Harun Farocki

VIDEO:

Ernste Spiele / Serious Games

In vier Videoprojektionen setzt sich Farocki mit der Verwendung von Computerspiel-Technologien zur Ausbildung amerikanischer Soldaten auseinander.

Die Werkreihe ERNSTE SPIELE  wird eingeführt durch zwei frühe Arbeiten, darunter eine neu gemasterte, digitale Fassung von Faruckis wegweisenden Film NICHT LÖSCHBARES FEUER (1969) und die Installation SCHNITTSTELLE (1995)

Eine Ausstellung der Nationalgalerie im Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart – Berlin im 1. OG Ostflügel, vom6.2.2014 bis zum 13.7.2014.

Öffnungszeiten

Mo geschlossen
Di 10:00 – 18:00 Uhr
Mi 10:00 – 18:00 Uhr
Do 10:00 – 20:00 Uhr
Fr 10:00 – 18:00 Uhr
Sa 11:00 – 18:00 Uhr
So 11:00 – 18:00 Uhr

14,00 Euro Ermäßigt 7,00 Euro
Onlineshop: 13,00 Euro Ermäßigt 6,50 Euro

Veröffentlicht am: 07.02.2014 | Kategorie: Ausstellungen, Kultur, Kunst, Videos, | Tag: Hamburger Hamburg, Videos,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verpasse keinen Kunst Event mehr...

Holler Box