Kategorie: Ausstellungen

Ausstellung “BERNAR VENET, 1961–2021” im Flughafen Tempelhof

Gold Diptych with “Recursiveness”, to Kurt Gödel, 2012 Acryl auf Leinwand 228 x 543 cm © Bernar Venet und VG Bild-Kunst, Bonn 2022

Bernar Venet, 1961–2021. 60 Jahre Performance, Bilder und Skulpturen ist die erste in einer Reihe von Ausstellungen, die in den nächsten zwei Jahren in der Kunsthalle Berlin – den beiden großen Hangarhallen 2 und 3 des Flughafens Tempelhof – gezeigt werden. Die bisher größte und umfangreichste Retrospektive des französischen Künstlers weltweit umfasst sein gesamtes komplexes […]

Veröffentlicht am: 20.01.2022 | Kategorie: Ausstellungen, Kultur,

MIRRORS AND TRUTH: Kusterle & Pelletti

MIRRORS AND TRUTH: Kusterle & Pelletti

Wenn das Fremde den Betrachter manchmal herausfordert, liegt das vor allem daran, dass wir Menschen nicht gut mit destabilisierenden Welten umgehen können. Selbst wenn wir uns der Kunst nähern, hoffen wir, von Räumen von klassischer Schönheit umgeben zu sein, wie in der Mode und der Werbung. In MIRRORS AND TRUTHS, dem Ausstellungsdialog zwischen dem italienischen […]

Veröffentlicht am: 19.01.2022 | Kategorie: Ausstellungen, Kunst, Top 3,

Genius – eine Reise in eine Welt through the eyes of Leonardo da Vinci

Am 28. Januar 2022 eröffnet mit Genius eine neue Generation von Art Shows im Wriezener Karree in Berlin Friedrichshain-Kreuzberg: Genius nimmt den Zuschauer mit auf eine umfassende Sinnesreise und lässt ihn die heutige Welt mit den Augen Leonardo da Vincis erleben. Berlin ist die erste Station des einzigartigen immersiven Kunsterlebnisses, produziert von der Borealis Interactive Group B.V. wird die […]

Veröffentlicht am: 18.01.2022 | Kategorie: Ausstellungen, Kultur, Kunst,

Kunstleben Berlin präsentiert Berlin meets Seoul

Berlin meets Seoul

Berlin und Seoul – zwei faszinierende Metropolen und Hauptstädte mit einer attraktiven und vibrierenden Kunstszene. Beide Städte haben durch die ehemalige und bestehende Trennung der Länder etwas Gemeinsames. Und beide Städte haben sich zu den bedeutendsten Kunstszenen der Welt entwickelt. In Kooperation mit den Galerien Choi & Choi in Seoul und Bermel von Luxburg in Berlin […]

Veröffentlicht am: 14.01.2022 | Kategorie: Ausstellungen, Berlin meets Seoul, Berlin meets…, KLB lädt ein, Kunst, Kunst - was sonst noch passiert, Top 3,

Winter Video Fenster

Draußen ist es kalt, die Corona-Zahlen steigen wieder, Kunstevents werden abgesagt, manchmal schneit es, die Stadt und das Leben sind trotzdem. Aber alles ist gedämpft, das Leben hinterlässt weniger sichtbare Spuren, obwohl sich Vieles von dem, das nicht ist oder nicht sichtbar ist, tief eingräbt. Wer derzeit Draußen-Kunst sucht, weil gut besuchte Innenräume zur Gefahrenquelle geworden […]

Veröffentlicht am: | Kategorie: Ausstellungen,

Palmenschatten – Ina Bierstedt, Bettina Carl, Silke Leverkühne und Marie Kratochvílová

Ina Bierstedt

Die Malerinnen Ina Bierstedt, Bettina Carl, Silke Leverkühne und die Fotografin Marie Kratochvílová reflektieren jeweils präzise das Verhältnis zwischen Vorbild und Bild, zwischen Natur und Kunst, zwischen Mimesis und Schöpfung.

Veröffentlicht am: 13.01.2022 | Kategorie: Ausstellungen, Kunst,

Fotografische Neuentdeckung: FRED KOCH in der ALFRED EHRHARDT STIFTUNG

Fred Koch (1904-1947) Sarothamnus scoparius. Leguminosae/Besenginster, Blütenausschnitt, um 1929/30 Silbergelatineabzug auf Barytpapier, 23,0 x 16,8 cm Courtesy Sammlung Rainer Stamm

Erstmalig präsentiert die Alfred Ehrhardt Stiftung eine wahrlich fotografische Neuentdeckung: Fred Koch (1904-1947) hat als einer der wichtigsten Fotografen der Weimarer Republik zu gelten. Mit seinem frühen Tod in der Kriegsgefangenschaft 1947 geriet er allerdings zunehmend in Vergessenheit. Die tatsächliche kunsthistorische Bedeutung Fred Kochs für die Fotografie der Neuen Sachlichkeit hat die Alfred Ehrhardt Stiftung in Pionierarbeit seit 2004 vorangetrieben […]

Veröffentlicht am: 12.01.2022 | Kategorie: Ausstellungen, Kunst, Top 3,

Operation Nachtwache – Ultrahochauflösendes Foto

Projekt Nachtwache Rembrandt

Dies ist das größte und detaillierteste Foto, das je von einem Kunstwerk aufgenommen wurde, schreibt das Rijksmuseum auf seiner Website. Das Foto von Rembrands NACHTWACHE ist 717 Gigapixel oder 717.000 000 000 Pixel groß. Der Abstand zwischen zwei Pixeln beträgt 5 Mikrometer (0,005 Millimeter), was bedeutet, dass ein Pixel kleiner ist als ein menschliches rotes Blutkörperchen.

Veröffentlicht am: 11.01.2022 | Kategorie: Ausstellungen, Kunst, Kunst - was sonst noch passiert,

Wunderliche Entdeckung im Salon. Janine Bean Gallery.

Petra Rintelens Bilder sind ein konzentrierter Blick auf das Sein des Lebens und der Dinge. Anklänge an Mythisches enthalten manche Bilder, Traummomente, die in kühner Verschränkung von Bewegung und Stille die menschliche Existenz erzählerisch ausloten.

Veröffentlicht am: 21.12.2021 | Kategorie: Ausstellungen,

Kunstwettbewerb: Großbeeren damals und heute

Kunstspedition Froesch

Anlässlich des 750-jährigen Jubiläums der Stadt Großbeeren am südlichen Berliner Stadtrand hat die Gemeindeverwaltung der Stadt Anfang des Jahres 2021 einen Kunstwettbewerb ausgelobt. Titel: Großbeeren damals und heute.

Veröffentlicht am: | Kategorie: Ausstellungen, Kultur - was sonst noch passiert, Kunstwettbewerbe,

Iris Schomaker: Oblivion in der Michael Schulte Galerie.

Ihre ungerahmten und oft großformatigen Malereien auf Papier zeigen Landschaften, Figuren und Tiere. Die Motive dienen der Wiedergabe atmosphärischer Inhalte, für die Schomaker eine eigene Formen- und Bildsprache entwickelt hat. Sie zeigt die Möglichkeiten der Malerei, einen emotionalen Zustand zu veranschaulichen und visuell wahrnehmbar zu machen. Die Bilder spüren so den subjektiven Erinnerungen der Betrachter:innen […]

Veröffentlicht am: 20.12.2021 | Kategorie: Ausstellungen, Kunst,

Interactions 7 zum Sunday Open mit Alexander Iskin & Michael Sailstorfer im Sexauer Showroom

Interactions 7 stellt eine Installation sowie Gemälde von Michael Sailstorfer und Alexander Iskin gegenüber. Beide Künstler zeigen in ihren Arbeiten unterschiedliche Arten des Eindringens in den menschlichen Geist.

Veröffentlicht am: 15.12.2021 | Kategorie: Ausstellungen, Kunst,

Oliver van den Berg – ICH MÖCHTE DEM GANZEN NICHTS HINZUFÜGEN

Oliver van den Berg: Transmitterwand, 2012, c-print, dimensions variable

Der Titel der Ausstellung kann durchaus als Grundprinzip der künstlerischen Herangehensweise von Oliver van den Berg verstanden werden. „Ich möchte dem Ganzen nichts hinzufügen“. Dinge, die etwas Neues oder nicht Gekanntes sein wollen, haben ihn nie interessiert. Vielmehr inspirieren ihn existierende Phänomene und Gegenstände, denen er, in einer wie auch immer gearteten Wiederholung, zu huldigen […]

Veröffentlicht am: 14.12.2021 | Kategorie: Ausstellungen, Kunst,

Lu Yang – Deutsche Bank ‘Artist of the Year’ 2022

Lu Yang, DOKU 独生独死, Deutsche Bank “Artist of the Year” 2022, Photo: Wang Shenshen, © Lu Yang

Die Deutsche Bank zeichnet Lu Yang als „Artist of the Year” 2022 aus. Lu Yang wurde 1985 in Shanghai geboren, wo er heute auch lebt und arbeitet. Lu Yang ist eine der international einflussreichsten chinesischen Multimedia-Künstler*innen der Gegenwart. Als „Artist of the Year“ wird er im Herbst 2022 im Berliner PalaisPopulaire der Deutschen Bank seine […]

