Galerie Hundertmark zeigt „Library of Babel“ von Galina Troizky

Galina Troizky in der Galerie Juliane Hundertmark

„Das ist eine absurde Bibliothek, ich habe an die Informationsflut gedacht, an viele versteinerte Dogmen und Datensammlungen von heute, die man irrtümlicherweise Wissen nennt“, so Troizkaja, überwältigt von der mächtigen Informations- und Produktionsflut und mit einem scharfen Bewusstsein für die Vergänglichkeit des geistigen Gutes.Genauso komplex wie die äußere Struktur des Bildaufbaus ist auch die inhaltliche Aussage, die aus einem kritischen und gleichzeitig faszinierten Blick der Künstlerin auf das sich rasant entwickelnde Phänomen der Großstadt entsteht: Auf ihre Anonymität und die Isolation des einzelnen Menschen darin, ebenso wie Vielfalt und Dynamik. So gerät man in ihren Bildern wie in einer Großstadt auf Irrwege, kann sich verlaufen und wird getäuscht. Galina Troizkaja gelingt mit ihrer Kunst ein einzigartiges Spannungsfeld aufzubauen, ein „Wechselspiel von Täuschungen und Wahrheit“, wie sie selbst sagt.

Die Galerie juliane Hundertmark präsentiert vom 20.11 – 27.12.2015 die Einzelausstellung „Library of Babel“ von Galina Troizky.

Library of Babel

20.11 – 27.12.2015

Galerie juliane Hundertmark

Joachimstrasse 3-4
10119-Berlin

Galina Troizky in der Galerie Juliane Hundertmark
Galina Troizky in der Galerie Juliane Hundertmark

Veröffentlicht am: 18.12.2015 | Kategorie: Ausstellungen, Kunst, | Tag: Galerie juliane Hundertmark, Galina Troizky, Kalender, Library of Babel,

Eine Idee zu “Galerie Hundertmark zeigt „Library of Babel“ von Galina Troizky

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verpasse keinen Kunst Event mehr...

Holler Box