Skinwalker

PD628  model ELEKTRA628Diana Wehmeier  photography SCHALL  SCHNABEL

 

Die erste Einzelausstellung des Künstlertrios Diana Wehmeier, Eileen Huhn und Pierre Horn wurde erfolgreich in der Galerie Irrgang, Friedrichstrasse eröffnet.

Neonpink prangt das Logo des SKINWALKER Projekts an den großen Fensterfronten der Galerie
Irrgang, Friedrichstraße 232. Am letzten Tag der Fashion Week eröffnete die erste Einzelausstellung
des Künstlertrios Diana Wehmeier, Eileen Huhn und Pierre Horn, besser bekannt als Schall
& Schnabel. Im Herbst 2013 fanden die zwei Modefotografen und die Malerin Diana Wehmeier,
die an der HfbK Dresden in der Fachklasse Kerbach freie Malerei studiert, für ihr einzigartiges
Projekt zusammen. Zweiundzwanzig ausgewählte Arbeiten werden bis zum 5.September in der
Galerie Irrgang gezeigt.
In mehreren Rauminstallationen, bestehend aus Leinwänden, in denen Personen in die Malerei
integriert werden, sind Motive entstanden, die ganz bewusst eine Grenzziehung zwischen Malerei
und Fotografie vermeiden. Analoge und digitale Mischtechniken, sowie Nachbearbeitung und
Übermalungen werden eingesetzt.
Darunter sind 7 Fotografien des PD628 Projektes zu sehen, eine weitere Werkgruppe des Künstlertrios.
PD 628 geht spielerisch mit den Themen Transhumanismus und Astronomie um. Die Arbeiten
zeigen Diana Wehmeier im Alter Ego von Elektra628, ein Alien aus dem Universum PD628.
In der Auswahl zu sehen sind schimmernde nackte Körper vor dem Hintergrund blauer und roter
Sterne. Mehr davon sieht man am 1. November 2014 auf dem State Festival in Berlin, im Faint
Magazine (Australien) und im Avenir Magazine (London), die beide in den kommenden Monaten
erscheinen.

Hubble sichtete bereits erste Sammler aus der Nachbargalaxie Andromeda kommend.

Die Ausstellung schließt am 5. September mit einer weiteren Transformance um 20Uhr. Die international renomierten Tänzer Corey Scott-Gilbert und Dominique Rosales werden in einer einzigartigen Tanzimprovisation von Diana Wehmeier ein weiteres Mal „verwandelt“.

SCHALL & SCHNABEL

Pierre Horn & Eileen Huhn

Berliner Allee 60

13088 Berlin

+49 30-920 456 30

contact@schallundschnabel.de

www.schallundschnabel.de

Veröffentlicht am: 15.07.2014 | Kategorie: Ausstellungen, Kunst,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verpasse keinen Kunst Event mehr...

Holler Box