Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Werkbundarchiv – Museum der Dinge



+ Google Karte
Oranienstraße 25
Berlin, D-10999 Deutschland
+49 (0)30 / 92 10 63 -11

Öffnungszeiten
Montag von 12 bis 19 Uhr
Dienstag geschlossen
Mittwoch geschlossen
Donnerstag von 12 bis 19 Uhr
Freitag von 12 bis 19 Uhr
Samstag von 12 bis 19 Uhr
Sonntag von 12 bis 19 Uhr

März 2021

Ausstellung “die frühen jahre” im Museum der Dinge

25. März 2021
Werkbundarchiv – Museum der Dinge, Oranienstraße 25
Berlin, D-10999 Deutschland
+ Google Karte
Ausstellung "die frühen jahre" im Museum der Dinge

Das Werkbundarchiv – Museum der Dinge ist ab 21. Mai 2021 wieder geöffnet und präsentiert die zwei Sonderausstellungen: "die frühen jahre" sowie "Die Braun Idee". Die Ausstellung „die frühen jahre. mart stam, das institut und die sammlung industrielle gestaltung“ widmet sich der Aufbruchsphase der industriellen Gestaltungskultur in der DDR und insbesondere dem dortigen Engagement des niederländischen Architekten Mart Stam für eine konsequente Modernisierung der Produktwelt. Das von Stam 1950 an der Hochschule für angewandte Kunst in Berlin-Weißensee gegründete Institut für industrielle…

Mehr erfahren »

Die Braun Idee – Museum der Dinge

25. März 2021
Werkbundarchiv – Museum der Dinge, Oranienstraße 25
Berlin, D-10999 Deutschland
+ Google Karte
Blick in die Ausstellung "Die Braun Idee. Zur Corporate Identity der Firma Braun 1954 bis 1972".

Das Werkbundarchiv – Museum der Dinge ist ab 21. Mai 2021 wieder geöffnet und präsentiert die zwei Sonderausstellungen: "Die Braun Idee" sowie "die frühen jahre". "Die Braun Idee": 1921 gegründet, profiliert sich die Firma Braun nach dem Tod ihres Gründers Max Braun 1951 im westlichen Teil Deutschlands als zentraler Akteur in der von starken Ost- West-Konfrontationen geprägten Nachkriegsmoderne.

Ab Mitte der 1950er Jahre repräsentiert die Werkbund- Firma mit ihren zukunftsweisenden Gestaltungen die junge Bundesrepublik auf vielen internationalen Ausstellungen und Messen als Erbin der unbelasteten Werkbund- und Bauhaus Moderne der Vorkriegszeit. So führte die radikale Modernität der Produkte schon früh zu deren Aufnahme in die Sammlung des Museum of Modern Art in New York.

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren