Pilar Clergue mit Dekonstruktion in der Saarbach-Gallery

Pilar Clergue, La Dévastation, in der Saarbach-Gallery

Die französische Künstlerin Pilar Clergue eröffnet diesen Samstag (26.03.2016) um 19 Uhr ihre Ausstellung „Dekonstruktion“ in der Saarbach-Gallery in Berlin-Neukölln. Im Fokus der Ausstellung steht das Bild der Frau, das in Form von Collagen de- und neukonstruiert wird. Mit der Verbindung aus selbsterstellten Strukturen und Medienausschnitten verschiedener Zeitepochen wird das gängige Realitätsverständnis hinterfragt. „Dekonstruktion“ ist die zweite Berliner Ausstellung von Clergue, die zuvor in ihrer Heimatstadt Perpignan, London und San Francisco gearbeitet hat.

Die Vernissage bietet den Auftakt zu einer mehrwöchigen Ausstellung in der Saarbach-Gallery.

Pilar Clergue “Dekonstruktion”

26.03.2016 um 19 Uhr

Sanderstraße 22, 12047 Berlin

Saarbach-Gallery

Pilar Clergue, Femme Perdue, in der Saarbach-Gallery
Pilar Clergue, Femme Perdue, in der Saarbach-Gallery

Veröffentlicht am: 25.03.2016 | Kategorie: Ausstellungen, Kunst,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verpasse keinen Kunst Event mehr...

Holler Box