Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Flaneurin* oder Spaßverderberin*?

20. August 2020

Flaneurin* oder Spaßverderberin*? ist ein Ausstellungs- und Performanceprojekt, das vor dem Hintergrund der gesellschaftlichen Entwicklungen die Bewegungsfreiheit von als marginalisiert gelesenen Menschen (Frauen*, BIPoC – Black, Indigenous and People of Color oder LQBTIQA+ Menschen) im öffentlichen Raum aus verschiedenen Blickwinkeln: künstlerisch, politisch und philosophisch-soziologisch untersucht, um gemeinsam mit den eingeladenen Künstler*innen und den Besucher*innen eigene Vorschläge zu entwickeln. Hierbei ist besonders Sara Ahmeds Begriff der Spaßverderberin* eine Inspirationsquelle. Insgesamt sind Akteur*innen (Künstler*innen, Besucher*innen und Kooperationspartner*innen) eingeladen Arbeiten zu zeigen, die den Umgang mit öffentlichem Raum, seinen Grenzen und Möglichkeiten und im Speziellen dem Flanieren in Berlin aufzeigen.

***English***

Flaneurin* oder Spaßverderberin*? (Flaneur or Killjoy?) is an exhibition and performance project which, against the background of social developments, examines the freedom of movement of marginalized people (women*, BIPoC – Black and People of Color or LGBTQIA+) in public space from various perspectives: artistic, political and philosophical-sociological, in order to develop new suggestions with the invited artists and visitors. Sara Ahmed’s killjoy concept is a vivid source of inspiration throughout. All in all, the participants (artists, visitors and cooperation partners) are invited to show works that reflect on how we deal with public space, its limits and possibilities, and especially with strolling in Berlin.

Details

Datum:
20. August 2020
Veranstaltungskategorien:
, ,
Veranstaltung-Tags:
Eintritt: 0,00 €

Veranstaltungsort

feldfuenf
Fromet-und-Moses-Mendelssohn-Platz 7–8
Berlin, 10969 Deutschland
+ Google Karte

Veröffentlicht am: 12.08.2020 | | Tag: intern,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.