Gallery Weekend Berlin 2019, Kunstleben Berlin

Das Gallery Weekend Berlin geht weiter...

Das 15. Gallery Weekend in Berlin, eines der wichtigsten Kunst Events nicht nur in Berlin, sondern auch international, liegt hinter uns. 54 Berliner Galerien nahmen offiziell teil. Mindestens 300 inoffiziell.

Viele der Ausstellungen laufen aber noch einige Wochen weiter. Ein Blick lohnt sich...

Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Galerie M



+ Google Karte
Marzahner Promenade 46
Berlin, 12679
+49 30 5450294

Art der Einrichtung:
_Galerie

Gründungsjahr:

2009

Beschreibung:

Die Galerie M zeigt und fördert vorrangig Projekte von professionellen Künstlerinnen und Künstlern, die in ihrer Arbeit den städtischen Raum in all seinen Aspekten thematisieren. Um der speziellen urbanen Situation der Galerie Rechnung zu tragen, stellt ein Teil der Ausstellungen die Essenz langfristiger Kunstprojekte oder/und wird auch von Kunstaktionen im öffentlichen Raum begleitet. Vorrangig werden Installationen konzeptuell arbeitender Künstlerinnen und Künstler gezeigt.

Die Galerie M zeigt und fördert vorrangig Projekte von professionellen Künstlerinnen und Künstlern, die in ihrer Arbeit den städtischen Raum in all seinen Aspekten thematisieren. Um der speziellen urbanen Situation der Galerie Rechnung zu tragen, stellt ein Teil der Ausstellungen die Essenz langfristiger Kunstprojekte oder/und wird auch von Kunstaktionen im öffentlichen Raum begleitet. Vorrangig werden Installationen konzeptuell arbeitender Künstlerinnen und Künstler gezeigt.

Story:

Die Galerie M zeigt und fördert vorrangig Projekte von professionellen Künstlerinnen und Künstlern, die in ihrer Arbeit den städtischen Raum in all seinen Aspekten thematisieren. Um der speziellen urbanen Situation der Galerie Rechnung zu tragen, stellt ein Teil der Ausstellungen die Essenz langfristiger Kunstprojekte oder/und wird auch von Kunstaktionen im öffentlichen Raum begleitet. Vorrangig werden Installationen konzeptuell arbeitender Künstlerinnen und Künstler gezeigt. Die Galerie M ist die Geschäftsstelle der Kommission für Kunst im öffentlichen Raum des Bezirkes und somit Ansprechpartner für Künstler, Architekten, Bauherren und alle am Thema interessierten. Sie koordiniert Kunstwettbewerbe bei bezirklichen Baumaßnahmen und berät private Investoren zum Thema Kunst im öffentlichen Raum. Die Galerie befindet sich in Nähe des S-Bahnhofes Marzahn und ist vom Stadtzentrum in weniger als einer halben Stunde zu erreichen. Eine hervorragende medientechnische Ausstattung und die zur Verfügung stehende Fläche (200 qm) erlauben eine anspruchsvolle Präsentation zeitgenössischer Kunst.

Besonderheiten:

Die Galerie M ist die Geschäftsstelle der Kommission für Kunst im öffentlichen Raum des Bezirkes und somit Ansprechpartner für Künstler, Architekten, Bauherren und alle am Thema interessierten. Sie koordiniert Kunstwettbewerbe bei bezirklichen Baumaßnahmen und berät private Investoren zum Thema Kunst im öffentlichen Raum. Im Rahmen von Kooperationsprojekten der bezirklichen Galerie M(www.galerie-mh.de) und den Wohnungsgesellschaften degewo und Deutsche Wohnen werden in Marzahn Hellersdorf fortlaufend Gewerbeimmobilien als Arbeits - und Projekträume für Künstlerinnen und Künstler angeboten. Die jeweiligen Kosten(wenn nicht anders angegeben nur Nebenkosten plus Strom) für die Nutzer sind in der unten stehenden Liste zu finden. Die künstlerische Nutzung der Immobilien (keine Wohnimmobilien) soll von außen deutlich erkennbar sein. Eine Beteiligung der Nutzer an Tagen des offenen Ateliers o.ä. wird seitens der Anbieter erwartet. Dieses Angebot richtet sich an professionelle Künstlerinnen und Künstler (Kriterium Hochschulabschluss oder Mitgliedschaft in einer der Berufsorganisationen)

Angebote:

aktuelles Angebot - Workshop für Kinder: Im Laufe des Workshops produzieren die Kinder unter Anleitung eine Kollektion von unterschiedlichen Mustern in jeweils größeren Teilmengen. Eine Auswahl der entstandenen Tapeten wird schon während des Projekts an den Wänden der Galerieräume installiert, sodass die Kinder ihre fertige Arbeit sehen können.

Kunstart:
Fotografie, Grafik, Installation, Malerei, Papierarbeiten, Performance

Kunststil:
Contemporary Art - Zeitgenössische Kunst

Künstlername:
Anna Borgman, Candy Lenk, Carola Rümper, Caroline Armand, Corinna Rotert, Ella Tetrault, Enikö Marton, Florian Goldmann, Janet Wielgoß, Marie Kirchner, Monika Lilleike, Morton Straede, Philip Wiegard. Sigrun Drapatz, Ratislava Mirkovic, Robert Kipping, Sascha Hundorff, Sebastian Lang, Stephan von Arx, Thomas Prochnow, Tobias Löffler

Angaben zur Lage:
Die Galerie befindet sich in Nähe des S-Bahnhofes Marzahn und ist vom Stadtzentrum in weniger als einer halben Stunde zu erreichen. Eine hervorragende medientechnische Ausstattung und die zur Verfügung stehende Fläche (200 qm) erlauben eine anspruchsvolle Präsentation zeitgenössischer Kunst.

Öffnungszeiten
Montag von 10 bis 18 Uhr
Dienstag von 10 bis 18 Uhr
Mittwoch von 10 bis 18 Uhr
Donnerstag von 10 bis 18 Uhr
Freitag von 10 bis 18 Uhr
Samstag geschlossen
Sonntag von 10 bis 18 Uhr
  • Es wurden keine Ergebnisse gefunden.

Auch spannend für dich: