Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ola Eibl “Verwicklungen” Galerie Christine Knauber ab 12. März

12. März 2020 - 7. Mai 2020

Ola Eibl Galerie Knauber

Ola Eibl – Malerei, Graphik und Skulptur
Unter dem Titel »Verwicklungen« zeigt die Galerie Christine Knauber vom 12. März bis zum 7. Mai 2020 eine Werkschau mit über 30 Arbeiten der Berliner Künstlerin.

»Alles wandelt sich, nichts vergeht.« Diese Ovidsche These könnte auch neben vielen Werken Ola Eibls stehen. Ihre malerischen, graphischen und plastischen Bildwelten sind geprägt von sich ständig verändernden Formen: alles greift ineinander über, nichts ist isoliert, sondern Teil eines Ganzen.
Antipoden verschränken sich, Gegensätzlichkeiten streben nach Balance. Alles und jedes scheint auf verwickelte und dynamische Weise miteinander in Beziehung zu stehen.

Ob Landschaft, Stadt oder Kreatur – die Welt von Ola Eibl ist nie Realität abbildend, sondern changiert zwischen Lyrisch-Surrealem und Fabelhaft-Fantastischem. Eigentümlich erzählt und meisterhaft vorgetragen.

Ola Eibl, 1981 in Berlin geboren, studierte von 2002 bis 2007 Bildende Kunst an der UdK Berlin.
Während ihres Studiums verbrachte sie 2004/2005 ein Auslandssemester an der Accademia di Belle Arti di Brera in Milano sowie 2005 an der Universität Belas Artes de São Paulo (Brasilien). 2009 schloss sie ihr Studium als Meisterschülerin bei Prof. Kristahn (UdK Berlin) ab. Ola Eibl erhielt zahlreiche Stipendien, u. a. der Dorothea-Konwiarz-Stiftung und der Kunstförderung durch den Gemeinsamen Bundesausschuss Berlin. Ihre Werke wurden in vielen europäischen Städten sowie in Japan und China ausgestellt und sind in mehreren Sammlungen vertreten, u. a. im Grafikmuseum im Dürerhaus (Rothenburg). Mit der Berliner Künstlerin verbindet die Galeristin eine seit 13 Jahren währende Zusammenarbeit. In der Galerie Christine Knauber sind die außergewöhnlichen Werke Ola Eibls nun erstmals im Rahmen einer Einzelausstellung zu sehen.

Die Ausstellungseröffnung findet am Donnerstag, dem 12. März, um 19 Uhr in der Galerie Christine Knauber statt.

Ausstellung: 14. März bis 7. Mai 2020
Salonabend – Im Gespräch mit Ola Eibl: Donnerstag, 23. April 2020, 19 Uhr (nur mit Anmeldung)
Öffnungszeiten: Mi–Fr 13–19 Uhr, Sa 13–18 Uhr

Bild: Ola Eibl, courtesy Galerie Christine Knauber

Details

Beginn:
12. März 2020
Ende:
7. Mai 2020
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
Eintritt: -

Veranstaltungsort

Galerie Christine Knauber
Langenscheidtstr. 6
Berlin, 10827
+ Google Karte

Veröffentlicht am: 11.03.2020 | | Tag: intern,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.