Fragen und Antworten – Wissensdatenbank

Was möchtest du wissen:

Was ist Kunstleben Berlin?

Niemand muss mehr eine Ausstellung, Vernissage oder ein Kunstevent verpassen! Nach langer Vorbereitungszeit können wir jetzt den Wunsch unserer Leser nach einem aktuellen Kunstkalender erfüllen. Ab sofort kannst du selbstständig deinen Ort (Galerie, Salon, Museum, Atelier, u.a.) im größten Art Guide Berlins präsentieren und deine Events rund 10.000 Kunstinteressierten vorstellen.

Dich erwartet ein täglich aktualisierter Kunst- und Kulturkalender. Hinzu kommt das umfassendste Kunst-Ortsverzeichnis mit aktuell fast 400 Einträgen von Galerien und Ausstellungsstätten in Berlin und Umgebung.

Unser Angebot an dich:

Du kannst mit einem kostenlosen Grundeintrag für deine Ausstellung, dein Kunstevent, deinen Kunstort oder auch für deine Künstler werben. Wer etwas mehr möchte (Verlinkungen, Bilder, Banner, Fotodokumentationen, Videos, Veröffentlichungen in unserem Magazin, Pressetexte, u.a.) kann dies selbstverständlich gegen Gebühr hinzubuchen.

Du möchtest unsere kostenpflichtigen Mitgliedschaften testen? Wenn du bis zum 15. August unsere Basic Mitgliedschaft buchst, erhältst du für 6 Monate alle Vorteile einer Premium MitgliedschaftZur Buchung…

Für die täglich rund 10.000 Nutzer von Kunstleben Berlin, die wir über unsere Social Media Kanäle erreichen, heißt das, aktuell wissen was los ist in der Kunstszene; welche Ausstellung läuft gerade wann und wo; wie sind die Öffnungszeiten; wo findet die nächste Vernissage statt; welche Galerie vertritt welchen Künstler und hat sich auf welche Kunstart und welchen Kunststil spezialisiert.

Wer wir sind:

Kunstleben Berlin wurde 2008 von zwei Künstlern und Ausstellungmachern gegründet. Du kannst hier mehr über unsere Geschichte erfahren. Heute gehören zu unserem Kunstleben Berlin Team viele kunstversessene Autoren, Filmemacher, Fotografen und Marketingexperten, die gerne für dich tätig werden möchten. Schau gern mal auf unsere Team Seite

Im Mittelpunkt unserer aktuellen Berichterstattung stehen Interviews mit Künstlern und kreativen Köpfen und Informationen über Kunst-Events. So haben wir vor kurzem dieses exklusive Interview mit Jonas Burgert veröffentlicht, schau doch mal rein.

Wo es hingeht:

Mit dem Kunstkalender und Art Guide läuten wir jetzt eine neue Ära ein. Wir freuen uns, dass du dabei bist!

Unser Netzwerk wird ständig erweitert. Wir sind wir in Gesprächen über Kooperationen mit großen Kunst- und Kulturmedien. Auch in Planung: Eine mobile Routenplanung via Mobiltelefon zu allen unseren gelisteten Kunstorten. Darüber aber später mehr.

Wie registriere ich mich?

Registrierung.

Auf der Seite ANMELDEN einfach Email Adresse und ein Passwort eingeben und schon bist du angemeldet. Achte darauf, dass diese Daten nur für dich zugänglich bleiben.

So sieht das aus:

Wie stelle ich meinen Ort ein?

Deinen Kunst-Ort anlegen.

Hinweis: Dein Kunstort ist wahrscheinlich schon bei uns gelistet (Schau nach). Möchtest du aber auch deine Events einstellen, musst du deinen Ort neu anlegen. (wir löschen dann deinen alten Eintrag aus unserer Datenbank)

In deinem Account findest du dafür den Button „mein Ort“.

Am Ende reichst du über den Button „Ort einreichen“ deinen Ort zur Prüfung bei Kunstleben Berlin ein.

Hier bieten wir dir unzählige Möglichkeiten deinen Kunstort zu beschreiben. Je genauer du deinen Kunstort beschreibst, desto besser wird er von potentiellen Besuchern gefunden.

FERTIG!

Wir werden in der Regel nichts verändern, behalten uns aber vor, einen Kunstort abzulehnen. Du kannst deinen Ort auch jederzeit selbst ändern.

So sieht das aus:

Wie stelle ich einen Event ein?

Event anlegen.

Jetzt kannst du deinen ersten Event anlegen. Du findest dafür in deinem Account den Button „Event anlegen“.

Auch hier ein Tipp: sei so ausführlich wie möglich. In einer späteren Version unseres Kalenders kann der Besucher von Kunstleben Berlin nach allen einzelnen Feldern filtern und suchen. Es lohnt sich also, alles auszufüllen und möglichst viele Kriterien zu hinterlegen.

Am Ende reichst du über den Button „Event einreichen“ deinen Event zur Prüfung bei Kunstleben Berlin ein. Wir werden in der Regel auch hier nichts verändern, behalten uns aber vor, einen Event abzulehnen.

FERTIG!

Du hast deinen Ort und deinen 1. Event eingestellt. In Zukunft kannst du jeden Event auf diese Art einstellen. Wirklich spielen einfach!

Auch in der FREE Version kannst du kostenfrei so viele Events anlegen, wie du willst. Für immer!

So sieht das aus:

Einstellservice

Du möchtest deine Daten nicht selber anlegen? Dann buche unseren Einstellservice. Entweder einzeln pro Event oder zu jeder Mitgliedschaft. Wir übernehmen dann alles für dich.