Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Eigenlicht – Isabella Salvo

27. Januar 2024 - 13. April 2024

Eigenlicht - Isabella Salvo

Die Kunst Isabella Salvos zeichnet sich durch eine außergewöhnliche Symbiose aus Malerei und Architektur aus. Ihr Lieblingsbegriff, “Eigengrau”, repräsentiert das, was man im absoluten Dunkeln oder bei geschlossenen Augen sieht – ein Konzept, das in ihren Werken oft thematisiert wird. Diese basieren auf intensiven, fast masochistischen Prozessen, in denen Salvo durch repetitive Techniken wie das Auftragen unzähliger Ölfarbschichten oder das Zeichnen von tausenden von Linien eine tiefe meditative Verbundenheit mit ihrem Schaffen erlebt.

Salvos Interesse an struktureller Komplexität und räumlicher Tiefe spiegelt sich in ihrer Faszination für die Schaffung von Räumen und Dimensionen wider, die sowohl in der Malerei als auch in der Architektur zum Ausdruck kommt. Ihr Arbeitsprozess beginnt oft mit einer fixen Idee, die sich im Laufe der Zeit entfaltet und verändert, manchmal bis zu dem Punkt, an dem sie das Werk selbst als eigenständiges Wesen wahrnimmt.

Die Künstlerin betrachtet die physische Präsenz und die körperliche Erfahrung von Raum als wesentliche Aspekte ihrer Arbeit. Dies führt zu einer intensiven Auseinandersetzung mit dem Raum und seiner Wahrnehmung, wobei sie oft die Grenzen zwischen der realen und der vorgestellten Welt auslotet. In ihren Arbeiten versucht Salvo, flüchtige Empfindungen und Wahrnehmungen in visuelle Formen zu übersetzen, wobei sie das Publikum dazu einlädt, in diesen kreativen Prozess einzutauchen.

Salvo sieht in der Zeit einen wichtigen Faktor ihres Schaffensprozesses. Sie betrachtet sie als „großen Validator“, der die Qualität und Beständigkeit ihrer Arbeiten bestimmt. Ihr Ansatz, Kunstwerke zu schaffen, die die Zeit überdauern und gleichzeitig eine intensive persönliche und emotionale Erfahrung darstellen, zeigt ihre Hingabe und Leidenschaft für ihr Handwerk.

Etwa zehn großformatige Leinwände sowie einige Zeichnungen werden vom 27. Januar bis zum 13. April 2024 erstmals in Europa in der Hilleckes Gallery zu sehen sein.

Bild: ©Marta Kreczmer: Isabella Salvo, 2024.

Text: ©Marissa Leitman, 2024.

Eigenlicht – Isabella Salvo

27. Januar 2024 – 13. April 2024

Hilleckes Gallery

Details

Beginn:
27. Januar 2024
Ende:
13. April 2024
Veranstaltungskategorie:
Eintritt: -

Veranstaltungsort

Hilleckes Gallery
Wielandstr. 30
Berlin, 10629 Deutschland
+ Google Karte
Website:
https://www.hilleckesgallery.art/

Veröffentlicht am: 21.01.2024 |

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert