Corona Papers – Texte aus dem Lockdown

Corona Papers MusketierVerlag GmbH, Illustration Niusha Ramzani

Corona Papers – ein von Vivien Catharina Altenau initiiertes Gemeinschafts-KUNSTWERK als Gegenmaßnahme zum Stillstand, bebildert von der iranischen Illustratorin Niusha Ramzani aus Berlin:

Schriftsteller, Schauspieler, Musiker, Literaten, Freigeister, optimistische Pessimisten und wortgewandte „Normalos“ aus aller Welt, für die im Moment so gar nichts mehr normal daher kommt, sind dem Anliegen von Vivien Catharina Altenau gefolgt und verfassten in unterschiedlichsten Textformen ihr ganz persönliches Empfinden im Kontext der aktuellen Ausnahmesituation. Romantisch, informativ bis provokativ.

Die “Corona Papers – Texte aus dem Lockdown” sind Autoethnografien, die im ganzen Land eingesammelt, lektoriert und zusammengestellt wurden – eine menschliche Co-Produktion, um zu zeigen, dass unsere größte Beschränkung nicht im Ausgang liegt, sondern im unmöglichen Austausch. Freiheit im Kopf, hält unsere Kreativität und unsere Würde aufrecht.

Wir alle stecken in der Krise und gleichzeitig in der Chance, nun Neues zu wagen und zu denken. Der Markt reagiert auf die Katastrophe und schmeißt mit Klopapier statt Büchern. Die Welt riecht nach Desinfektionsmittel und nicht nach raschelnden Seiten. Ausnahmezustand. Auch hier im Verlag. Und doch wollen wir nicht erleiden, sondern gestalten. Wie so viele Helden, die in der Versorgung, Pflege und Co. bemüht sind, unsere Normalität zu bewahren, wollen auch wir schnell, aktiv und kreativ auf diese Zeiten reagieren.

Das literarisch-künstlerische Werk, welches ebenso als Angriff auf die negativen Schwingungen und Stimmungen, als Gegenmittel zum Trübsaalblasen verstanden werden muss, wurde wunderbar von der in Berlin lebenden iranischen Illustratorin Niusha Ramzani bebildert.

Vivien Catharina Altenau (Hrsg.): Corona Papers. Musketier Verlag, Bremen. 132 Seiten, 14€. Als E-Book erhältlich sowie als frisch gedrucktes Buch seit 2. Juni. ISBN-13: 9783946635352

Bild © Corona Papers MusketierVerlag GmbH, Illustration: Niusha Ramzani

Veröffentlicht am: 23.06.2020 | Kategorie: Ausstellungen,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verpasse keinen Kunst Event mehr...

Holler Box