Berlin Music Video Award 2015: 4er Teaser mit Nomminierten

Berlin Music Video Avard

Berlin Music Video Award 2015 – 4er Teaser mit den nächsten 10 Nominierten!

Bewerbt Euch jetzt! 

Der 4er Teaser mit den nächsten 10 Nominierten:

Berlin Music Video Award 2015 – der 5 Tage Event

Sie wollen dabei sein? Hier gehts zum Event auf Facebook.

Die 5-Tage-Veranstaltung ist eine Gelegenheit, nicht nur um die Kreativität der Produzenten von Musikvideos zu feiern, sondern auch gemeinsam die Künstler, Redakteure, Regisseure und Produzenten kennen zu lernen. Jeden Tag gibt es Vorführungen der nominierten Videos aus zwei Kategorien, sowie spannende Live-Auftritten von Bands und DJs. Die Gewinner aller Kategorien werden tolle Preise und eine Menge Medienpräsenz erhalten.

4nd Set of Nominated Music Videos for BMVA 2015

  • Ine & Sanne | Revolver Amsterdam
    for “2 Brazil” by Vengaboys
    Breakin‘ Records /Violent Music BV
  • Romain Laurent | SoLab
    for “Boomerang” by Pigeon John ft. 20syl
  • Xavier Maingon & Marc-Antoine Hélard | HK Corp
    for “Save Me” by Irma
    My Major Company
  • Grant Singer | HK Corp
    for “Dayzed Inn Daydreams” by Ariel Pink
    4AD
  • Loïc Andrieu | Emael Films
    for “Rouge” by Keffer
    Deep Movements
  • Camille & Jean-Baptiste | HK Corp
    for “Over My Head” by Asaf Avidan
    Telmavar Records (Universal Music France)
  • Norman Bates | Lovo Films
    for “We Must Be Crazy” by Milow
    Homerun Records
  • Andrii Kovalov | SYT-X
    for “Knock Knock” by Brunettes Shoot Blondes
  • Ugo Mangin | Standard Films
    for “Urquinaona” by Sarh
    Believe Recordings
  • Julian Nazario Vargas | Animaskin
    for “Ytterst på tissen” (On the Tip of the Willy) by Ylvis
    Urheim Records (Universal Music Norway)

Hier könnt Ihr Euch bewerben.

Schickt das Video ein und nutzt so die Gelegenheit, Euch, Eure Musik, Euer Können nicht nur einer hochkarätigen Jury, sondern vor allem einem breiten Publikum vorzustellen.

Berlin Music Video Awards 2015 prämieren die besten internationalen Musikvideos

Vom 26. bis 30. Mai 2015 ist es wieder soweit. Dann prämieren die Berlin Music Video Awards 2015 die besten internationalen Musikvideos.

Willkommen sind sowohl lokale als auch internationale FilmemacherInnen, MusikerInnen und Kunstinteressierte. Höhepunkte der Awards sind Videopräsentationen in voller Länge, Auszeichnungen der besten Musikvideos in 15 Kategorien, Live-Auftritte, Workshops und natürlich After-Partys. Jeder Gewinner erhält eine einzigartige Berlin Music Video Awards Trophäe und einen Sponsorenpreis. Und am letzten Eventabend wird unter allen Gewinnern ein Festivalgewinner 2015 der Kategorie Best Music Video ermittelt. Dieser Preis ist mit 2000 Euro dotiert.

Die Jury

Als Jury-Mitglieder konnten internationale Größen wie Direktor, Autor und 3D-AnimateurChristoph Schinko (Harry Potter, Chroniken von Narnia), Musikdirektor Zoran Bihac, 3D Visual Effects Künstler Chris Smallfield und den Regisseur und BMVA Gewinner 2013 Daniel Moshelgewonnen werden.

Videos für die BMVA 2015 können bis zum 1. März 2015 eingereicht werden. Bewerbungen sind in einer oder in mehreren Kategorien möglich. Die Gewinner werden per Online-Abstimmung über Dailymotion und durch eine Jury-Entscheidung bestimmt.

Budget, Label und Name spielen keine Rolle.

Teilnehmen kann jeder. Budget, Label und Name spielen keine Rolle.
Mehr zum Ablauf und zum Bewerbungsverfahren erfährst Du hier: BERLIN MUSIC VIDEO AWARDS 2015

Veröffentlicht am: 11.03.2015 | Kategorie: Kino & TV, Kultur, Kunst, Musik, Videos, | Tag: Berlin Music Video Awards,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verpasse keinen Kunst Event mehr...

Holler Box