Moritz Frei stellt in der Galerie im Turm aus: Cosmic Latte

Cosmic Latte, Moritz Frei, Galerie im Turm

Die Einladung in die Galerie im Turm veranlasst den in Berlin lebenden Künstler Moritz Frei auf Themen neu zuzugreifen, die ihn bereits lange beschäftigen. Er beginnt ein Assoziationsspiel zu Generation, Nachbarschaft, Bedingungen von Kunstproduktion und die durchschnittliche Farbe des Universums.

In einem Friedrichshainer Kiezblatt schaltet er eine Kleinanzeige und besucht Orte für Senioren, um die Anwohner 65+ zu akquirieren, für ihn gegen Bezahlung Kunstwerke nach seinen Vorgaben anzufertigen. Moritz Frei tritt mit den Assistenten im Ruhestand in einen Dialog über Kunstverständnis und Kunstkritik und das Leben im Kiez heute und in der Vergangenheit.

Die Ausstellung “Cosmic Latte” ist eine Überführung des assoziativen Denkens und der Recherchen des Künstlers: Moritz Frei schafft in der Galerie im Turm eine ganzräumliche Installation, in der seine persönliche Faszination in Konkretem und in Abstraktion – in zwischenmenschlicher Auseinandersetzung und bildhafter Assoziation – erfahrbar wird.

Moritz Frei, Cosmic Latte, Galerie im Turm
Moritz Frei, Cosmic Latte, Galerie im Turm

 

Moritz Frei studierte in Leipzig Fotografie und Bildende Kunst bei Peter Piller. Seinen Arbeiten liegen oftmals langzeitige Beschäftigungen wie auch performative Prozesse zu Grunde. So sammelte er über sechs Jahre besonders sonderbare, im Kunstkontext stehende Kleinanzeigen aus Zeitungen und veröffentlichte dazu 2014 das Buch “Tausche Ölbild für gebrauchtes Auto (nicht älter als 5 Jahre).”

“Alles geht los mit der Kleinanzeige – meiner ersten eigenen. Vieles habe ich schon von Beginn an im Kopf, was aus gesammelten Ideen herrührt und vieles – und das ist auch wichtig – kann ich überhaupt nicht planen: Wer meldet sich? Wie ist es für sich arbeiten zu lassen? Was entsteht daraus? Reicht das Budget? Nach den ersten Treffen habe ich gleich gemerkt, wie unterschiedlich die Leute sind, die mir assistieren wollen. Die Ausstellung wird Bilder zeigen, die mit gutem Recht durchschnittlich sind; genauso durchschnittlich wie das helle Beige, das Forscher 2001 mit »Cosmic Latte« bezeichnet haben. Dem Ganzen liegt ein Konzept zu Grunde, doch die Form findet sich aus dem Weitertragen und Ergänzen. Ich würde eben auch nie zweimal die gleiche Ausstellung machen. Auf meiner Neulandbegehung werde ich bestimmt ab und an dem Zufall über den Weg laufen.” Moritz Frei

Cosmic Latte

25. März bis 24. April 2016

Galerie im Turm

Frankfurter Tor 1
10243 Berlin

Veröffentlicht am: 23.03.2016 | Kategorie: Ausstellungen, Kunst, | Tag: Cosmic Latte, Galerie im Turm, Moritz Frei,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verpasse keinen Kunst Event mehr...

Holler Box