Kategorie: Ausstellungen

Mutual Matters – Goldrausch 2021

Beitragsbild: Gelber Ball, Detail, 2021, 250 x 150cm, Acrylic and Oil on Canvas; Lexia Hachtmann

Das Goldrausch Künstlerinnenprojekt zeigt vom 20. November – 05. Dezember 2021 unter dem Titel Mutual Matters die Arbeiten der fünfzehn teilnehmenden Künstlerinnen in der Großen Halle der Fahrbereitschaft in Berlin – Lichtenberg. Die Gruppenausstellung wird kuratiert von Surya Gied und Hannah Kruse.

Veröffentlicht am: 27.10.2021 | Kategorie: Ausstellungen, Kultur, Kunst,

Video: Frank Gerritz in der Galerie Michael Haas

Frank Gerritz in der Galerie Michael Haas

Frank Gerritz ist für seine massiven Eisen- und Aluminiumskulpturen bekannt. Die Galerie Michael Haas präsentiert Gerritz’ großformatige Arbeiten wie Coded Language – Secret Pleasures (2016), die mit Ölwachsstift auf Aluminium gebracht wurden. Die Arbeiten entwerfen ein imposantes Spiel zwischen Horizontalität und Vertikalität – stets auf den Körper der Betrachtenden rückverweisend…

Veröffentlicht am: 26.10.2021 | Kategorie: Ausstellungen, Kunst, Top 3,

Frank Gerritz in der Galerie Michael Haas

Galerie Michael Haas, Gerritz, Coded Language I Secret Pleasures, 2016, oil crayon on aluminium, 180 x 60 cm, Dirk Masbaum, 2016

Frank Gerritz ist für seine massiven Eisen- und Aluminiumskulpturen bekannt. Die Galerie Michael Haas präsentiert Gerritz’ großformatige Arbeiten wie Coded Language – Secret Pleasures (2016), die mit Ölwachsstift auf Aluminium gebracht wurden. Die Arbeiten entwerfen ein imposantes Spiel zwischen Horizontalität und Vertikalität – stets auf den Körper der Betrachtenden rückverweisend.

Veröffentlicht am: 22.10.2021 | Kategorie: Ausstellungen, Kunst,

Kolumne. Angeschaut: SITTES WELT – Willi Sitte im Kunstmuseum Moritzburg in Halle

Willi Sitte im Kunstmuseum Moritzburg. Jeannette Hagen für Kunstleben Berlin

Kolumne von Jeannette Hagen. „Staatsmaler“, „Parteimaler“; „Künstler-Funktionär“ – Willi Sitte gehört wohl zweifelsfrei zu den umstrittensten Künstlerpersönlichkeiten der DDR. Er hat die Kunstlandschaft der DDR wie kaum ein zweiter geprägt, hat dafür gesorgt, dass Kunst im ehemaligen Arbeiter- und Bauernstaat mehr sein durfte als Propaganda und gleichzeitig in den Jahren vor dem Zusammenbruch jenen Künstler*innen […]

Veröffentlicht am: 21.10.2021 | Kategorie: Ausstellungen, Kolumne Jeannette Hagen, Redaktion-Tipp,

Renata Kudlacek QUEST TO BLOOM bei BBA

Renata Kudlacek. Anne Zdunek für Kunstleben Berlin.

Ein Interview mit der Künstlerin Renata Kudlacek, geführt von Anne Zdunek. Blumen, Schmetterlinge, Schlangen und mehrdeutige Naturformen bevölkern die Siebdrucke und Fine Art Prints von Renata Kudlacek. Die Formen sind extravagant und exzessiv, doch die Blütenblätter sind gealtert und gewellt und die Farben herbstlich. Was im Überfluss vorhanden und lebendig ist, steht kurz vor dem […]

Veröffentlicht am: 20.10.2021 | Kategorie: Ausstellungen,

Sven Hoppler. Tragikomisches Welttheater

Vom 8. Oktober bis 12. November 2021 zeigt die Galerie Schwind in Berlin die Einzelausstellung „Tragikomisches Welttheater“ mit den Werken des schweizer Künstlers Sven Hoppler. Dieser beeindruckt schon in seinem jungen Alter mit auffällig präzisen Malereien. In seinen aufwendigen Lasurenmalereien greift er dabei mittels zeitgenössischer Motive Bildtypen und Gesten der Kunstgeschichte auf. Dabei entstehen Werke, […]

Veröffentlicht am: 18.10.2021 | Kategorie: Ausstellungen, Kultur, Kunst,

CAROLA SCHAPALS – URBAN JUNGLE

In dunstiger Atmosphäre und eher trübem Licht lässt CAROLA SCHAPALS ihre Farben eindrucksvoll strahlen, sodass kräftiges Grün und zartes Violett ebenbürtig in Szene gesetzt sind. Träume von Mid-Century Bungalows in verwunschenen Landschaften werden hier wahr. Die 1954 in Wilhelmshaven geborene Künstlerin CAROLA SCHAPALS wird von ihren alltäglichen Eindrücken inspiriert und agiert dabei malerisch zwischen exakter […]

Veröffentlicht am: 15.10.2021 | Kategorie: Ausstellungen, Kunst,

Symposium des Museums Barberini: Die Form der Freiheit. Internationale Abstraktion nach 1945

Jackson Pollock, Komposition Nr. 16, 1948, Museum Frieder Burda, Baden-Baden © Pollock-Krasner Foundation, VG Bild-Kunst, Bonn 2021

Ein kleiner Ausblick auf das spannende nächste Jahr: Die Ausstellung “Die Form der Freiheit. Internationale Abstraktion nach 1945”, die vom 4. Juni bis zum 25. September 2022 im Museum Barberini zu sehen sein wird, untersucht das kreative Wechselspiel zwischen Abstraktem Expressionismus und informeller Malerei im transatlantischen Austausch und Dialog von Mitte der 1940er Jahre bis zum Ende […]

Veröffentlicht am: 14.10.2021 | Kategorie: Ausstellungen, Kultur, Kunst,

Thea Djordjadze: all building as making im Gropius Bau

Aktuell zeigt der Gropius Bau die umfangreiche Ausstellung all building as making der international renommierten Künstlerin Thea Djordjadze. In ihrer ersten institutionellen Einzelausstellung in Berlin – der Stadt, in der sie lebt und arbeitet – präsentiert Djordjadze eine neue Serie von Installationen und skulpturalen Rauminterventionen, die ihre charakteristische Materialsprache und ihre präzise Semiologie der Formen […]

Veröffentlicht am: 13.10.2021 | Kategorie: Ausstellungen, Kunst,

JAN VAN DER PLOEG – ready or not

JAN VAN DER PLOEG - ready or not

Taubert Contemporary präsentiert die vierte Einzelausstellung von Jan van der Ploeg mit dem Titel ready or not noch bis 30. Oktober 2021. Der in Amsterdam lebende Künstler ist ein führender Vertreter der zeitgenössischen geometrischen Abstraktion in den Niederlanden.

Veröffentlicht am: 11.10.2021 | Kategorie: Ausstellungen, Kunst,

Kolumne: Kunst als Spiegel

Jeannette Hagen für Kunstleben Berlin - Normadland

Kolumne von Jeannette Hagen. Vor ein paar Tagen habe ich endlich den Film „Nomadland“ gesehen – ein mit vielen Preisen ausgezeichnetes Roadmovie, das Fragen aufwirft, denen wir sonst ganz gern ausweichen: Was bedeutet uns Freiheit? Wie wichtig sind Beziehungen? Was ist Heimat? Wie geht man mit Trauer um? Und was brauche ich für mein ganz persönliches […]

Veröffentlicht am: 07.10.2021 | Kategorie: Ausstellungen, Gastbeitrag, Kolumne Jeannette Hagen, Redaktion-Tipp,

Masterplan 2025 des Stadtmuseums Berlin – Klaus Lederer und Paul Spies präsentieren die Planungen für die nächsten fünf Jahre

Paul Spies und Klaus Lederer vor der Pressekonferenz in der Ausstellung BERLIN GLOBAL © Stadtmuseum Berlin | Foto: Stephanie Pearson

Bis 2025 werden zukunftsweisende Konzepte und Planungen für das Stadtmuseum Berlin weiter ausgebaut und vertieft. Zentrale Themen sind die Entwicklung eines Museums- und Kreativquartiers am Köllnischen Park mit der Sanierung des Märkischen Museums sowie dem Ausbau und der Herrichtung des Marinehauses.

