Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

PROJECT M/19 LONELINESS AND OTHER FALSE FRIENDS

28. April 2023 - 18. August 2023

PROJECT M/19 LONELINESS AND OTHER FALSE FRIENDS

URBAN NATION präsentiert die neueste Gruppenausstellung in der Reihe Project M/: PROJECT M/19 LONELINESS AND OTHER FALSE FRIENDS (Einsamkeit und andere falsche Freunde), kuratiert von Michelle Houston.

Die Ausstellung fungiert als Antwort und Aufruf gleichermaßen – auf das Feedback der Besucherinnen und Besucher im Rahmen der Hauptausstellung von URBAN NATION: “TALKING… & OTHER BANANA SKINS”. Die Menschen wurden gebeten, mitzuteilen, welche Themen ihrer Meinung nach in der Gesellschaft diskutiert werden müssten. Eine überwältigende Mehrheit nannte das Thema der psychischen Gesundheit.

Die präsentierten Kunstwerke beschäftigen sich mit der Verarbeitung von Emotionen und den Belastungen, die das moderne Leben auf die psychische Gesundheit ausübt. Einsamkeit ist einer der größten Beschleuniger für eine schlechte psychische Gesundheit. Nach der Isolation während der COVID-19- Pandemie zeigen immer mehr – vor allem junge – Menschen psychische Probleme wie Angstzustände, Depressionen und Selbstverletzungen, die oftmals durch die sozialen Medien noch verstärkt werden.

Im Projektraum vom URBAN NATION werden die Besucherinnen und Besucher in die Farbe Blau getaucht. Blau steht für das Gefühl, traurig oder isoliert zu sein. Künstler haben im Laufe der Kunstgeschichte einige ihrer besten Werke in blauen Phasen geschaffen. Blau ist auch die Farbe der unendlichen, weiten Horizonte und hat eine beruhigende Wirkung. Die Kunstwerke zeigen sowohl die individuelle Verbindung zu den negativen Auswirkungen von Einsamkeit und psychischer Gesundheit, stehen aber auch für eine kollektive und universelle Lesart. Die Ausstellung präsentiert Gemälde, Installationen und Skulpturen aus dem gesamten Spektrum der urbanen und zeitgenössischen Kunst.

TEILNEHMENDE KÜNSTLERINNEN UND KÜNSTLER

JIM AVIGNON (DE), SETH ARMSTRONG (US), BEN FROST (AU), MOLLY KENT (UK), MARIO MANKEY (ES), MISS GLUENIVERSE (AT), JULIA SKOPNIK (DE), EMIL STAGGEMEIER (DK).

BEGLEITEND ZUR AUSSTELLUNG

Anlässlich der feierlichen Eröffnung von LONELINESS AND OTHER FALSE FRIENDS und in Verbindung mit dem Gallery Weekend präsentiert URBAN NATION ein Programm über die Ausstellung hinaus. Berliner Künstlerinnen und Künstler werden eine neue Serie von Wandbildern schaffen, den C-Walls (Community Walls), die das Ausstellungsthema auf und um die Bülowstraße aufgreifen.

TEILNEHMENDE KÜNSTLERINNEN UND KÜNSTLER

CARO PEPE, DEVITA, HONEY BEEBS, LAKE UND MATE ARTISTS

Die Ausstellung selbst dient als Raum für öffentlichen Diskurs, Gespräche und Workshops. Zu den Veranstaltungshighlights gehören eine Wandgestaltung mit der Künstlerin Honey Beebs in Zusammenarbeit mit der Anna-Freud-Schule. Dazu kommt ein Workshop mit der Künstlerin Fehmi Baumbach sowie dem Fotografen Darius Ramazani in Partnerschaft mit Freunde fürs Leben e.V. für Kinder der 11. bis 13. Klasse.

Im Inneren der Ausstellung befindet sich ein großer Sitzbereich, in dem die Besucherinnen und Besucher dazu angeregt werden, sich mit den Werken auseinanderzusetzen, und weiteres Lesematerial zu Themen rund um die psychische Gesundheit durchstöbern können.

PROJECT M/19 LONELINESS AND OTHER FALSE FRIENDS

28. April 2023 – 18. August 2023

URBAN NATION

Details

Beginn:
28. April 2023
Ende:
18. August 2023
Veranstaltungskategorie:
Eintritt: -

Veranstaltungsort

Berlin, Deutschland + Google Karte

Veröffentlicht am: 01.05.2023 |

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert