Kategorie: Literatur

Bevor es Instagram gab, gab es Warhol…

Polaroid Pop von Andy Warhol

„Ein Foto bedeutet, dass ich von jeder Minute weiß, wo ich war. Deshalb mache ich Fotos. Das ist eine Art visuelles Tagebuch.“ – Andy Warhol Andy Warhol war ein unermüdlicher Chronist des Lebens und seiner Begegnungen. Von den späten 60er-Jahren bis zu seinem Tod 1987 trug er praktisch auf Schritt und Tritt eine Polaroidkamera bei […]

Veröffentlicht am: 03.08.2015 | Kategorie: Kultur, Kunst, Kunst - was sonst noch passiert, Literatur, | Tag: Bücher, Buchtipp, shopping,

Marcus Jeroch – SEH QUENZEN

Ein Wort ist ein Wort, ist ein Wort? Nicht bei Marcus Jeroch. Der jongliert mit Worten ebenso geschickt wie mit Tischtennisbällen oder Hüten. Er lässt Buchstaben weg oder lässt sie tanzen, um sie anschließend neu zusammenzusetzen. Er interpretiert die Texte von Friedhelm Kändler in einer Art, die selbst schwer in Worte zu fassen ist. Am […]

Veröffentlicht am: 14.07.2015 | Kategorie: Kultur, Kultur - was sonst noch passiert, Literatur,

Homosexualität_en – Schwules Museum*

Mit der Ausstellung “Homosexualität_en” präsentieren das Schwule Museum* und das Deutsche Historische Museum erstmals eine umfassende Schau zu Geschichte, Politik und Kultur der Homosexualität. Ein Thema, welches immer aktuell ist. 

Veröffentlicht am: 10.07.2015 | Kategorie: Ausstellungen, Kino & TV, Kultur, Kunst, Literatur, | Tag: schwules museum*,

Internationaler Literaturpreis – Lange Nacht im HKW

Seit 1. Juni steht sie fest – die Shortlist des Internationalen Literaturpreises. Initiiert vom Haus der Kulturen der Welt und der Stiftung Elementarteilchen wird der mit 25.000 Euro dotierte Preis am 8. Juli im Haus der Kulturen der Welt verliehen. Angetreten sind internationale Autorinnen und Autoren und ihre ÜbersetzerInnen mit Werken der Gegenwartsliteratur, die in […]

Veröffentlicht am: 01.07.2015 | Kategorie: Kultur, Literatur, | Tag: Haus der Kulturen der Welt,

Silent Spaces – Film- und Buchvorstellung bei C/O Berlin

Die deutsche Fotografin Candida Höfer und der portugiesische Filmemacher Rui Xavier stellen am Dienstag, den 30. Juni 2015, ab 20:30 Uhr ihren Film und ihr Buch Silent Spaces bei C/O Berlin im Hof des Amerika Haus, Hardenbergstraße 22-24, 10623 Berlin-Charlottenburg, vor. Menschen sind in ihren opulenten fotografischen Tableaus allgegenwärtig – leise, flüchtig, indirekt und völlig unsichtbar. Candida Höfer folgt menschlichen Spuren und Nuancen des Lebens in den leeren […]

Veröffentlicht am: 30.06.2015 | Kategorie: Ausstellungen, Kultur, Kunst, Literatur, | Tag: c/o Berlin,

Mount Analogue – ein unvollendetes Buch

Mount Analogue ist ein unvollendetes Buch von René Daumal (1908-1944), das 1952 veröffentlicht wurde. Es beschreibt die fiktive Geschichte einer enthusiastischen Suche nach einem Berg, der nicht erreichbar ist, da er in einer parallelen Dimension existiert. Er wird von einer unsichtbaren Schale geschützt und durch einen ontologischmetaphysischen Zustand erhalten, der sich nicht beweisen lässt. Die epische Erzählung seiner Besteigung initiiert […]

Veröffentlicht am: 29.06.2015 | Kategorie: Ausstellungen, Kultur, Kunst, Literatur, | Tag: Galerie invaliden1,

Summer Sale beim TASCHEN Verlag und #TASCHENsalefie Contest

Liebe Buchwürmer, der Sommer steht bereits vor der Gartentür aber es fehlt noch an geeignetem Lesestoff? Da kommt doch das Warehouse Sale des Taschen Verlags wie gerufen: Vom 25.–28. Juni gibt es in allen TASCHEN Stores und online 50–75% Rabatt!

Veröffentlicht am: 25.06.2015 | Kategorie: Ausstellungen, Kultur, Kunst, Kunst - was sonst noch passiert, Literatur, | Tag: shopping, Taschen Verlag,

Eine Institution feiert Geburtstag: 20 Jahre Reformbühne Heim & Welt

Reformbühne Heim und Welt

Ein Gastbeitrag von Barbara Hoppe, dem FEUILLETONSCOUT Sie lesen und lesen und lesen, und das seit 20 Jahren, jeden Sonntag, ohne, dass je ein einziges Mal ausgefallen wäre: Die Macher der Reformbühne Heim & Welt. Kurze, selbstverfasste Texte bekommt man hier zu hören. Meist witzig, manchmal auch nachdenklich oder traurig, immer pointiert. Nach ihren Anfängen […]

Veröffentlicht am: 15.06.2015 | Kategorie: Kultur, Literatur, | Tag: Reformbühne Heim & Welt,

Jäckls Berlin: Avancierte Sprachkunst – neulich war schon oder

Ralf-B. Korte - neulich war schon oder

„Du mit deiner Balkanmentalität wirst mit den Deutschen nie 100%ig klarkommen, Lilly, das sag ich dir jetzt schon“, redete sich ein albanischer Freund gerade in Rage, als wir uns über gutes Essen und Gastfreundschaft unterhielten, und weil er schon wieder viel zu viel aufgetischt hatte und mir gleichzeitig 10.000 Zigaretten anbot in seiner kleinen, spärlich […]

Veröffentlicht am: 26.05.2015 | Kategorie: Kultur, Literatur,

Jäckls Berlin: TORSTEN SCHULZ – Packende DDR-Geschichten ohne Ostalgie

Am Klingelschild der Krossenerstraße 22, meiner ersten Wohnung in Berlin, stand der Name „Schulz“ (nicht unbedingt exotisch in Deutschland) gleich neben meinem und heute, zehn Jahre später, ist für mich genau dieser Name zum Garant für spannende, authentisch wirkende Erzählungen, die in Zeiten der DDR angesiedelt sind, geworden.

Veröffentlicht am: 12.05.2015 | Kategorie: Kultur, Literatur, | Tag: Buchtipp, Jäckls Berlin, Literatur,

Jäckls Berlin: STEFFI HENSEL – a Dreamhouse-Experience

Neulich traf ich meine Kollegin und Freundin Steffi Hensel wieder und trank mit ihr Bier in Friedrichshain. Es gibt da noch immer einen toten Winkel am Ostkreuz, wo sich keine Touristen hinein verirren,- seltsam diese blinden Fecken mitten unter uns.

Veröffentlicht am: 31.03.2015 | Kategorie: Kultur, Kultur - was sonst noch passiert, Literatur, | Tag: Interview, Jäckls Berlin, Theater,

Double Fantasy – John Lennon & Yoko Ono

Yoko Ono and John Lennon, 1980 © 2014 Kishin Shinoyama

„Every moment ends instantly – it becomes past, you know“ Genau diese Worte sagt Kishin Shinoyma, ein Starfotograf und Kenner der Beatles, über eine äußerst spezielle Fotosession. Kishin Shinoyma machte 1980 innerhalb von 2 Tagen 800 Aufnahmen von den Beatles und dem Paar Yoko Ono und John Lennon. Seine Eindrücke sind in der limitierten Auflage […]

Veröffentlicht am: 25.02.2015 | Kategorie: Kultur, Kunst, Kunst - was sonst noch passiert, Literatur, Musik, | Tag: Bücher,

Happy Birthday Keith! The Rolling Stones.

