, Gastbeitrag, Kolumne Ludwig Graf Westarp, Kultur, Künstler entdecken, Redaktion-Tipp, | Tag: Kolumne Ludwig Graf Westarp,

Künstliche Intelligenz (KI) in Musik und Literatur

Ludwig Graf Westarp über KI in Musik und Literatur.

Ein Gastbeitrag von Ludwig Graf Westarp. Künstliche Intelligenzen texten und komponieren bereits. Hierbei werden sie mit den Erfahrungen, dem Können und Wissen von Generationen gespeist…

Veröffentlicht am: 18.04.2019 | Kategorie: Gastbeitrag, Kolumne Ludwig Graf Westarp, Kultur - was sonst noch passiert, Kunst - was sonst noch passiert, Literatur, Musik, | Tag: KI,

Verpasse keinen Kunst Event mehr...

Holler Box