Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Ganztägig

Per Kirkeby | Monoprints

7. November 2020 - 26. September 2021
BORCH Editions, Goethestr. 79
Berlin, 10623 Deutschland
+ Google Karte

BORCH Gallery & Editions freuen sich sehr, eine Reihe von Monoprints des Dänischen Künstlers Per Kirkeby (1938–2018) zu präsentieren.

Mehr erfahren »

Hands Full of Air

10. Dezember 2020 - 26. September 2021
Galerie im Turm, Frankfurter Tor 1
Berlin, 10243
+ Google Karte

Hands Full of Air bildet den Auftakt der Ausstellungsreihe MY WORKING WILL BE THE WORK.
on self/care, labour and solidarity kuratiert von Linnéa Meiners und Jorinde Splettstößer.

Mehr erfahren »

auf sichtweite

16. April 2021 - 26. September 2021
Inselgalerie Berlin, Petersburger Straße 76 A
Berlin, 10249 Deutschland
+ Google Karte

Anja Kaufhold & Alexandra Weidmann - Malerei, Zeichnungen, Objekte

Mehr erfahren »

INSELGALERIE präsentiert: Versinkende Welten

16. April 2021 - 26. September 2021
Inselgalerie Berlin, Petersburger Straße 76 A
Berlin, 10249 Deutschland
+ Google Karte

Heidi Lamira Woitinek - Malerei

Mehr erfahren »

Berlin Global Ausstellung im Humboldt Forum

16. Januar 2021 - 1. September 2021
Humboldt Forum, Schloßplatz
Berlin, 10178 Deutschland
+ Google Karte
Berlin Global Die Tür des ehemaligen Tresor Clubs (Privatbesitz: Dimitri Hegemann) © Kulturprojekte Berlin und Stiftung Stadtmuseum Berlin, Foto: David von Becker

Am 17. Dezember eröffnet das Humboldt Forum. Im ersten Obergeschoss des Humboldt Forums wird dann ab 16. Januar 2021 die Ausstellung Berlin Global als Teil einer vielfältig vernetzten Welt zeigen. Der Webauftritt ist jetzt schon vielversprechend und vielfältig – wie unsere Stadt! Die Ausstellung auf 4.000 Quadratmetern wird erzählen, wie die Stadt, ihre Menschen und [...]

Mehr erfahren »

SEE STÜCKE – Fakten und Fiktion

16. Januar 2021 - 18. Juli 2021
Alfred Ehrhardt Stiftung, Auguststr. 75
Berlin, 10117
+ Google Karte

Das Meer gilt vor allem seit der Romantik als Sehnsuchtsort, als geheimnisvolle, endlose und scheinbar unveränderte Landschaft. Doch gerade heute ist es mehr denn je ein Ort neuer Gefahren und Realitäten sowie ein empfindliches Ökosystem, das zunehmend zerstört wird.

Mehr erfahren »

Das Sony Center am Potsdamer Platz wird erneut zur digitalen Galerie

1. März 2021
Sony Center, Am Potsdamer Platz
Berlin, 10785 Deutschland
+ Google Karte
kostenfrei
Sony Center am Potsdamer Platz: Banz&Bowinkel, DAEMON-PHYSIX

Auf dem LED-Screen im Forum des Sony Centers am Potsdamer Platz werden seit März wieder ausgewählte Werke international renommierter Künstlerinnen und Künstler gezeigt. In diesem Jahr sind Videobeiträge der Kunstschaffenden Mario Klingemann, Giulia Bowinkel, Friedemann Banz und
Eduardo Kac zu sehen.

Mehr erfahren »

Ausstellung “die frühen jahre” im Museum der Dinge

25. März 2021
Werkbundarchiv – Museum der Dinge, Oranienstraße 25
Berlin, D-10999 Deutschland
+ Google Karte
Ausstellung "die frühen jahre" im Museum der Dinge

Das Werkbundarchiv – Museum der Dinge ist ab 21. Mai 2021 wieder geöffnet und präsentiert die zwei Sonderausstellungen: "die frühen jahre" sowie "Die Braun Idee". Die Ausstellung „die frühen jahre. mart stam, das institut und die sammlung industrielle gestaltung“ widmet sich der Aufbruchsphase der industriellen Gestaltungskultur in der DDR und insbesondere dem dortigen Engagement des niederländischen [...]

