Akademie der Künste: Elemental Gestures – Terry Fox

Gestures -Terry Fox - Akademie der Künste Elemental

Bild credits: Terry Fox, Virtual Volume (Smoke Exhalation), 1970 Foto: Barry Klinger, © Estate of Terry Fox, Köln

Es gilt einen „artists‘ artist“ neu zu entdecken: den amerikanisch-europäischen Künstler Terry Fox (1943-2008) und seine medienübergreifende Arbeit. Fox’ politisch-anarchische Performances und Videotapes aus den USA werden zu seiner Pionierrolle für die sich entwickelnde Klangkunstszene in Europa in Beziehung gesetzt.

Legendär sind gemeinsame Aktionen mit Joseph Beuys, Vito Acconci, Dennis Oppenheim und Bill Viola. Fox nutzte den eigenen Körper als Medium von Grenzerfahrungen und spielte humorvoll mit der Transformation von einfachsten Materialien. Er hat mit dem Begriff situation als einer der ersten die Kommerzialisierung der Performance kritisiert und die technologische Beschränkung der Aufzeichnungsformen von Ereignissen problematisiert. Die Ausstellung schafft assoziative Denkräume zu zentralen Themen: Situations / Körperliche Zustände – Elements / Material – Mapping / Labyrinth – Sound as Sculpture / Raum als Instrument. Erstmals sind bisher unveröffentlichtes Video- und Fotomaterial und seine Werknotizen zu sehen.

Ausstellung in Kooperation mit dem Musée des Beaux-Arts Mons, dem Von der Heydt-Museum Wuppertal und dem Kunstmuseum Bern. Gefördert durch den Hauptstadtkulturfonds und der Gesellschaft der Freunde der Akademie der Künste.

Elemental Gestures

6. November 2015 bis 10. Januar 2016

Akademie der Künste

Hanseatenweg 10
10557 Berlin

Veröffentlicht am: 26.10.2015 | Kategorie: Ausstellungen, Kunst, | Tag: Akademie der Künste, Terry Fox,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verpasse keinen Kunst Event mehr...

Holler Box