Veröffentlicht am: 13.12.2021 | Kategorie: Ausstellungen, Kultur, Kunst,

SUPERmercado – Bermel von Luxburg

SUPERmercado, Bermel von Luxburg

HEUTE um 15 Uhr startet SUPERmercado mit 40(!) KünstlerInnen in den wunderschönen Räumen der Bermel von Luxburg Gallery in der 1. Etage, Fasanenstr. 29, 10719 Berlin. Bei Glühwein und 2G Coronaregeln sehenswerte Werke bis 5000 Euro bewundern und mit den Künstlern ins Gespräch kommen. Na wenn das kein Grund ist, vor Weihnachten noch mal in […]

Veröffentlicht am: 09.12.2021 | Kategorie: Ausstellungen, Kunst, Magazin,

Ausstellung „Gleichberechtigte Bürger*innen“ des Dokumentations- und Kulturzentrums Deutscher Sinti und Roma in BERLIN GLOBAL

Ausstellung „Gleichberechtigte Bürger*innen“ des Dokumentations- und Kulturzentrums Deutscher Sinti und Roma in BERLIN GLOBAL

„Gleichberechtigte Bürger*innen“ ist eine Ausstellung des Dokumentations- und Kulturzentrums Deutscher Sinti und Roma auf der Freifläche im Raum „Berlin-Bilder“ bei BERLIN GLOBAL. Gezeigt werden u.a. Fotografien von Chad Evans Wyatt und Inhalte des mit dem Grimme Online Award ausgezeichneten „RomArchive“.

Veröffentlicht am: 08.12.2021 | Kategorie: Ausstellungen, Kultur, Kunst,

Norbert Kricke. Raum fassen — Raum lassen

Norbert Kricke. Ohne Titel, 1957 © Norbert Kricke Nachlass

Norbert Kricke (1922–1984) wäre am 30. November 2021 99 Jahre alt geworden. An diesem Tag eröffnet die Galerie Friese eine Ausstellung seiner Werke, mit Skulpturen und Zeichnungen aus drei Jahrzehnten. Darunter sind nicht gesehene, weniger bekannte, immer repräsentative Arbeiten, die allesamt Zeugnis eines ungeheuren, formal gebändigten Freiheitsdrangs sind, der sich künstlerisch Bahn gebrochen hat.

Veröffentlicht am: 07.12.2021 | Kategorie: Ausstellungen, Kunst,

Ute Hoffritz – “Momentum” in der Galerie im Tempelhof Museum

Ute Hoffritz – "Momentum" in der Galerie im Tempelhof Museum

Die Berliner Bildhauerin Ute Hoffritz zeigt in der Galerie im Tempelhof Museum Arbeiten der letzten Jahre. Sie bilden unterschiedliche Schaffensperioden der Künstlerin ab und schlagen einen Bogen über verschiedene Materialien und Arbeitsweisen: von Betongüssen, über Pappmaché hin zu Ton. Ihnen gemein ist das Fluktuieren zwischen durchdachter Form und dem Bedürfnis nach spontanem, intuitiven Umgang mit […]

Veröffentlicht am: 06.12.2021 | Kategorie: Ausstellungen, Kultur, Kunst,

Ausstellung “29 AT REINBECKHALLEN” – Bode Projects zieht in die Reinbeckhallen

Bode Projects präsentiert die neue Location und Gruppenausstellung “29 at Reinbeckhallen”. Die Reinbeckhallen wurden vor mehr als einem Jahrhundert errichtet und dienten als Elektrizität- und Produktionswerkstätten der AEG sowie als Transformatorenwerke der ehemaligen DDR. Kurz nach der Jahrtausendwende wurde ein Kunst- und Kulturzentrum des Unternehmers Sven Herrmann in den Reinbeckhallen errichtet. Der Industriesalon und das […]

Veröffentlicht am: 03.12.2021 | Kategorie: Ausstellungen, Kunst,

Bram Braam: Words Can’t Tell

Bram Braam Sunrise Adventures #10, 2021 galerie burster

Die galerie burster berlin präsentiert NUR NOCH ZWEI TAGE mit Words Can’t Tell Bram Braams dritte solo show. Die Suche nach unverfälschten Spuren in unserer urbanen Umwelt – einer von Architektur dominierten Landschaft – ist der Ausgangspunkt im Werk des niederländischen Künstlers Bram Braam. Diese Suche manifestiert sich in einer skulpturalen und poetischen Darstellung von […]

Veröffentlicht am: 02.12.2021 | Kategorie: Ausstellungen, Kunst,

Verpasse keinen Kunst Event mehr...

Holler Box