Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Eröffnungsausstellung / Opening Exhibition – The Fact Finder

13. September 2017 - 28. September 2017

ERÖFFNUNGSAUSSTELLUNG / OPENING EXHIBITION
THE FACT FINDER

(scroll down for English)

The Fact Finder eröffnet seine erste Ausstellung von Künstler*innen, deren Arbeitspraxis auf „Fact-Finding“ basiert. Im Kontext des massiven Gebrauchs von Bildern in den Medien erkennen oder überschreiten die Fact Finder-Künstler*innen die Sehgewohnheiten, indem sie durch die Erforschung von Fakten und das Erzählen von Geschichten es „peripheren“, unterrepräsentierten und leicht zu übersehenden Details erlauben, ihre Bedeutung zu offenbaren.
Alex Bodea, Anne Metzen (Standard Euro), Matthias Beckmann, Karine Bonneval, Alina Andrei, Sibylle Hofter tauchen vollständig in ihre Untersuchungsgegenstände ein, indem sie sich auf ihre – in einigen Fällen jahrzehntealte – Erfahrungen aus erster Hand mit dem Zugang zu und der Arbeit mit Daten verlassen. Ihre Funde werfen mehr als nur ein zu stark vereinfachtes Licht auf eine Geschichte.

The Fact Finder
Kurfürstenstrasse 21–22, 10785 Berlin
www.thefactfinder.de
Vernissage Eröffnungsausstellung: Mittwoch am 13. September 2017 um 19:00 Uhr
Öffnungszeiten: 16:00 – 20:00 Uhr und nach Vereinbarung
Zeitraum Eröffnungsausstellung: 13 – 29 September, 2017
Kuratorin: Alex Bodea
Künstler*innen: Alex Bodea (RO/DE), Anne Metzen (Standard Euro) (DE), Matthias Beckmann (DE), Karine Bonneval (FR), Alina Andrei (RO), Sibylle Hofter (DE)

The Fact Finder ist ein vor Kurzem geöffneter Kunstraum in Berlin, welcher der Präsentation von Künstler*innen gewidmet ist, die sich vollständig der Recherche eines bestimmten Themas verschrieben haben.
Der im Herbst 2017 eingerichtete Raum am Kurfürstenstrasse 21–22, 10785 Berlin wird von der Künstlerin und Kuratorin Alex Bodea und der Projektmanagerin Luminita Ratiu betrieben.
Der Name „The Fact Finder“ bezieht sich auf Arbeiten und Kunstprojekte, die auf unmittelbaren Erfahrungen aus erster Hand beruhen, welche die Künstler*innen gemacht haben, während sie versucht haben, ein bestimmtes Thema, eine bestimmte Tatsache oder einen Aspekt des Alltagslebens besser zu verstehen. Feldforschung /investigativer Journalisms/ Flaneurtum/ Archivarbeit/ Voyageur(in) sind u.a. Beispiele der Prozesse, die wir als Fact-Finding-Missionen bezeichnen.
Unser Fokus liegt auf Arbeiten, die ein Langzeit-Engagement erfordern und am besten einen archivalischen/seriellen Charakter haben.

*****************************************************************************************************************
The Fact Finder opens its first exhibition showcasing artists whose practices rely on fact-finding pursuits. In the context of massification of image use in the media, the Fact Finder artists detect or surpass the visual conventions by allowing the „peripheric“, the underrepresented, the easy-to-miss details to uncover their importance when investigating facts and telling stories.
Alex Bodea, Anne Metzen (Standard Euro), Matthias Beckmann, Karine Bonneval, Alina Andrei, Sibylle Hofter are going the full length on immersing into their field of the inquest, by relying on their first-hand experience in accessing and working with data, in some cases over the course of more than one decade. Their findings cast much more than one overly simplified light on a story.

The Fact Finder
Kurfürstenstrasse 21–22, 10785 Berlin
www.thefactfinder.de
Vernissage Opening Exhibition: Wednesday 13 September 2017 at 19:00 o’clock
Opening hours: 16:00 – 20:00 and by appointment
Exhibition Period: 13 – 29 September, 2017
Curator: Alex Bodea
Artists: Alex Bodea (RO/DE), Anne Metzen (Standard Euro) (DE), Matthias Beckmann (DE), Karine Bonneval (FR), Alina Andrei (RO), Sibylle Hofter (DE)

The Fact Finder is a recently opened art space in Berlin (DE) that commits to showcase fact-finding artists going the full length of researching a particular topic.
Established in autumn 2017 at Kurfürstenstrasse 21–22, 10785 Berlin, the space is run by artist and curator Alex Bodea and project manager Luminita Ratiu.
The name The Fact Finder refers to works and art projects that rely on unmediated, first-hand experiences the artists have been through while aiming to better understand a specific topic, fact or everyday life aspects. Field research / immersive journalism / flâneur-ism / archiving / voyaging are examples of the processes we regard as fact-finding missions, among others.
Our focus is on works involving a long-term commitment and preferably having an archiving/serial character.

*****************************************************************************************************************

Abonnieren Sie unseren monatlichen Newsletter / Signup to our monthly newsletter:
http://eepurl.com/c2r5x1

Kontakt / Contact us:
Facebook
Twitter
Web

*****************************************************************************************************************

Details

Beginn:
13. September 2017
Ende:
28. September 2017
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
Eintritt: -

Veranstaltungsort

The Fact Finder
Kurfürstenstrasse 21–22
Berlin, 10785 Deutschland
+ Google Karte

Veröffentlicht am: 09.09.2017 | Kategorie: Berlin Art Week 2017,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.