Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Galerie Robert Morat | Schauraum Berlin



+ Google Karte
Linienstraße 107
Berlin, 10115
49 172 4348781

Art der Einrichtung:
_Galerie

Gründungsjahr:

2004

Beschreibung:

Die ROBERT MORAT | GALERIE beschäftigt sich mit zeitgenössischer Fotografie und mit Fotografie des 20. Jahrhunderts und zeigt an ihren beiden Standorten in Berlin und Hamburg wechselnde Ausstellungen deutscher und internationaler Fotografen aus ihrem Programm.

Die ROBERT MORAT | GALERIE beschäftigt sich mit zeitgenössischer Fotografie und mit Fotografie des 20. Jahrhunderts und zeigt an ihren beiden Standorten in Berlin und Hamburg wechselnde Ausstellungen deutscher und internationaler Fotografen aus ihrem Programm.

Story:

Die ROBERT MORAT | GALERIE beschäftigt sich mit zeitgenössischer Fotografie und mit Fotografie des 20. Jahrhunderts und zeigt an ihren beiden Standorten in Berlin und Hamburg wechselnde Ausstellungen deutscher und internationaler Fotografen aus ihrem Programm.

Besonderheiten:

keine Angaben

Angebote:

keine Angaben

Kunstart:
Fotografie

Kunststil:
20. Jahrhundert

Angaben zur Lage:
keine Angaben

Öffnungszeiten
Montag von nach Vereinbarung bis nach Vereinbarung Uhr
Dienstag von 12 bis 18 Uhr
Mittwoch von 12 bis 18 Uhr
Donnerstag von 12 bis 18 Uhr
Freitag von 12 bis 18 Uhr
Samstag von 12 bis 18 Uhr
Sonntag von nach Vereinbarung bis nach Vereinbarung Uhr

Mai 2020

Roger Eberhard „Human Territoriality” bei Robert Morat

9. Mai 2020 - 20. September 2020
Galerie Robert Morat | Schauraum Berlin, Linienstraße 107
Berlin, 10115
+ Google Karte
Roger Eberhardt „Human Territoriality” in der Galerie Robert Morat

Roger Eberhard betrachtet mit „Human Territoriality” von Menschen gemachte Grenzziehungen - in der Galerie Robert Morat in Berlin-Mitte bis 20. September zu sehen. „Human Territoriality” versammelt Roger Eberhards Fotografien von ehemaligen Grenzverläufen, rund um den Globus und quer durch die Menschheitsgeschichte. Manche Grenzlinien haben sich aufgrund des klimatischen Wandels oder landschaftlicher Eingriffe nur um einige hundert Meter verschoben, andere verschwanden, weil Grossreiche auf beiden Seiten zu Fall kamen. Zusammen mit den ausführlichen Bildunterschriften helfen die Fotografien das vielgestaltige kartographische Puzzle…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren