Kinopremiere GAUGUIN – gewinne Tickets

GAUGUIN, der Film

Am 02. November kommt Gauguin in die deutschen Kinos. Paul Gauguin (1848-1903) war einer der wichtigsten Wegbereiter des Expressionismus und Avantgardist der Moderne. Zeitlebens war er ein Suchender nach dem Wesen der Dinge, nach dem Mysterium und Geheimnis der Welt. Gewinne jetzt Tickets für diesen wunderbaren Film…

Du kannst 2 Tickets in einem Kino deiner Wahl gewinnen!

So kannst Du 2 von 2×2 Tickets gewinnen: Schreibe einfach bis zum 31. Oktober einen Kommentar unter diesen Beitrag, warum du in diesen Film gehen möchtest. Wir lassen das Los entscheiden.

Hier der Trailer:

GAUGUIN – Regie: Edouard Deluc mit Vincent Cassel, Tuheï Adams, Malik Zidi, Pua-Taï Hikutini, Pernille Bergendorff u.a. – 102 Min.

KINOSTART: 02. NOVEMBER 2017 IM VERLEIH VON STUDIOCANAL

Paul Gauguin (1848-1903) war einer der wichtigsten Wegbereiter des Expressionismus und Avantgardist der Moderne. Zeitlebens war er ein Suchender nach dem Wesen der Dinge, nach dem Mysterium und Geheimnis der Welt. Er nannte sich selbst einen „Wilden“, für den es galt, die Schönheit und das Rohe der Natur als alleiniges Modell für sein Schaffen zu erfassen. Er war fasziniert von fremden Ländern und Kulturen, aber auch von der Exotik der Frauen, in deren Unschuld er die Kraft des Ursprünglichen sah. Seine Südseebilder sind Ausdruck dieser Sehnsucht nach dem Paradies, das er in Tahiti gefunden zu haben glaubte.

„In Verzückung und Ruhe nur meiner Kunst zu leben. Dort in Tahiti, im Schweigen der schönen tropischen Nächte könnte ich lauschen auf die leise holde Musik meines Herzens, in Liebe und Harmonie eins mit den geheimnisvollen Menschen, die mich umgeben. Endlich frei! Ohne Sorge um das Geld kann ich dann lieben, singen und sterben.“
(Paul Gaugin)

Vincent Cassel, der sich wie kein anderer so leichtfüßig zwischen Hollywoodfilmen (Ocean´s Twelve, Black Swan, Jason Bourne) und preisgekröntem Arthaus Kino (Eine dunkle Begierde, Mon Roi) bewegt, verkörpert den großen Künstler in der wohl spannendsten Episode seines Schaffens.

Zum Inhalt:
Tahiti, 1891. Der französische Künstler Paul Gauguin hat sich in sein selbsterwähltes Exil nach Französisch-Polynesien zurückgezogen. Er lässt sich vom Dschungel verschlucken, trotzt Einsamkeit, Hunger und Krankheit. Während seinen Erkundungstouren über die Insel trifft er auf die junge Eingeborene Tehura, die seine Muse und auch Modell seiner bekanntesten Gemälde werden wird. Als freier Mann in der Wildnis – fernab der Politik und Regeln eines zivilisierten Europas, entwickelt er einen neuen Stil des Malens.

Herzlichen Glückwunsch an Thomas. Viel Spaß im Kino!

Veröffentlicht am: 19.10.2017 | Kategorie: Kino & TV, Kunst - was sonst noch passiert, Werbebanner Magazin, Werbepartner: Startseite, | Tag: Gewinnspiel, Kinofreikarten, Paul Gauguin,

6 Idee über “Kinopremiere GAUGUIN – gewinne Tickets

  1. Thomas sagt:

    …weil ich immer ein schon großer Bewunderer Gauguins war und ich mich freue, das seine Arbeit nun auch filmisch gewürdigt wird; halte ich ihn doch immer noch für einen Maler, der nie genug Würdigung bekam. Er hat sicher mehr verdient.

Schreibe einen Kommentar zu Konstanze Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.