Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Collection Night

23. August 2019

Mit individuellen Programmen und Formaten nehmen 12 Sammlungen teil: Sammlung Bergmeier, Boros Collection, The Feuerle Collection, Sammlung Haubrok, Kienzle Art Foundation, me Collectors Room, Rocca Stiftung, Sammlung Ulrich Seibert, Julia Stoschek Collection, Sammlung Wemhöner, Sammlung Ivo Wessel, Sammlung Wurlitzer Berlin – Pied-à-terre.

Im Rahmen der ersten Collection Night in Berlin findet am Freitag, den 23.08. jeweils um 20+22 Uhr das Screening der Arte Dokumentation “Chinas Supersammler” statt. Um 21 Uhr spricht Kolja Reichert mit den beiden Regisseurinnen Grit Lederer und Minh An Szabó de Bucs.

Chinesische Sammler sind auf dem internationalen Kunstmarkt allgegenwärtig. Sie geben Millionensummen in US Dollar für Werke von Picasso, Modigliani, van Gogh oder die französischen Impressionisten aus. Parallel ersteigern sie chinesische kaiserliche Artefakte – und präsentieren sie als Trophäen.
Die Arte-Dokumentation “Chinas Supersammler” gewährt einen exklusiven Blick in die Welt der chinesischen Milliardäre: Erstmals öffnen vermögende und damit wirtschaftlich wie kulturpolitisch relevante Personen einem westlichen Filmteam die Türen.

Die Ausstellungen sind zur Collection Night von 18-24 Uhr geöffnet.
Eintritt frei
In deutscher Sprache
Länge ca. 1 Stunde

Details

Datum:
23. August 2019
Veranstaltungskategorien:
,
Eintritt: -

Veranstaltungsort

me Collectors Room / Stiftung Olbricht
Auguststraße 68
Berlin, 10117 Deutschland
+ Google Karte

Veröffentlicht am: 21.08.2019 |

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.