Schlagwort: Bröhan-Museum

Reaching Out for the Future – ZUKUNFTSFANTASIEN UM 1900

Schnell noch hin: das Bröhan-Museum wirft in seiner siebten „Blackbox“-Ausstellung mit Reaching Out for the Future. Zukunftsfantasien um 1900 einen Blick auf Zukunftsvisionen in der Kunst und populären Grafik um 1900. Retrofuturistische Bilder, Filme, Bücher, Kostümentwürfe und Filmplakate zeugen von dem unaufhaltsamen Optimismus und dem romantischen Wunsch nach fantastischen Welten.

Veröffentlicht am: 10.10.2019 | Kategorie: Ausstellungen, | Tag: Bröhan-Museum,

Video: George Grosz im Bröhan-Museum

George Grosz (1893-1959) gilt als einer der bedeutenden politisch-satirischen Künstler der Weimarer Republik – dreimal wurde Grosz angeklagt, wegen Beleidigung der Reichswehr, Angriffs auf die öffentliche Moral und Gotteslästerung. Unser Video zur Ausstellung…

Veröffentlicht am: 17.10.2018 | Kategorie: Ausstellungen, Videos, | Tag: Bröhan-Museum, George Grosz,

Ceramics and its Dimensions. Shaping the Future – Ausstellung im Bröhan-Museum

In ganz Europa spielt Keramik seit jeher eine wichtige Rolle im alltäglichen Leben der Menschen: Ob im privaten oder öffentlichen Raum, Keramik umgibt uns überall und wird täglich von uns genutzt. Welche Bedeutung hat das traditionelle Material Keramik heute?

Veröffentlicht am: 23.01.2018 | Kategorie: Ausstellungen, | Tag: Bröhan-Museum,

Kuss. Von Rodin bis Bob Dylan – Ausstellung im Bröhan-Museum

Der Kuss: Eine kleine Geste und eine große Inspiration für die Kunst. Kaum ein Ritual unserer Kultur, von dem eine so große Faszination ausgeht.

Veröffentlicht am: 14.06.2017 | Kategorie: Ausstellungen, Kunst, | Tag: Bröhan-Museum,

Blackbox #2: Günther Kieser zeigt Plakate im Bröhan-Museum

Günther Kieser PLAKAT Warum denn nicht Frieden Auftrag Fritz Rau 1982 © Günther Kieser

Günther Kieser (*1930) zählt zu den bedeutendsten Grafikdesignern Deutschlands. Vor allem mit seinen Musikplakaten, die er seit den 1950er Jahren gestaltet hat, machte er sich international einen Namen.

Veröffentlicht am: 08.02.2017 | Kategorie: Ausstellungen, Kunst, | Tag: Blackbox, Bröhan-Museum, Günther Kieser,

DO IT YOURSELF-DESIGN ab 30. September 2016 im Bröhan-Museum

DO IT YOURSELF-DESIGN, Bröhan-Museum

Vom 30. September 2016 bis 29. Januar 2017 zeigt das Bröhan-Museum die Ausstellung DO IT YOURSELF-DESIGN.

Veröffentlicht am: 12.08.2016 | Kategorie: Ausstellungen, Kunst, | Tag: Bröhan-Museum, DO IT YOURSELF-DESIGN,

Zeitenwende – Von der Berliner Secession zur Novembergruppe

Vom Impressionismus über Expressionismus, Kubismus und Futurismus zur Neuen Sachlichkeit und dem Konstruktivismus: Die Ausstellung „Zeitenwende – Von der Berliner Secession zur Novembergruppe“ widmet sich dieser schnellen Abfolge der künstlerischen Umwälzungen in Berlin im Zeitraum von 1898 bis 1919.   Das Berliner Kunstschaffen von 1898 bis 1919 steht exemplarisch für die Entwicklung moderner Kunstströmungen im […]

Veröffentlicht am: 09.11.2015 | Kategorie: Ausstellungen, Kunst, | Tag: Bröhan-Museum, Kalender, Zeitenwende,

Refugees welcome im Bröhan-Museum

Bröhan-Museum_Willkommensklassen

Freier Eintritt für Flüchtlinge und Asylbewerber im Bröhan-Museum Willkommensklassen für Flüchtlinge im Bröhan-Museum Ab sofort und bis zunächst Ende des Jahres 2015 erhalten Flüchtlinge und Asylbewerber freien Eintritt im Bröhan-Museum. Hiermit beteiligt sich das Bröhan-Museum an der Initiative der Berliner Landesmuseen. Alle Menschen, die ihre Heimat verlassen mussten und nun in Berlin angekommen sind, können […]

Veröffentlicht am: 02.11.2015 | Kategorie: Ausstellungen, Kunst, | Tag: Bröhan-Museum, Flüchtlinge,

KIMONO im Bröhan-Museum

Kimono Bröhan-Museum, DREI GEISHAS BEIM TEETRINKEN o. J. Albumin Privatsammlung, Stuttgart

Eine wunderbare Ausstellung erwartet Dich ab dem 19. Juni im Bröhan-Museum. Ab da steht das Museum ganz im Zeichen von Japan und zeigt in einer umfangreichen Ausstellung zeitgenössische Kimonos zusammen mit Objekten des Japonismus.

Veröffentlicht am: 11.06.2015 | Kategorie: Ausstellungen, Kunst, | Tag: Bröhan-Museum,

Hans Christiansen – wegweisender Künstler des Jugendstils

Hans Christiansen FRAUENAKT MIT SCHWINGENDEM SCHLEIER IN KREISSCHEIBE, ENTWURF FÜR EINE BONBONNIERE 1898/99 Bleistift, Wasser- und Deckfarben auf Papier Museumsberg Flensburg Foto: Sönke Ehlert, Felde
[vc_row][vc_column][vc_column_text]Hans Christiansen (1866-1945) zählt zu den wegweisenden Künstlern des Jugendstils. Mit Joseph Maria Olbrich und Peter Behrens gehörte er zu den ersten sieben Mitgliedern der Darmstädter Künstlerkolonie Mathildenhöhe, ist heute jedoch – zu Unrecht – in Vergessenheit geraten.

Veröffentlicht am: 06.03.2015 | Kategorie: Ausstellungen, Kunst, | Tag: Bröhan-Museum,

Verpasse keinen Kunst Event mehr...

Holler Box