Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Der fabelhafte Mensch

21. Juni 2019 - 5. August 2019

Die Ausstellung mit dem Titel “Der fabelhafte Mensch” dauert vom 21. Juni bis zum 6. August und findet in der Gallerie Artinnovation, Grolmanstraße 53 in 10623 Berlin statt.
Transluzente selbstleuchtende philosophische Kunst

Kunst von KayAvienne, das ist die Kunst von Kilian Saueressig. Alle Kunstwerke von KayAvienne sind sein Werk und werden von ihm „Arts“ genannt. Kunst von KayAvienne ist philosophisch und strebt nach Sinn und Erkenntnis.

Ziel der Kunst von KayAvienne ist es, komplexe philosophische, religiöse, politische und/oder
wissenschaftliche Themen anschaulich und verständlich zu machen.

Künstlerische Werkzeuge sind zum einem die Inversion, die Assoziation, die Entfremdung, die Abstraktion, das Bild im Bild, die Übertreibung, die Illusion, die Interaktion, immer komplexer werdende Serien und Variationen, aber insbesondere die vollkommen neuartige und einmalige Oberfläche und Haptik der Arts von KayAvienne.

Diese Kunstwerke sind nicht nur zum Anschauen. Sie dürfen und sollen berührt und gespürt
werden. Sie besitzen 3D-Oberflächen mit Reliefs, die den Werken weitere Dimensionen je nach Betrachtungswinkel verleihen. Bei näherem Hinsehen erkennt man unzählige Mikrostrukturen in der Makrostruktur. Der genutzte 3D-Farbraum sprengt förmlich alle Konventionen. Die ausgeklügelt eingesetzten Technologien ermöglichen den Einsatz von verschiedensten Farben, auch metallischen. Dadurch entsteht ein ungekannter Farbenreichtum. Eine Symbiose aus Tausenden von Farben und Matt-Glanz-Strukturen mit unglaublicher Tiefe wird erzielt.

Weitere fesselnde Ebenen erhalten die Arts durch die ein- und ausschaltbare Selbstillumination, die in Helligkeit und Farbe variierbar ist, und durch die Interaktion mit den Lichtern der Tageszeiten und Einsatz von gezieltem Auflicht. Die facettenreich wandelbare Lichtabgabe ermöglicht dem Betrachter, sein Kunstwerk und damit gleichzeitig den ihn umgebenden Raum farblich und in seiner Wirkung zu individualisieren. Ein Kunstwerk, das mit seiner Umgebung in einen Dialog tritt: Ein künstlerisches Ping-Pong-Spiel der Lichtreflexion und der -absorbtion.

Damit dienen die Arts von KayAvienne als Membran zwischen verschiedenen Welten. Eine Welt drückt sich durch die Membran in eine andere Welt, verlässt diese oder verbindet Welten. Die Arts sind multidimensional. Verlassen teilweise ihren Rahmen. Treten in den Raum. Treten aus ihrer Welt in unsere oder andere Welten. Immer komplexer werdende Welten. Sie sollen mehr ausdrücken, versuchen durchzubrechen, aufzuklären, nachdenklich zu machen, zu vermitteln, zu beleuchten.

Kunst von KayAvienne soll künstlerisch, methodisch, innovativ, nachhaltig, nicht gesundheitsgefährdend und ökologisch einwandfrei, funktional und technologisch faszinierend zugleich sowie erleuchtend sein, ästhetisch gefallend und Freude bereitend. Transparent und dabei dennoch geheimnisvoll.

Details

Beginn:
21. Juni 2019
Ende:
5. August 2019
Veranstaltungskategorie:
Eintritt: kostenlos €

Veranstaltungsort

Galerie Artinnovation – KayAvienne
Grolmanstraße 53
Berlin, 10623 Deutschland
+ Google Karte

Veröffentlicht am: 17.06.2019 | Kategorie:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.