Helden meiner Jugendzeit. Bis heute liebe ich ihre Musik und vor Allem Ihre Live-Shows, die Maßstäbe für die gesamte Musikwelt setzten. Mein allererstes Livekonzert waren die Rolling Stones in der Berliner Waldbühne 1965. Bis heute bin ich froh, da heil wieder raus gekommen zu sein. Diese gigantischen Bühnen mit ihren riesigen Video-Walls, bringen die Fans bis […]

Veröffentlicht am: 18.12.2014 | Kategorie: Kultur, Kunst, Kunst - was sonst noch passiert, Literatur, Musik, | Tag: Rolling Stones,

ART BOOK FAIR BERLIN 2014

Am 13 & 14.12. findet FRIENDS WITH BOOKS: ART BOOK FAIR BERLIN 2014, Europas führende Messe für Künstlerbücher und Kunstpublikationen im Café Moskau statt. Präsentiert werden über 100 Künstler und Verleger von Kunstbüchern sowie ein öffentliches Rahmenprogramm: Lesungen, Buchpräsentationen, Diskussionsrunden, Performances und weitere künstlerische Interventionen beleuchten die Bandbreite des künstlerischen Publizierens heute.         […]

Veröffentlicht am: 12.12.2014 | Kategorie: Kultur, Literatur,

Nude Bücher unterm Weihnachtsbaum

Als Romy mich fragte, ob ich Lust dazu hätte, für Kunstleben Berlin zu schreiben, war ich hellauf begeistert. Ich schreibe, solange ich einen Stift halten kann und liebe es, mit Worten Bilder zu skizzieren. Der Kunstblog ist für mich also quasi eine perfekte Symbiose aus beidem! Ich freue mich, mit an Bord zu sein und […]

Veröffentlicht am: 10.12.2014 | Kategorie: Kultur, Kunst, Kunst - was sonst noch passiert, Literatur, | Tag: Bücher, shopping,

Taschen Verlag: Gewinnspiel und Sommersale!

Liebe Buchwürmer, es ist wieder so weit! Vom 26. bis 28. Juni (nur 3 Tage!!!) bietet Euch der Store Berlin bis zu 75 % Preisnachlass auf Ansichtsexemplare aus den Schaufenstern, leicht geknickte Kandidaten oder Restposten vergriffener Titel. Von inspirierenden Architektur- und Designbüchern über opulenten Kunstbände bis hin zu Klassikern aus Film und Fotografie. Gewinnspiel Außerdem verlost der Taschen […]

Veröffentlicht am: 23.06.2014 | Kategorie: Kultur, Literatur, | Tag: Gewinnspiel, Taschen Verlag,

Der Kunstbuchverlag TASCHEN jetzt auch in Berlin!

Eine Meldung, welche wir unbedingt mit Euch teilen möchten! Der Kunstbuchverlag TASCHEN hat einen Store in Berlin eröffnet und lockt mit tollen Angeboten und einem Gewinnspiel. Für Kunstfans ein Muss! WINTERSALE im neueröffneten TASCHEN-Store Berlin! 23. bis 26. Januar Sale Öffnungszeiten Donnerstag – Samstag 10 bis 20 Uhr Sonntag 13 bis 18 Uhr Liebe Buchwürmer, […]

Veröffentlicht am: 21.01.2014 | Kategorie: Kultur, Literatur,

OBIAD-MEHR ALS NUR MITTAGESSEN von Andre Biakowski

Fasst man das Buch von Andre Biakowski in einem Satz zusammen, dann erzählt uns der Autor in Briefform darüber, wie er freiwillig für ein Jahr nach Polen ging, als “Jesuit European Volunteer” im “Sozialmedizinischen Zentrum Maksymilian Kolbe” in Łódź arbeitete und täglich den letzten Überlebenden nationalsozialistischer Konzentrationslager und Getthos das Mittagessen – Obiad – brachte. […]

Veröffentlicht am: 20.09.2013 | Kategorie: Kultur, Literatur, | Tag: Andre Biakowski, Lodz, Maximilian-Kolbe-Werk, Obiad-mehr als nur Mittagessen, Polen Holocaust, Überlebende,

Tangonale Sommerfest der Tangokunst

Gemälde von Ute Vehse Zins Ein Gemälde der Ausstellung im Rahmen der Tangonale. Tangonale Sommerfest der Tangokunst – Tangonale 2013. Tangonale 2013, 19. – 21. Juli in der ufaFabrik, Berlin, Viktoriastr. 10-12

Veröffentlicht am: 17.07.2013 | Kategorie: Kultur, Kultur - was sonst noch passiert, Literatur, Musik, | Tag: Literatur,

Verpasse keinen Kunst Event mehr...

Holler Box