Veröffentlicht am: 06.10.2021 | Kategorie: Ausstellungen, Kultur, Kultur - was sonst noch passiert, Kunst, Kunst - was sonst noch passiert,

Benefiz-Kunstauktion 2021 vom Round Table 5 Berlin

Kunst erleben und helfen! Kunstauktion zugunsten benachteiligter Kinder und Jugendlicher. Der Round Table 5 Berlin präsentiert Werke bemerkenswerter KünstlerInnen – manche bekannt, manche noch unentdeckt – um diejenigen zu unterstützen, die auch Teil unserer Zukunft sind. Die Erlöse der Kunstauktion fließen an Vereine und Institutionen, die sich benachteiligten Kindern und Jugendlichen widmen. Im Ambiente der berühmten […]

Veröffentlicht am: | Kategorie: Ausstellungen, | Tag: Benefitkunstauktion, Benefiz, kunstau,

Ausstellung im Museum Barberini: Impressionismus in Russland. Aufbruch zur Avantgarde

Ilja Repin: Auf dem Feldrain. Vera A. Repina geht mit ihren Kindern über den Feldrain, 1879, Staatliche Tretjakow-Galerie, Moskau

Impressionismus in Russland. Paris war vor 1900 der Anziehungspunkt für russische Künstler. Hier begegneten sie den Werken von Claude Monet und Auguste Renoir und ließen sich von den Themen und der Malweise der französischen Impressionisten anregen. Zurück in Russland malten sie en plein air und spürten der Flüchtigkeit des Moments in Portraits der Szenen des […]

Veröffentlicht am: 05.10.2021 | Kategorie: Ausstellungen, Kultur, Kunst,

Mwangi Hutter – It’s A Thin Line

Mwangi Hutter Varicolored Dreams (Burning Series) 2021 watercolor, acrylic on canvas 200 x 110 cm

Nur noch diese Woche. Mit It’s A Thin Line präsentiert die Galerie burster Berlin die zweite solo show des Künstlerpaares. Inspiriert von einem Song der Persuaders (1971), behandeln Mwangi Hutter in It’s A Thin Line Themen wie Resilienz, Sehnsucht nach Berührung, Nähe und Distanz. Ihre Arbeiten der Medien Malerei, Installation, Sound, Video und Skulptur hinterfragen […]

Veröffentlicht am: 04.10.2021 | Kategorie: Ausstellungen, Kunst,

Gruppenausstellung “Beyond Belief” im HAUS KUNST MITTE

Gruppenausstellung "Beyond Belief" im HAUS KUNST MITTE

“Beyond Belief” beschäftigt sich mit dem aktuellen Boom der Spiritualität aus der Sicht von über 40 international teils sehr renommierten Künstler:innen. Die Bilder, Skulpturen, Fotografien und Installationen zeigen eine sinnliche, kritische oder interaktive künstlerische Auseinandersetzung mit den zeitgenössischen Formen neuer und früherer Wellen der Spiritualität.

Veröffentlicht am: 01.10.2021 | Kategorie: Ausstellungen, Kultur, Kunst,

Galerie Sievi zeigt Martin Hollebecq

Galerie Sievi zeigt Martin Hollebecq

Diesen Freitag um 19 Uhr! Zwischen Ying und Yang, zwischen Sturm und Fülle, zwischen industriellen und organischen Materialien bieten die Werke von Martin Hollebecq den ganzen Reichtum einer menschlichen Reflexion über die Umwelt und die Poesie der lebendigen Welt. Still und lebendig, mit tausend und einem Schrei, je nach den Unebenheiten oder den ruhigeren Gegenden, […]

Veröffentlicht am: 29.09.2021 | Kategorie: Ausstellungen, Kunst, Top 3,

Multimedia-Walk im Berliner Landschaftspark Herzberge: „Herzberge Stories“

Multimedia-Walk im Berliner Landschaftspark Herzberge - „Herzberge Stories“

Mit App und Handy können Besucher*innen den Herzberge-Walk ab 13. September jederzeit erleben. „Herzberge Stories“ ist eine Tour durch den 130 Jahre alten Landschaftspark inmitten eines Industriegebiets. Angeleitet werden Besucher*innen durch eine App, in der poetische und dokumentarische Bild/Ton-Collagen abgespielt werden. Diese Video/Audio-Aufnahmen spiegeln das Landschaftsbild im Smartphone wider und fügen ihm erzählerische und Performance-Elemente hinzu, die zusammen eine philosophische Geschichte ergeben.

Veröffentlicht am: | Kategorie: Ausstellungen, Kunst - was sonst noch passiert,

Verpasse keinen Kunst Event mehr...

Holler Box