Michael Fuchs Galerie zeigt Tomi Ungerer mit Cul de sac

Tomi Ungerer ohne Titel, 2013, courtesy Michael Fuchs Galerie

Tomi Ungerer ist berühmt durch zahlreiche Buchveröffentlichungen, Zeichnungen, Karikaturen und Plakate. Zum Gallery Weekend 2016 wird ein bisher eher unbekannter Teil seines Oeuvres gezeigt.

In der Ausstellung Cul de sac präsentiert die Galerie Michael Fuchs eine Selektion von freien Collagen, Zeichnungen und Plastiken. Bereits in den 60er Jahren gelangte Tomi Ungerer als scharf beobachtender Zeichner, genialer Autor zahlreicher Kinderbücher zu internationalem Ansehen. Dabei gehört das Experimentieren mit unterschiedlichen Materialien und Medien stets zu Ungerers Schaffen. Diese Experimentierfreude setzt sich auch in einer Reihe von künstlerischen Collagen und Plastiken fort, welche Ungerer parallel zu seinen kommerziellen Aufträgen verfolgte. Doch diese Arbeiten blieben lange Zeit ein persönliches Vergnügen für Ungerer. Er produzierte sie zunächst nur fernab von Ausstellung und erst in den letzten Jahren rückten diese immer mehr ins Zentrum der öffentlichen Wahrnehmung.

Tomi Ungerer, Cul de sac, courtesy Michael Fuchs Galerie
Tomi Ungerer, Cul de sac, courtesy Michael Fuchs Galerie

 

Mit seinem ganz persönlichen Gespür für Humor gepaart mit einer politisch-moralischen Ernsthaftigkeit bewegt Ungerer sich zwischen Themen wie Religion, Liebe, Krieg und Konsum. Besonders seine freien Collagen und Plastiken zeigen auf eindrückliche Weise die seltene Fähigkeit Ungerers, mit möglichst wenigen Mitteln den möglichst größten Effekt zu erzielen. Bekannte Bilder aus der Medienwelt und vertraute Alltagsobjekte werden einem radikalen Schnitt unterzogen oder auf skurrile Art kombiniert. Die hintersinnig eingesetzten Titel verstärken die Irritation der künstlerischen Aussage zusätzlich. So wird der Betrachter bewegt, seine gewohnten Denkmuster zu hinterfragen.

Durch den Erhalt seiner unstillbaren Neugier und seines spielerischen Schaffensdranges bleibt der 84 jährige Tomi Ungerer ein Künstler mit einem exzellenten Gespür für unsere Zeit und ist aktueller den je.

Cul de sac

29. April bis 25. Juni 2016

Michael Fuchs Galerie

Auguststraße 11-13
10117 Berlin

Veröffentlicht am: 21.04.2016 | Kategorie: Ausstellungen, Kunst, | Tag: Cul de sac, Gallery Weekend 2016, Kalender, Michael Fuchs Galerie, Pressemitteilung, Tomi Ungerer,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verpasse keinen Kunst Event mehr...

Holler Box