Screen memory: Richard Garet in der galerie burster

Screen memory, Richard Garet, galerie burster

Richard Garet, der 1972 in Montevideo/Uruguay geboren wurde lebt heute in New York. Seine Kunst ist gekennzeichnet von einem interdisziplinärem Ansatz verschiedener Medien wie Sound, Video und Fotografie, wobei allen Arbeiten Garets künstlerischer Hintergrund – er studierte Malerei in New York – anzusehen ist.

richard garet perceptual; the mirror 2015 moving image installation (still), Screen memory Richard Garet in der galerie burster
richard garet perceptual; the mirror 2015 moving image installation (still), Screen memory Richard Garet in der galerie burster

 

Neben zahlreichen Einzel- und Gruppenausstellungen wurden seine Arbeiten bereits in Museen wie u.a. dem Moma in New York, Museum of Montreal und Macba Barcelona gezeigt. In 2015 präsentierte der Künstler im Rahmen des Midnight Moment am Times Square in New York Arbeiten seiner Serie Perceptual.

Screen memory

28. April bis 11. Juni 2016

galerie burster

Kurfürstendamm 213
10719 berlin

Veröffentlicht am: 26.04.2016 | Kategorie: Ausstellungen, Kunst, | Tag: Galerie Burster, Gallery Weekend 2016, Kalender, Richard Garet, Screen memory,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verpasse keinen Kunst Event mehr...

Holler Box