Sebastian Mögelin

40 Seconds (Ick war mal wer. Jetzt bin ick wer anders.)
Virtual Exhibition Vol. 2 

Laut. Frech. Berlin. So kennen wir Sebastian Mögelin, unser „Lieblings-Problemkind.“ Künstler und Urberliner aus Leidenschaft.

Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Künstlerhaus 19 Schlachtensee



+ Google Karte
Wasgenstraße 75
Berlin, 14129 Deutschland

Art der Einrichtung:
_Galerie

Gründungsjahr:

2015

Beschreibung:

Anlässlich unserer Ausstellung MACHT UND PRACHT im Künstlerhaus - Prachtvolles – Machtvolles – Lustvolles laden wir ein!
Vernissage: Freitag, 8. September 2017, 19:00-21:30 Uhr, Begrüßung 19:30 Uhr

MACHT UND PRACHT im K19 - Prachtvolles – Machtvolles - Lustvolles

Ausstellende Künstler: KLAUS BRUNO DORN, ADE FREY, JETTE JACOB, GUDRUN HABERKERN, ELIZABETH KANG, KLAUS KNITTEL, HEIDRUN KUNERT, LARA MINERVA, CLAUDIA SAWALLISCH, MARINA SCHULZE, MARIE S. STERN

11 Mitglieder des Künstlerhaus 19 nähern sich dem diesjährigen Schwerpunkthema ‚Macht und Pracht´ während des `Tag des Offenen Denkmals‘ auf verschiedene Weise: in den Sparten Malerei, Collage, Druckgrafik, Installationen, Objekten, Photographie und Video-Kunst. Gezeigt wird nicht nur die künstlerische Sicht auf die Pracht, die Spuren der „Macht“ mit dem mahnenden Blick auf unsere Gesellschaft sondern auch einfach nur Prächtiges.
Tradition ist bereits die Führung mit der Architektin/Malerin Heidrun Kunert am 9./10. September, jeweils um 17:00 Uhr. Der Treffpunkt ist das Foyer der K19.
Ein Höhepunkt bietet sich am Samstag, 10. September, um 17:00 Uhr: Die Autorin und Vortragsrednerin Nicki Pawlow liest aus ihrem aktuellen Roman: "Der bulgarische Arzt". Sie erzählt über der prägende Kraft der Herkunft, die Macht unserer Ahnen und einfach: das Leben! (weitere Informationen: www.nickipawlow.de)

Die Malerin und Poetin Marie S. Stern liest am Samstag, 16. September, um 15:00 Uhr aus ihren Gedichten ‚Gefährliche Zeiten‘.

Story:

Das Künstlerhaus 19 ist ein Atelierhaus und Veranstaltungsort mitten im Studentendorf Schlachtensee. Nach eigenhändiger Renovierung des leer stehenden Hauses 19 im heute denkmalgeschützten Studentendorf Schlachtensee, etablierte eine heterogene Gruppe von Künstlerinnen und Künstlern seit 2005 einen Produktionsort für zeitgenössische Bildende Kunst in Berlin-Zehlendorf.
2015 feierte das K19 sein 10 jähriges Jubiläum. Der Trägerverein `Künstlerhaus 19 Schlachtensee e.V. sieht es als eines seiner Ziele an, mit dem K 19 einen Ort der Kunstproduktion in Berlin zu erhalten und die Arbeitsbedingungen für Kunstschaffende in Berlin-Zehlendorf zu fördern. Das Haus öffnet von Anfang an den Besucherinnen und Besuchern für Ausstellungen, Konzerte, Lesungen und Workshops.

Kunstart:
Malerei

Kunststil:
20. Jahrhundert

Angaben zur Lage:
K19 Künstlerhaus 19 Schlachtensee e.V.Wasgenstraße 75, 14129 Berlinwww.kuenstlerhaus19.deU3 Krumme Lanke oder S1 MexikoplatzBus 118 bis Wasgensteig (Studentendorf Schlachtensee)

Öffnungszeiten
Montag von - bis - Uhr
Dienstag von - bis - Uhr
Mittwoch von - bis - Uhr
Donnerstag von - bis - Uhr
Freitag von 19.00 bis 21.00 Uhr
Samstag von 13.00 bis 18.00 Uhr
Sonntag von 13.00 bis 18.00 Uhr
  • Es wurden keine Ergebnisse gefunden.