Einladung zur Deutschlandpremiere von „ORANIA“

Kinostar Filmverleih und Dreamtrader Films laden ein
zur Deutschlandpremiere von „ORANIA“ bei achtung berlin

am 23. April 2013

Orania ist ein abgelegenes Dorf im unwirtlichen Hinterland Südafrikas, eine “intentional community”, deren Einwohner ausschließlich weiß und afrikaans sind – ein kulturell homogener Ort in einem multikulturellen Land. Was verbirgt sich hinter diesem eigentümlichen gesellschaftlichen Experiment? Ein Dokumentarfilm über kulturelle Identität und den schmalen Grat zwischen Selbstbestimmung und Ausgrenzung.

Orania, auf halbem Weg zwischen Kapstadt und Johannesburg, hat eine der geringsten Kriminalitätsraten Südafrikas. Seine Bewohner lassen oft die Schlüssel im Auto stecken und das, obwohl es keine Mauern, Zäune und Gitter gibt. Die Oranier wollen nur mit Ihresgleichen leben und weigern sich Teil der multi-ethnischen Rainbow Nation (“Regenbogennation”) zu werden.

ORANIA ist die Geschichte über eine Gemeinschaft weißer Südafrikaner, die danach strebt sich eine eigene burische Kulturheimat zu erschaffen. Mit ORANIA ist Tobias Lindner ein mutiger Film gelungen: nicht wertend, sondern fokussiert beobachtend und mit subtilem Humor dokumentiert er die Menschen im umstrittenen Orania. Große, stilisierte Landschaftsbilder Südafrikas verweben sich mit intimen Einblicken in die Lebensumstände der Dorfbewohner. Die reduzierte Kamera begeistert durch ruhige Einstellungen und eine erstaunliche Nähe zu den Protagonisten, für den Zuschauer so, als wäre er selbst mitten in diesem streitbaren sozialen Experiment. Der Film erschafft einen ganz eigenen Raum, der eine Atmosphäre der Nähe und der Assoziation zugleich ermöglicht. Auf internationalen Festivals ausgezeichnet, zeugt dieser puristische Debütfilm von hoher dokumentarischer Qualität.

In Anwesenheit des Regisseurs und Kameramanns Tobias Lindner, des Produzenten Sascha Supastrapong von Dreamtrader Films und des gesamten Teams laden wir Sie herzlich ein

am Dienstag, den 23.04.2013, ab 19.15 Uhr,

ins Kino Filmtheater am Friedrichshain,

Bötzowstraße 1-5, 10407 Berlin.

Veranstaltungsablauf

19.15 Uhr            Filmbeginn
20.45 Uhr            Q&A mit Tobias Lindner und Team, moderiert von Christoph Brandl
21.15 Uhr            Interviews und Fototermin
22.00 Uhr            Ende

Bitte teilen Sie uns bis spätestens 21. April 2013 mit, ob wir uns auf Ihr Kommen freuen dürfen.

E-Mail: Press@hildebrandt-film.de
Tel.: +49 176 23502914
Fax: +49 30 255 645 24

Mit freundlichen Grüßen
Kordula Hildebrandt
Hildebrandt Film

Veröffentlicht am: 17.04.2013 | Kategorie: Kino & TV, Kultur,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verpasse keinen Kunst Event mehr...

Holler Box