Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Dikmayer



+ Google Karte
Gertraudenstraße Fischerinsel-Passage 19
Berlin, 10117
+49 30 67964946

Art der Einrichtung:
_Galerie

Gründungsjahr:

1995

Beschreibung:

Mit dem ab 2004 von Joachim Dikmayer praktizierten modernen Präsentationstrend innerhalb der Malereiszene, nämlich zum Organisationsprinzip der Wandergalerie überzugehen, dass er mit dem Maler und Kurator Hartwig Jacoby gemeinsam entwickelte, hat er sich nach erstem Erstaunen später sogar Beifall erworben. Es besteht darin, sich im gläsernen Heimathafen auf der Fischerinsel in Berlin mit flächenmäßig ziemlich überschaubaren 170m² an Ausstellungsraum zu bescheiden, der in seiner nüchternen Klarheit eher einer spartanisch eingerichteten Werkstatt gleicht, den Besuchern dafür aber den unverfälschten Blick auf die gezeigten Bilder bewahren soll. Dieses an den Bauhaus-Stil erinnernde „Scherbenkabinett“ dient Künstlern bei Bedarf auch als Atelier. Währenddessen befindet sich ein anderer Teil aus dem Werkefundus in weiteren Dépendancen in Berlins Mitte, wie beispielsweise im Restaurant Don Giovanni in Moabit Nähe Bundeskanzleramt an der Grenze zu Tiergarten, im nh-Hotel Kurfürstendamm oder ist auf aktuellen Kunstmessen im Dreieck Berlin – Basel – Innsbruck präsent.

Mit dem ab 2004 von Joachim Dikmayer praktizierten modernen Präsentationstrend innerhalb der Malereiszene, nämlich zum Organisationsprinzip der Wandergalerie überzugehen, dass er mit dem Maler und Kurator Hartwig Jacoby gemeinsam entwickelte, hat er sich nach erstem Erstaunen später sogar Beifall erworben. Es besteht darin, sich im gläsernen Heimathafen auf der Fischerinsel in Berlin mit flächenmäßig ziemlich überschaubaren 170m² an Ausstellungsraum zu bescheiden, der in seiner nüchternen Klarheit eher einer spartanisch eingerichteten Werkstatt gleicht, den Besuchern dafür aber den unverfälschten Blick auf die gezeigten Bilder bewahren soll. Dieses an den Bauhaus-Stil erinnernde „Scherbenkabinett“ dient Künstlern bei Bedarf auch als Atelier. Währenddessen befindet sich ein anderer Teil aus dem Werkefundus in weiteren Dépendancen in Berlins Mitte, wie beispielsweise im Restaurant Don Giovanni in Moabit Nähe Bundeskanzleramt an der Grenze zu Tiergarten, im nh-Hotel Kurfürstendamm oder ist auf aktuellen Kunstmessen im Dreieck Berlin – Basel – Innsbruck präsent.

Story:

Seit 1992 nationale und internationale Werkausstellungen und Kunstmessen im Palais am Festungsgraben (Nahe Unter den Linden), Atrium Internationales Handelszentrum Friedrichstrasse, seit 2004 in der Fischerinsel-Passage Gertraudenstrasse (Nahe Nikolaiviertel und Alexanderplatz) im Stadtbezirk Berlin-Mitte. Seit 2012 veranstaltet die Galerie Internationale Kunstmessen in Basel und präsentiert Sonderschauen zeitgenössische Kunst auf der Art Innsbruck.

Kunstart:
Malerei

Kunststil:
Contemporary Art - Zeitgenössische Kunst

Künstlername:
Antje Horn, Bernd Schiller, Gilla Lehmann, Gina Plunder, Hartwig Jacoby, Ivan Ferencak, Lutz Schönherr, Silvana Czech, Torsten Gebhardt

Angaben zur Lage:
Standort der Galerie Dikmayer in Berlins historischer Mitte Nahe Novotel Berlin Mitte und Nikolaiviertel zwischen Alexanderplatz und Potsdamer Platz. Dikmayers moderner Präsentationstrend zum Organisationsprinzig der Wandergalerie überzugenen, besteht darin, sich im gläsernen Heimathafen auf der Fischerinsel in Berlin mit flächenmäßig ziemlich überschaubaren 170m² an Ausstellungsraum zu bescheiden, der in seiner nüchternen Klarheit eher einer spartanisch eingerichteten Werkstatt gleicht, den Besuchern dafür aber den unverfälschten Blick auf die gezeigten Bilder bewahren soll. Dieses an den Bauhaus-Stil erinnernde „Scherbenkabinett“ dient Künstlern bei Bedarf auch als Atelier.

Öffnungszeiten
Montag von 15 bis 19 Uhr
Dienstag geschlossen
Mittwoch von 15 bis 19 Uhr
Donnerstag geschlossen
Freitag geschlossen
Samstag von 13 bis 17 Uhr
Sonntag von 13 bis 17 Uhr

Anstehende Veranstaltungen

  • Es wurden keine Ergebnisse gefunden.

Veranstaltungen Listen Navigation