Torstraßen Festival X Online-Edition 2020

Torstraßen Festival 2020
Torstraßen Festival 2020: Online-Edition per United We Stream live mit Übertragung aus der Volksbühne in Berlin-Mitte und einen Abend lang Entdeckungsreise an verschiedene Schauplätze des Berliner Pop-Undergrounds.

Zumindest einen kleinen Teil des angesagten Torstraßen Festival-Programms am 15. Juni von 19 – 24.00 Uhr können Fans im Live-Stream von United We Stream und arte Concerts miterleben, als Rahmenprogramm findet 16.–30. Juni eine Online-Ausstellung mit Aufnahmen aus den ersten zehn Jahren der Festivalgeschichte statt. Und am 26. Juni 18-20 Uhr präsentiert TSF20-Künstler Leo Luchini die Performance Drive-by Serenade als Live-Stream.
Torstraßen Festival 2020: Das X
Das römische X markiert die Dekade und funktioniert als Leitmotiv für die Jubiläumsausgabe des Festivals. Das X steht symbolisch für Aufeinandertreffen und Austausch, für die gekreuzten Wege und Perspektiven, die sich begegnet, überschneiden oder auch widersprechen. Von Beginn an hat das Torstraßen Festival verschiedenste Sounds, Szenen, Orte und Menschen zusammengeführt, das X steht für die Geschichte des Festivals, seinen Ethos und Anspruch. Und auch in einem weiteren gesellschaftlichen Kontext möchte sich das Festival für Community und Solidarität aussprechen.
Live-Stream Montag 15. Juni, 19.00 – 24.00 Uhr via www.arte.tv/unitedwestream:
Im Roten Salon der Volksbühne gastieren das Elektro-Pop-Duo Amigdala neben den traumhaften Klanglandschaften von Point No Point. Ein DJ-Set des Berliner Kollektivs Ghettoraid trifft auf Electro, Jungle und Grime von Aquarian. Im Grünen Salon können wir queeren Kammer-Pop von Nansea, türkischen Folk-Sound von Derya Yıldırım und eine Live-Show der Produzentin und Schlagzeugerin Tatiana Heuman, Teil des argentinischen Kollektivs TRRUENO, erleben. Außerdem dabei: Twee-Punk des Trios von Shybits und eine ungewöhnliche Diskurs-Pop-Performance von Early Labyrinth. Ermöglicht durch Kooperation mit der Volksbühne am Rosa-Luxemburg Platz, ARTE TV, United We Stream und Musicboard Berlin
Online-Ausstellung Dienstag, 16. Juni 2020 – Dienstag, 30. Juni 2020:
Im Laufe des zehnjährigen Bestehens hat das Torstraßen Festival ein umfangreiches Fotoarchiv zusammengetragen, anhand dessen die vergangenen Festival-Ausgaben und damit gewissermaßen die Geschichte der Berliner Underground-Pop-Musik-Szenen der letzten zehn Jahre dokumentiert wird. Die als kollektive Erzählsammlung entstandene Online-Ausstellung des TSF 20 wird über die Facebook- und Instagram-Kanäle des Festivals laufen. Dabei werden die Fotos nicht nur von Team des Torstraßen Festivals ausgesucht und kommentiert, sondern auch vom erweiterten Netzwerks des Festivals, Künstler*innen, Tontechniker*innen, Besucher*innen teilen ihre Erinnerungen an die Festivalausgaben der letzten Jahre.
Drive-by Serenade by Leo Luchini Samstag, 26. Juni 2020 (wetterbedingt auf diesen Freitag verlegt), von 18-20 Uhr
Ein Cabrio, eine Stereoanlage und eine Fahrt durch Berlin-Mitte: Der Berliner Produzent, Songwriter und Rapper Leo Luchini inszeniert für das Torstraßen Festival eine einmalige, intime und zugleich sozial distanzierte Performance. Mit dem Auto steuert er die Balkons von Freund*innen an und performt mit sicherem Abstand aus dem Wagen. Die Performance kann über unseren Instagram-Kanal live verfolgt werden, auch können Zuschauer*innen direkt mit Luchini in Kontakt treten und zu sich vor den Balkon einladen um so Teil der Performance zu werden 🙂
https://www.instagram.com/sloppy_giuseppe/
https://www.instagram.com/torstrassenfestival/
https://www.facebook.com/events/713591956132901/
Festivalplan
Montag, 15. Juni 2020, von 19:00–00:00 Uhr
United We Stream | Torstraßen Festival live from Volksbühne > Live online streaming via www.arte.tv/unitedwestream
Dienstag, 16. Juni 2020 – Dienstag, 30. Juni 2020
Archivaufnahmen: 10 Jahre TSF Online
Online-Ausstellung via Instagram
Samstag, 19. Juni 2020,  von 17:00–18:00 Uhr
“Drive-By Serenade” – Performance von Leo Luchini
Live-Stream via Torstraßen Festival Instagram und Leo Luchini Instagram
Streaming Partners: United We Stream, ARTE
Media Partners: Berlin In Stereo, ByteFM, SPEX – Magazin für Popkultur
Partners: Izotope, OSTMOST, SoliDrink, The Circus
© 2020 Torstraßen Festival, All rights reserved.
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Kultur. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Veröffentlicht am: 19.06.2020 | Kategorie: Kultur,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verpasse keinen Kunst Event mehr...

Holler Box