Mehr erfahren »

Ways of Seeing Abstraction – Works from the Deutsche Bank Collection

27. März 2021 - 7. Februar 2022
PalaisPopulaire, Unter den Linden 5
Berlin, 10117 Deutschland
+ Google Karte

Seit ihren revolutionären Anfängen zu Beginn des 20. Jahrhunderts hat die abstrakte Kunst immer wieder Blütezeiten erlebt. Heute widmen sich Künstler*innen und Museen zunehmend diesem Thema – in den wichtigsten Kunstmetropolen weltweit und in einer bisher nicht gekannten Vielfalt.

Mehr erfahren »

Van Gogh – The Immersive Experience

9. April 2021
STATION-Berlin, Luckenwalder Straße 4-6
Berlin, 10963 Deutschland
+ Google Karte
Van Gogh – The Immersive Experience (c)COFO

Diese Ausstellung ist ein völlig neu konzipiertes Multimedia-Spektakel, das auf noch nie zuvor gesehene Art und Weise die weltberühmten Kunstwerke des niederländischen Malers Vincent van Gogh (1853 – 1890) präsentiert: „Van Gogh – The Immersive Experience“. Die Gemälde des Künstlers werden
mit Hilfe von aufwendigen Lichtinstallationen und Projektionen mehrfach vergrößert und an den Wänden der STATION-Berlin Hallen zum Leben erweckt. Meisterhafte Kunst trifft auf modernste Technik – eine Symbiose, die Van Goghs Genialität in ein neues Zeitalter tragen und unvergessen machen
wird. Nach Paris, Brüssel und Linz wird das interaktive Kunsterlebnis nun ab dem 9. April 2021 in der STATION-Berlin die Bundeshauptstadt mitreißen.

Mehr erfahren »

The Mystery of Banksy – A Genius Mind

15. April 2021
STATION-Berlin, Luckenwalder Straße 4-6
Berlin, 10963 Deutschland
+ Google Karte
Mystery of Banksy (c) Dominik Gruss

Er ist weltberühmt und dennoch ein Mysterium – Banksy, der in Bristol geborene und bis heute anonyme Graffiti-Künstler und Maler, der dafür bekannt ist, die Grenzen des Kunstmarktes in Frage zu stellen und der mit seinen Arbeiten seit Jahren für Furore sorgt. Im März feierte „The Mystery of Banksy – A Genius Mind“ Weltpremiere in München, nun kommt ein eigens für Berlin geschaffenes weiteres Setting der Ausstellung in die Bundeshauptstadt!

Mehr erfahren »

Der absolute Tanz – Georg Kolbe Museum

25. April 2021 - 30. August 2021
Georg Kolbe Museum, Sensburger Allee 25
Berlin, Berlin 14055 Deutschland
+ Google Karte
Der absolute Tanz – Georg Kolbe Museum

Der absolute Tanz begibt sich auf die Spuren elf bemerkenswerter Bewegungskünstlerinnen, deren Strahlkraft weit über ihren direkten Wirkungskontext im Berlin der 1920er-Jahre hinausgeht. Besonderes Augenmerk gilt dem einst so vitalen Dialog der Disziplinen Tanz und Skulptur, den die Schau wiederbelebt, indem sie die vielfältigen Errungenschaften ihrer Protagonistinnen mit aktuellen Werken der Künstlerin Ulla von Brandenburg in Beziehung setzt.

Mehr erfahren »

Marc Brandenburg: Hirnsturm II

28. April 2021 - 22. August 2021
PalaisPopulaire, Unter den Linden 5
Berlin, 10117 Deutschland
+ Google Karte

Marc Brandenburgs ins Negativ verkehrte Bleistiftzeichnungen halten alltägliche, ephemere Motive fest: kostümierte Demonstrant*innen, eine Bank im Berliner Tiergarten, Müll, Graffiti, Werbung, Schlafplätze von Obdachlosen.

Mehr erfahren »

Inconsistent Ways of Seeing

29. April 2021 - 28. August 2021
Persons Projects, Lindenstrasse 34-35
Berlin, 10969
+ Google Karte

Die Gruppenausstellung widmet sich dem Verhältnis von Bild und Sprache. Unterschiedlich in der Wahl von Medium und Material eint die fünf ausgewählten Künstler:innen ihr Interesse an der Auseinandersetzung mit verschiedenen Perspektiven auf die Beziehung zwischen Text und visueller Kunst.

Mehr erfahren »

For Each Minute, Sixty-Five Seconds

29. April 2021 - 28. August 2021
Persons Projects, Lindenstrasse 34-35
Berlin, 10969
+ Google Karte

Niko Luomas Auswahl an Arbeiten seiner Adaptations-Serie zeigen seine Faszination für Neuinterpretation von Werken aus der Kunstgeschichte, die entweder ihn selbst oder unser kollektives Verständnis von Kunst beeinflusst haben. Die Einzelausstellung zeigt zudem noch nie ausgestellte Zeichnungen.

Mehr erfahren »
Galerie Michael Haas: Jakob Mattner

Galerie Michael Haas: Jakob Mattner und Ernst Wilhelm Nay

30. April 2021
Galerie Michael Haas Niebuhrstraße 5
Berlin, 10629 Deutschland
+ Google Karte

Mattners neue Arbeiten werden in den großzügigen Schauräumen im Kunst Lager Haas gezeigt. Die Papierarbeiten zeigen Farne, Akanthusblätter und Planeten vor schwarzem Hintergrund. Mit den vage umrissenen Formen und der dunklen Farbigkeit erzeugen die Arbeiten den Anschein von fotografischen Negativen. Tatsächlich hat der Künstler – die lebendige Kamera – Pflanzen auf die mit Schellack grundierten Büttenpapiere gelegt und schwarze Farbe über sie geweht. Die raumgreifende Installation Second Planet 2021 generiert analoge, vibrierende Lichtbilder und Spiegelungen.

Mehr erfahren »

Mario Pfeifer: What must not be, cannot be

1. Mai 2021
KOW, Lindenstraße 35
Berlin, 10969 Deutschland
+ Google Karte
Mario Pfeifer, Zelle 5 – 800° Celsius Act I, 2020, 4K-video, 24 min, stereo, color, filmstill, KOW, Berlin

Nach seiner vielbeachteten Videoinstallation Again / Noch einmal (X. Berlin Biennale, 2018) zeigt KOW Mario Pfeifers neuestes Projekt, das wieder einen rassistischen Skandal ins Zentrum rückt: den bis heute unaufgeklärten Fall Oury Jalloh, der exemplarisch für institutionellen Rassismus in Deutschland, und nicht nur in Deutschland, steht. Kein deutsches Medium, das nicht darüber berichtet hätte. Denn [...]

Mehr erfahren »

Julie Mehretu | Slouching Towards Bethlehem

1. Mai 2021 - 24. Juli 2021
BORCH Editions, Goethestr. 79
Berlin, 10623 Deutschland
+ Google Karte

In the chromatic large-scale prints of Julie Mehretu’s 'Slouching Towards Bethlehem,' the artist combines photogravure with classic intaglio printing techniques.

Mehr erfahren »

Leonardos intellektueller Kosmos

11. Mai 2021 - 18. Juli 2021

Leonardo da Vinci ist allgemein bekannt als großer Erfinder kreativer Maschinen, als Künstler der berühmten Zeichnung des Vitruvianischen Menschen. In seiner persönlichen Bibliothek standen fast 200 Bücher, die Rekonstruktion ist nun in der Staatsbibliothek zu Berlin zu sehen.

Mehr erfahren »

Yvon Chabrowski – Situated Knowledges or the Attempt of an Encounter

29. Mai 2021
Dorothée Nilsson Gallery, Potsdamer Straße 65
Berlin, 10785 Deutschland
+ Google Karte
HORIZONTAL, 2019 © Yvon Chabrowski

Die Dorothée Nilsson Gallery zeigt in der Ausstellung Situated Knowledges or the Attempt of an Encounter die preisgekrönten Video-Skulpturen LEVEL, HORIZONTAL, SWAYING und THE APPROPRIATE BODY der Künstlerin Yvon Chabrowski, die den Grenzraum der medialen Formate räumlich erfahrbar machen. In der Auseinandersetzung mit den gegenwärtigen medialen Bildwelten, werden performative und dokumentarische Herangehensweisen zu einem offenen Verhandlungsraum verschränkt, der den Betrachtenden dazu einlädt, den eigenen Körper im Verhältnis zur medialen Oberfläche und körperlichen Repräsentation zu verorten.

