Sebastian Mögelin

40 Seconds (Ick war mal wer. Jetzt bin ick wer anders.)
Virtual Exhibition Vol. 2 

Laut. Frech. Berlin. So kennen wir Sebastian Mögelin, unser „Lieblings-Problemkind.“ Künstler und Urberliner aus Leidenschaft.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

V (Virtus) im Hilbert Raum.

22. Oktober 2021 - 31. Oktober 2021

In her sculptural work Antonia Breme deals with display elements in the
context of store window displays. She examines the artistic practice of
designing window displays as an alternative means of income and, in this
context, addresses the question of the so-called “money job“, that many
artists perform in addition to their artistic work. In this way, she reflects on
her own position in the tension between artistic autonomy and economic
necessity.

The exhibited sculptures and objects were originally designed for a window
display of the fashion label Weather Underground to present its biodegradable
rain capes. In the context of the exhibition V (Virtus), they obtain
independence and at the same time refer to their original function.

The installative setting makes Antonia Breme’s artistic process visible as well
as her handling of different materials and surfaces. At the same time, the
work on display remains flexible and expandable and exists in this form only
for the duration of the exhibition.

***

In ihrer skulpturalen Arbeit setzt sich Antonia Breme mit Display-Elementen im Kontext der
Schaufenstergestaltung auseinander. Dabei beleuchtet sie die künstlerische Praxis der Gestaltung
von Window Displays als alternative Finanzierungsmöglichkeit und befasst sich in diesem
Zusammenhang mit der Frage des sogenannten „money job“, wie viele Künstler:innen ihn neben
ihrer eigentlichen Arbeit ausüben. Im Spannungsfeld zwischen künstlerischer Autonomie und
wirtschaftlicher Notwendigkeit reflektiert sie diesbezüglich ihre eigene Position.

Die ausgestellten Skulpturen und Objekte wurden ursprünglich für ein Window Display des
Modelabels Weather Underground entworfen, um dessen biodegradable rain capes zu präsentieren.
Im Kontext der Ausstellung V (Virtus) erlangen sie Eigenständigkeit und verweisen zugleich auf
ihre Ursprungsfunktion.

Das installative Setting macht Antonia Bremes künstlerischen Prozess sowie ihren Umgang mit
verschiedenen Materialien und Oberfächen sichtbar. Dabei bleibt die gezeigte Arbeit in ihrer
Form stets fexibel und erweiterbar und ist nur für den Moment im Ausstellungsraum in sich
abgeschlossen.

Gefördert durch die Senatsverwaltung für Kultur und Europa
www.antoniabreme.com

HilbertRaum
Reuterstraße 31
12047 Berlin

22.10.-31.10.2021
Soft Opening 22.10.2021, 6-10 pm

Opening hours:

Opening Fridays 6-10 pm
Other Fridays 4-7 pm
Saturday + Sunday 2-7 pm

Curated by:
Hannah van Ginkel

Details

Beginn:
22. Oktober 2021
Ende:
31. Oktober 2021
Veranstaltungskategorie:
Eintritt: -

Veranstaltungsort

HilbertRaum
Reuterstr. 31
Berlin, 12047
+ Google Karte

Veröffentlicht am: 18.10.2021 |

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.