Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

BEAM ME UP: The map gallery’s zweite Ausstellung enthüllt eine Reise in andere Welten

26. April 2024 - 15. Juni 2024

Alexandra Lier Pastel Pioneers & Desert Utopia aus der Serie AI Roadtrip - Neural Paths, 2024

The map gallery präsentiert die Ausstellung BEAM ME UP, die während des Berliner Gallery Weekend stattfindet. Die Ausstellung, die sich mit dem Thema Eskapismus und der Sehnsucht nach alternativen Realitäten beschäftigt, verspricht das Publikum mit einer Erkundung vielfältiger Dimensionen zu fesseln.

In einer Welt, die oft grau und ernst erscheint, sehnen sich viele nach einem Ort an dem die Realität verblassen kann und die Kunst des Eskapismus zelebriert wird. Willkommen in einem Reich, das jenseits der Grenzen des Gewöhnlichen liegt – einem Ort, wo die Sehnsucht nach alternativen Realitäten erfüllt wird. Der Mensch, ein Träumer von Natur aus, sucht immer wieder Wege, um dem Alltag zu entfliehen. Die Sehnsucht nach einer anderen Welt, einem Ort des Mysteriösen und Magischen, ist tief in unserer Seele verwurzelt. In diesen Momenten der Flucht finden wir Trost, Inspiration und eine Erfrischung für unsere Sinne.

Eskapismus ist mehr als nur ein vorübergehender Rückzug aus der Realität. Es ist eine Reise in das Unbekannte, eine Gelegenheit, die Welt mit neuen Augen zu sehen und die Grenzen unserer Vorstellungskraft zu erkunden. Es ist das Träumen, das uns neugierig bleiben und eine gewisse Kindlichkeit bewahren lässt. Begleiten Sie uns auf einer Reise durch die Milchstraße, einem Meer aus Sternen und Geheimnissen. Hier können wir unsere Gedanken schweifen lassen und in Welten eintauchen, die utopisch und doch irgendwie vertraut sind. In diesen Welten ist alles möglich – von fliegenden Drachen zu blauen Pudeln, bis hin zu bunten Raketen.

Lassen Sie uns die Kunst des Eskapismus feiern, indem wir unsere Vorstellungskraft entfesseln und die Grenzen der Realität überschreiten. Denn in diesen Momenten der Flucht finden wir nicht nur Zuflucht, sondern auch die Freiheit, unsere Träume zu leben und unsere Sehnsüchte zu erfüllen. Willkommen in einer Welt, die nur darauf wartet, von uns entdeckt zu werden – einer Welt voller Farben, Launen und unendlicher Möglichkeiten.

BEAM ME UP lädt die Besucher in eine Welt voller fantasievoller Geschichten ein und zelebriert die Kunst des Eskapismus. Mit einer kuratierten Auswahl von Werken der renommierten KünstlerInnen Ronja Berg, Leo de Carlo, Gabrielle Graessle, Alexandra Lier, Aldo Nason und Anselm Reyle verspricht die Ausstellung eine Vielfalt von Perspektiven.

Anlässlich der Eröffnung am 25. April präsentiert the map gallery eine Perfomance der Neuköllner Sängerin Emma Czerny, aka Magic Island. Mit ihrem Gesang und ihrer hypnotisierenden Bühnenpräsenz verspricht Czerny, die immersive Erfahrung von BEAM ME UP in neue Höhen zu treiben. Seien Sie dabei wenn wir die Grenzen der Realität überschreiten und in die magische Welt von „Beam Me Up“ eintauchen.

Die Ausstellung läuft bis zum 15. Juni 2024.

BEAM ME UP

26.04.2024 – 15.06.2024

The map gallery

Details

Beginn:
26. April 2024
Ende:
15. Juni 2024
Veranstaltungskategorien:
,
Eintritt: -

Veranstaltungsort

the map gallery
Linienstraße 107
Berlin, 10115 Deutschland
+ Google Karte

Veröffentlicht am: 13.04.2024 |

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert