Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ausstellung und Gespräche »instant theory. Die M-Fotoserie des Merve Verlags«

22. Mai 2020 - 3. August 2020

instant theory, nGbK 2020 web

»instant theory. Die M-Fotoserie des Merve Verlags« in der nGbK ist noch bis Mittwoch, 29. Juli 2020, zu sehen und vom 1.-3. August gibt es spannende Diskussionen!

In den 1980er-Jahren bildet sich ein schier maßloses Interesse an philosophischen, ästhetischen und an Emanzipation ausgerichteten Theorien. Der Westberliner Merve Verlag ist zu dieser Zeit Treffpunkt für intellektuellen und künstlerischen Austausch – ein Netzwerk, das von den Verleger_innen Heidi Paris und Peter Gente in zahlreichen, spontan aufgenommenen Fotografien festgehalten wird.

Die Ausstellung gewährt Einblick in dieses Archiv. Gezeigt werden Porträts von Akteur_innen der Szene, des Verlegens, aus der bildenden Kunst und experimentellen Musik. Durch das nachträgliche Kartografieren der Beziehungen und Verknüpfungen werden der Zeitgeist sowie alternative Produktionsweisen aus heutiger Perspektive befragt. Kontextualisierende Ausstellungstexte, Videointerviews und begleitende Veranstaltungen beschäftigen sich mit Fragen wie: Entlang welcher Vektoren gestaltet sich alternative Wissensverbreitung und welche politische Funktion erfüllen dabei Kollektivität, Serialität, Chaos und Freundschaft? Was unterscheidet ein Kollektiv von einem Netzwerk und welche Gefahr besteht in der jeweiligen Offenheit für neoliberale Vereinnahmung? Wieso waren und sind Sichtbarkeiten von Frauen oder der Arbeit des Übersetzens in (unabhängiger) Textproduktion oft ungleichmäßig verteilt und welche Umwertungen sind hier nötig? Die Ausstellung stellt diesen Fragen nach und behauptet ihre Relevanz für unsere Gegenwart.

nGbK-Projektgruppe: Elisa Barth, Felipe Campos, Dominique Guglieri, Yayla Höpfl, Kai Wisotzky

Weitere Termine:
Samstag, 01. August 2020, 18 Uhr
Künstler_innengespräch: mit Vika Kirchenbauer: Our Difference Is Now Ripe for Consumption. Ökonomien der Sichtbarkeit in der Kunst

Sonntag, 02. August 2020, 18 Uhr
Gespräch: Music Circuits. Das Politische der Musik in den 80ern bis heute

Montag, 03. August 2020, 18 Uhr
Gespräch: Rechte Verlagsnetzwerke, Arbeitsweisen und linke publizistische Interventionen 

> Im Rahmen der Ausstellung »instant theory. Die M-Fotoserie des Merve Verlags« finden wir das Gespräch im Veranstaltungsraum, 1. OG (de) »Rechte Verlagsnetzwerke, Arbeitsweisen und linke publizistische Interventionen« besonders interessant: Mit Diedrich Diederichsen, Christiane Frohmann, Morten Paul. Moderation: Yayla Höpfl. Das Netz intellektueller und publizistischer Zirkel mit völkisch-nationalistischer Ausrichtung hat sich leider anhaltend erweitert. Die eingeladenen Gäste schärfen den Blick auf die theoretischen Grundlagen neurechter Publizistik und das Politische an verlegerischer Arbeit.

Zur Ausstellung ist ein Begleitheft erschienen. (de ISBN 978-3-938515-84-6 / en ISBN 978-3-938515-85-3, 2 Euro)

Bild: Exhibition “instant theory”, nGbK 2020, Photo: Benjamin Renter

Details

Beginn:
22. Mai 2020
Ende:
3. August 2020
Veranstaltungskategorien:
, ,
Veranstaltung-Tags:
Eintritt: -

Veranstaltungsort

nGbK
Oranienstraße 25
Berlin, 10999 Deutschland
+ Google Karte

Veröffentlicht am: 05.07.2020 | | Tag: intern,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.