Egidio Marzona schenkt Werke seiner Sammlung den Staatlichen Museen zu Berlin

Schenkung von 372 Werken aus der Kunstsammlung Marzona für die Staatlichen Museen zu Berlin.

Am Donnerstag, dem 6.2.2014, unterzeichnen Hermann Parzinger, Präsident der Stiftung Preußischer Kulturbesitz, und Michael Eissenhauer, Generaldirektor der Staatlichen Museen zu Berlin, mit Egidio Marzona, Sammler und Stifter, einen Schenkungsvertrag. Damit überführt der Sammler 372 bedeutende Werke aus seiner Kunstsammlung, die sich seit 2002, als Leihgaben in der Nationalgalerie und im Kupferstichkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin befinden, in das Eigentum der Stiftung.

Veröffentlicht am: 10.02.2014 | Kategorie: Ausstellungen, Kultur, Kunst, Videos, | Tag: Hamburger Hamburg,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verpasse keinen Kunst Event mehr...

Holler Box