Mehr erfahren »

Ausstellungen von Nina Röder, José Taborda und Masimba Hwati in der Galerie EIGENHEIM

5. Juni 2021
Eigenheim Berlin, Kantstraße 28
Berlin, 10623 Deutschland
+ Google Karte
JOSÉ TABORDA – wing walking

Noch bis zum 10.07. haben Sie die Möglichkeit die Ausstellungen von Nina Röder, José Taborda und Masimba Hwati in der Galerie EIGENHEIM Berlin zu besuchen. Nina Röder NINA RÖDERS künstlerischer Schwerpunkt liegt auf fotografischen Arbeiten, welche sublime Strukturen biographischer Narrative verhandeln und Aspekte des Performativen mit dem zeitbasierten Bildraum der Fotografie kombinieren. Die oftmals absurde [...]

Mehr erfahren »

“DA SEID IHR JA!” – eine digital vermittelte Tour

10. Juni 2021
KVOST – Kunstverein Ost, Leipziger Strasse 47
Berlin, 10117 Deutschland
+ Google Karte
"DA SEID IHR JA!" - eine digital vermittelte Tour

Der KVOST präsentiert die digital vermittelte Tour und die Ausstellung zu ausgewählten Plastiken und baugebundener Kunst vom Alexanderplatz über die Leipziger Straße bis zum Platz des Volksaufstands von 1953 – „DA SEID IHR JA!“.
Das Projekt "DA SEID IHR JA!" hat es sich zum Ziel gesetzt, von dem 2020 unter Schutz gestellten "Komplex Leipziger Straße" heraus eine Auseinandersetzung mit architekturbezogener Kunst der DDR anzuregen.

Mehr erfahren »

Milen Till: Vermessen in der Galerie Crone Wien

10. Juni 2021 - 29. August 2021
Crone Wien, Getreidemarkt 14
Wien, 1010 Deutschland
+ Google Karte
Milen Till Vermessen in der Galerie Crone Wien

Die Galerie Crone Wien präsentiert die erste Einzelausstellung des Künstlers Milen Till in ihrer Wiener Galerieräumen. Unter dem Titel „Vermessen“ macht sich Till an eine ganz subjektive Einordnung künstlerischer Ikonen mit Hilfe objektiver Gerätschaft und Methodik. Er nimmt Maß an berühmten Werken, großen Namen, einflussreichen Vorbildern und bedeutenden Meistern.

Mehr erfahren »

(re)connecting.earth – Kunst im Dialog mit Stadtnatur

12. Juni 2021
Kunstprojektraum Kurt-Kurt, Lübecker Str. 13
Berlin, 10559 Deutschland
+ Google Karte
(re)connecting.earth - Caroline_Bachmann_Racines, 2021, courtesy Copyright Bachmann

16 Künstler:innen, die sich mit Themen der Ökologie auseinandersetzen, haben für (re)connecting.earth Anleitungen zur Realisierung von Kunstwerken ent- wickelt, die den Betrachter:innen auf konkrete und/oder übertragene Weise die Möglichkeit einer direkten Interaktion mit den im Stadtraum lebenden Pflanzen- und Tierarten bieten.

Mehr erfahren »

Ausstellung “Masterworks” – Camera Work

12. Juni 2021
CAMERA WORK, Kantstraße 149
Berlin, Berlin 10623 Deutschland
+ Google Karte
Elliott Erwitt California

Die Gruppenausstellung "Masterworks" präsentiert 60 herausragende Fotoarbeiten aus der Geschichte der Fotografie, die international zu den bedeutendsten Werken zählen. Mit der Wiedereröffnung von Museen und Kunstinstitutionen auf der ganzen Welt zelebriert die Galerie CAMERA WORK mit „Masterworks“ das Medium der Fotografie und lädt dazu ein, eine Auswahl historisch bedeutender Werke in einer Werkschau zu sehen.

Die Gruppenausstellung umfasst weltbekannte Ikonen der wichtigsten klassischen Fotokünstler des 20. Jahrhunderts wie Dorothea Lange, Helmut Newton, Irving Penn, Peter Lindbergh und Edward Steichen. Damit avanciert »Masterworks« zu einer internationalen Highlightausstellung mit zahlreichen musealen Werken, die noch nie gemeinsam zu sehen waren. Ein Großteil der ausgestellten Werke stammt aus der Sammlung der CAMERA WORK AG.

Mehr erfahren »

Sarah Entwistle – Die zarten Bande der Liebe sind fest geschnürt

18. Juni 2021
Galerie Barbara Thumm, Markgrafenstraße 68
Berlin, 10969
+ Google Karte
Sarah Entwistle - Die zarten Bande der Liebe sind fest geschnürt

Die Galerie Barbara Thumm präsentiert die erste Einzelausstellung von Sarah Entwistle in Berlin: Die zarten Bande der Liebe sind fest geschnürt (The knots of tender love are firmly tied). Sarah Entwistle (Jg. 1979) arbeitet stilübergreifend und oft mit Readymades. Ihre skulpturalen Installationen gleichen Interieur-Stilleben und ziehen ihre visuelle und konzeptionelle Inspiration aus dem privaten Archiv [...]

Mehr erfahren »

WIDE ANGLE Künstler: Nadia Galbiati, Enrico Pietracci

23. Juni 2021 - 23. Juli 2021
Luisa Catucci Gallery, Allerstr. 38
Berlin, 12049 Deutschland
+ Google Karte

Ausarbeitungen von urbanen Fotografien und skulpturale Extrapolationen von architektonischen Räumen sind die Protagonisten der Ausstellung WIDE ANGLES der italienischen Künstler Nadia Galbiati und Enrico Pietracci, die in den Ausstellungsräumen der Galerie Luisa Catucci in Berlin

Mehr erfahren »

Heiko Huber – Landscape with gun and chandelier

25. Juni 2021 - 29. Juli 2021
Galerie Anna25 neu, Schönleinstr. 25
Berlin, 10967 Deutschland
+ Google Karte

Mit seiner ersten Einzelschau Landscape with gun and chandelier in der Galerie Anna25 zeigt Heiko Huber seine "gemalten" Landschaftsfotografien. Heiko Huber verwischt erneut die Grenzen zwischen Fotografie und Malerei und spielt dabei mit den Sehgewohnheiten und der Tradition der Naturdarstellung.

Mehr erfahren »

CHARTA #1

25. Juni 2021 - 17. Juli 2021
HAUNT / frontviews, Kluckstrasse 23 A
Berlin, 10785 Deutschland
+ Google Karte

CHARTA #1Vanessa Enriquez, Timo Herbst,
Katja Pudor, Andreas Schmid, Esther Stocker & Anna-Maria Bogner

curated by Jan-Philipp Frühsorge & Stephan Klee
curatorial assistant Matteo Lorusso

25 Jun - 17 Jul 2021
CHARTA#1 - Movement and Space
Vanessa Enriquez, Timo Herbst,
Katja Pudor, Andreas Schmid

Mehr erfahren »

Wild Frictions – Politische Poesien der Störung

25. Juni 2021 - 22. August 2021
Kunstraum Kreuzberg Bethanien, Mariannenplatz 2
Berlin, 10997 Deutschland
+ Google Karte

Wild Frictions: Politische Poesien der Störung erforscht kleine Unterbrechungen, überraschende und unvorhergesehene Eingriffe, Zögerungen und Wiederholungen und deren Potenzial, alternative Formen des Seins und Handelns aufzuzeigen. Anstatt auf heroische, wortgewandte Figuren oder impulsgebende kollektive Momente zu blicken, verortet diese Ausstellung Emanzipation in subtilen, eigensinnigen Gesten im alltäglichen Leben, in spielerischen Ausrutschern oder auch in Zwischenräumen zwischen Lauten und Silben.“...wildness as a provocation, a retreat from the conventional, an affront to the normal and the expected, and an environmental condition.”

Mehr erfahren »
Elisaveta Blumina und Uwe Tabatt bei mARTina.gallery

Töne und Klänge in Farben bei mARTina.gallery

25. Juni 2021
Berlin, Deutschland + Google Karte

Ausstellungseröffnung der aktuellen Werke der Konzertpianistin und Echo-Klassik Preisträgerin Elisaveta Blumina und Vorstellung der neuesten Werke von Uwe Tabatt.

Mehr erfahren »

Art of Another Kind – A new Approach to Post-War Abstraction bei SETAREH

25. Juni 2021
SETAREH, Schöneberger Ufer 71
Berlin, 10785
+ Google Karte
Art of Another Kind bei SETAREH

SETAREH präsentiert Art of Another Kind im Rahmen des Bundesproramms NEUSTART KULTUR. Die Ausstellung belichtet die abstrakte Kunst der Nachkriegsmoderne als internationales Phänomen. Die Frische, Dynamik und Präsenz herausragender Arbeiten, die vor rund 70 Jahren gemacht wurden, verdeutlichen die Wirkkraft und Aktualität der abstrakten Bildsprache.

Mehr erfahren »

Walter Schels *TRANS

26. Juni 2021
68 projects Galerie Kornfeld, Fasanenstraße 68
Berlin, 10719
+ Google Karte
Walter Schels, Lias, 2016

Im Herbst 2013 beginnt Walter Schels mit der Arbeit an einem Langzeitprojekt, dem wir mit der Ausstellung "*TRANS" erstmals in Berlin einen Raum geben. In einfühlsamen Aufnahmen porträtiert der Fotograf junge Trans*Menschen, die sich auf den Weg zu ihrer tatsächlichen Geschlechtsidentität gemacht haben – Jungen, die als anatomisches Mädchen zur Welt gekommen sind, und Mädchen, [...]

Mehr erfahren »

Robert Muntean – The Ecstatic Static

26. Juni 2021 - 21. August 2021
Crone Berlin, Fasanenstrasse 29
Berlin, 10719 Deutschland
+ Google Karte
Robert Muntean - The Ecstatic Static

Die Galerie Crone Berlin präsentiert vom 26. Juni bis 20. August 2021 die Einzelausstellung „The Ecstatic Static“ von Robert Muntean. Gezeigt werden 22 meist großformatige Malereien, in denen der Künstler eine Verdichtung seiner bisherigen Arbeiten unternimmt und den Körper als äußere Hülle bzw. Chiffre von Emotion begreift.

Mehr erfahren »

Ausstellung „It’s Time for Differences!“

26. Juni 2021 - 21. November 2021
T!NG-SPACE, Neckarstr. 19
Berlin, 12053 Deutschland
T!NG SPACE_© Joseph D. Tremball.jpg

THIS IS NOT A GALLERY! - Dies ist keine Galerie! Unter diesem Motto laden die Künstler*innen Saba Tsereteli, Claire Chaulet und Thym’art des Vereins Artistania ab dem 25. Juni 2021 in ihre Arbeitsräume T!NG-SPACE zu der Ausstellung „It’s Time for Differences!” ein. Auf einer 1000 Quadratmeter großen, im Keller der ehemaligen Kindlbrauerei gelegenen Fläche kann [...]

Mehr erfahren »

SOMMERSPEZIAL´21 / Contemporary Fine Arts / Gruppenausstellung / Group Show

1. Juli 2021 - 28. August 2021
TVD ART Galerie, Wielandstr. 12
Berlin, 10629
+ Google Karte

SOMMERSPEZIAL ´21
Ausgewählte Werke / selected Works
Gruppenausstellung / Group Show

Mehr erfahren »

Offspace Projekt – CLOSER THAN THEY APPEAR

2. Juli 2021
Offspace Projektraum Kurfürstendamm 216, Kurfürstendamm, 216
Berlin, 10719 Deutschland
+ Google Karte
Ausstellung CLOSER THAN THEY APPEAR

Im Juli wird der Leerstand auf dem Kurfürstendamm mit der Ausstellung CLOSER THAN THEY APPEAR zum Kunstort. Studierende der Kunstakademie Düsseldorf nutzen das Ladenlokal einen Monat lang um im Rahmen eines Offspace Projektes selbst organisiert ihre Arbeiten zu zeigen.

Mehr erfahren »

Zehnte Tempelhofer Kunstausstellung

2. Juli 2021
Galerie im Tempelhof Museum, Alt-Mariendorf 43
Berlin, 12107 Deutschland
+ Google Karte
Zehnte Tempelhofer Kunstausstellung

Nachdem die „Zehnte Tempelhofer Kunstausstellung“ letztes Jahr pandemiebedingt leider nicht stattfinden konnte, wird die Ausstellung in diesem Jahr nachgeholt. Zugleich wird das 10-jährige Bestehen dieses Formates gefeiert. Die Ausstellung steht unter dem Titel „Was uns bewegt“, der von den Bewerber_innen frei interpretiert werden konnte.

Mehr erfahren »

Sava Sekulić. Von Sava zu Sava – Galerie Michael Haas

2. Juli 2021 - 29. August 2021
Galerie Michael Haas, Niebuhrstraße 5
Berlin, 10629 Deutschland
+ Google Karte
Sava Sekulić. Von Sava zu Sava - Galerie Michael Haas

Sava Sekulić kreierte ein Werk von außergewöhnlicher Intensität: Ineinander verschlungene Tier- und Menschenkörper, frontale Porträts sowie Landschaften eingefangen in stilistischer Reduktion und elementarer Farbigkeit. Die Galerie Michael Haas zeigt Arbeiten auf Pappe und Holz sowie Zeichnungen. Die Zeichnungen, die mit Gedichten versehen sind, zeigen, dass Lyrik und bildende Kunst für Sekulić gleichwertig waren. Diese zur Naiven Kunst zählenden Arbeiten sind in Deutschland seit den 1990er Jahren erstmals wieder zu sehen.

Mehr erfahren »

KLASSISCH MODERN. Historische und zeitgenössische Werke von Künstlerinnen

3. Juli 2021 - 8. Oktober 2021
Salongalerie ››Die Möwe‹‹, Auguststr. 50 b
Berlin, 10119 Deutschland
+ Google Karte

Die Ausstellung spannt einen zeitlichen Bogen von der Weimarer Republik über die Nachkriegszeit bis in die unmittelbare Gegenwart. Die Gemälde, Aquarelle, Grafiken und Plastiken verdeutlichen in der Vielfalt der Sujets und Stilrichtungen eine bewundernswerte Dichte weiblicher Kreativität.

Mehr erfahren »

transfusio curated by Rahel Schrohe

3. Juli 2021 - 20. August 2021
Kang Contemporary Lindenstraße 90
Berlin, 10969 Deutschland
+ Google Karte

transfusio
curated by Rahel Schrohe
Katrin von Lehmann, MASCH, Carolyn Prescott, Raúl de Zárate
Opening Reception
July 02, 2021 at 18:00
Duration
July 03 - August 20, 2021

Mehr erfahren »

Tadaaki Kuwayama – Selected works of 60y & collaborations

3. Juli 2021
Taubert Contemporary, Knesebeckstr. 90
Berlin, 10623 Deutschland
+ Google Karte
Tadaaki Kuwayama – Selected works of 60y & collaborations

Die Arbeiten von Tadaaki Kuwayama begrenzen den Raum durch klare Rahmensetzungen. Innerhalb dieser entwickelt sich eine unendliche Weite. Seine minimalistischen Arbeiten berühren die geistigästhetischen Sinne und befinden sich so in enger Verwandtschaft zum architektonischen Konzept des Hauses Lemke.

Mehr erfahren »

Layer Cake – The Versus Project

4. Juli 2021
URBAN NATION MUSEUM FOR URBAN CONTEMPORARY ART, Bülowstraße 7
Berlin, 10783 Deutschland
+ Google Karte
Layer Cake – The Versus Project

Gemeinsam, aber auf Abstand – so entstanden die Kunstwerke der neuen Ausstellung im Projektraum des URBAN NATION Museums. Das Münchner Künstlerduo Layer Cake – bestehend aus den Graffiti-Veteranen Patrick Hartl und Christian Hundertmark – hat in Kooperation mit dreizehn verschiedenen Künstlerinnen ebenso viele Werke erschaffen. In allen Arbeiten wird eine der wichtigsten Regeln des Graffiti auf den Kopf gestellt: Niemals über die Bilder anderer Writerinnen malen („no crossing“ / „not going over“).

Mehr erfahren »

Liebermann-Villa zeigt deutsch-jüdische Fotografin Gerty Simon

4. Juli 2021 - 5. Oktober 2021
Liebermann-Villa am Wannsee, Colomierstr. 3
Berlin, 14109 Deutschland
+ Google Karte
Liebermann-Villa zeigt deutsch-jüdische Fotografin Gerty Simon

In Zusammenarbeit mit der Londoner Wiener Holocaust Library widmet die Liebermann-Villa am Wannsee der deutsch-jüdischen Fotografin Gerty Simon (1887–1970) die erste Überblicksausstellung im deutschsprachigen Raum. Die von der Berliner Senatsverwaltung für Kultur und Europa geförderte Werkschau präsentiert eindrucksvolle Aufnahmen wichtiger Berlinerinnen und Berliner sowie internationaler Persönlichkeiten der 1920er und 1930er Jahre. Ausgangspunkt ist ihr 1929 angefertigtes Fotoporträt von Max Liebermann. Originale Fotoabzüge, historische Presserezensionen und persönliches Archivmaterial zeichnen Simons Weg vom Karriereanfang und Erfolg in der Weimarer Republik, der vorbereiteten Flucht ins britische Exil, dem strategischen Neuanfang bis hin zur Aufbewahrung ihres Nachlasses in London nach.

Mehr erfahren »

Nothing is – Everything just has been or will be

9. Juli 2021
gallery damdam im Korenischen Kulturzentum, Leipziger Platz 3
Berlin, 10117 Deutschland
+ Google Karte
"Berlin meets Seoul" - ein Ausstellungsprojekt von KUNSTLEBEN BERLIN

Die Koreanischen Kulturzentren in Berlin und London präsentieren erstmals am 8. Juli in Berlin eine gemeinsame Gruppenausstellung. Im Januar dieses Jahres haben die beiden Kulturzentren eine öffentliche Ausschreibung mit dem Thema Nothing is – Everything just has been or will be durchgeführt und sechs Künstler*innen ausgewählt, deren Werke nun gezeigt werden. Die bemerkenswert hohe Beteiligung von 507 Künstler*innen sorgte für Aufsehen und resultierte aus den gezielten Planungen der beiden Kulturzentren, deren Anliegen es war, durch das Angebot von Ausstellungsmöglichkeiten in Berlin und London, zwei Zentren der zeitgenössischen Kunst, das Interesse von noch mehr Künstler*innen zu wecken.

Mehr erfahren »

Raphael Mayne I Assuming you look like me. In der GNYP Gallery.

10. Juli 2021 - 8. August 2021
GNYP Gallery, Knesebeckstraße 96
Berlin, 10623 Deutschland
+ Google Karte

Assuming you look like me, die erste Einzelausstellung des in Ghana geborenen und in Köln lebenden Künstlers Raphael Adjetey Adjei Mayne in Berlin.

Mehr erfahren »

Nicolas Vionnet: To be honest, I never wanted to become an electrician anyway

10. Juli 2021 - 7. August 2021
BBA Gallery, Köpenicker Str. 96
Berlin, 10179
+ Google Karte

Der schweizer Künstler Nicolas Vionnet ist fasziniert von Irritationen. Er schafft Interventionen durch Objekte, konzeptuelle Gemälde und Installationen, die einen Dialog mit ihrer Umgebung provozieren. Seine Arbeiten präsentieren sich zurückhaltend und mit subtilem Witz. Sie bauen ein Spannungsfeld

Mehr erfahren »

Raphael Mayne – Assuming you look like me

10. Juli 2021 - 9. August 2021
GNYP Gallery, Knesebeckstraße 96
Berlin, 10623 Deutschland
+ Google Karte
Raphael Adjetey Adjei Mayne Mummy Said I Should Take Care Of You 2020 Acrylic on canvas 190 × 150 cm 74 3/4 × 59 in

Eine besondere Stärke künstlerischer Praxis von Raphael Mayne ist die Arbeit mit der lebendigen Fläche. Die Personen, die er porträtiert, schweben vor dynamischen Blütenfeldern, heben sich von vibrierenden monochromen Farbtafeln ab und platzieren sich vor schlichten Materialgründen wie Jeans oder Markisenstof. Trotz dieser Facetten durchzieht seine Werke eine dichte, innere Kohärenz, die sie mit einem [...]

Mehr erfahren »

Feeling the Room Temperature – SETAREH Berlin

10. Juli 2021
SETAREH, Schöneberger Ufer 71
Berlin, 10785
+ Google Karte
Feeling the Room Temperature – SETAREH Berlin

SETAREH präsentiert die Gruppenausstellung "Feeling the Room Temperature" – Werke, die in ihrer Darstellung und Vermittlung ein inneres Gefühl der Harmonie hervorrufen sollen. Die Ausstellung zeigt sechs Künstler*innen: Minda Andren, Amir Guberstein, James Krone, Przemek Pyszczek, Elizabeth Ravn und Stephanie Stein.

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren