Lade Veranstaltungen
Suche Veranstaltungen

Verstaltungsansicht Navigation

Empfohlene Events

Art des Events

WO findet der Event statt?

Filter zurücksetzen

Veranstaltungen für 18. April 2018

Ganztägig

Orte der Begegnung

1. Januar 1970 - 22. Juni 2018
DrobsKunst, Breite Straße 8a
Berlin, 14199 Deutschland

Neue und Klassische Naive Malerie von Künstlern aus aller Welt

Erfahren Sie mehr »

Annie Leibovitz Ausstellung

24. November 2017 - 26. April 2018
Jörg Maaß Kunsthandel, Rankestraße 24
Berlin, 10789 Deutschland

Der Kunsthandel Jörg Maaß zeigt ab dem 24. November 2017 mehr als 30 der bekanntesten Portraits der amerikanischen Fotografin Annie Leibovitz.

Erfahren Sie mehr »

„…und ich liebe das Holz“

8. Dezember 2017 - 5. Juli 2018
Alexander und Renata Camaro Stiftung – Camaro Haus, Potsdamerstr. 98A
Berlin, 10785 Deutschland

Material und Empfindung in Camaros Bildwelten

Erfahren Sie mehr »
Penck in der Galerie Michael Haas.

A.R. Penck

23. Februar 2018 - 20. April 2018
Galerie Michael Haas, Niebuhrstraße 5
Berlin, 10629 Deutschland

Die Galerie Michael Haas zeigt 40 museale Gemälde und Plastiken von A. R. Penck (1939-2017) aus drei Jahrzehnten.

Erfahren Sie mehr »
VLAD YURASHKO bei Kuckei + Kuckei © Installationsansicht Kuckei + Kuckei

VLAD YURASHKO – ATTRAKTION – bei Kuckei + Kuckei

9. März 2018 - 11. Mai 2018
Kuckei + Kuckei, Linienstraße 158
Berlin, 10115

These challenges of modernity compel me – as an artist – to understand and accept, that photography has become a central element to the redevelopment of the entire space, where images, themes and meanings circulate. You're cordially invited to our opening on Friday 27th of April from 6 - 9 p.m. at Linienstrasse 158.
You're cordially invited to our opening on Friday 27th of April from 6 - 9 p.m. at Linienstrasse 158.

Erfahren Sie mehr »

Arno Fischer: „Träume verkaufen“ – Modefotografien für die ‚Sibylle‘

15. März 2018 - 5. Juli 2018
Galerie Berinson, Schlüterstraße 28
Berlin, 10629 Deutschland

Die Galerie Berinson zeigt ca. 60 Vintage-Abzüge der 1960er- und 70er-Jahre von Arno Fischer (1927-2011), aufgenommen für die bekannte DDR-Frauenzeitschrift Sibylle.

Erfahren Sie mehr »

The Sonancy of Falling and Standing Repeatedly

22. März 2018 - 12. Mai 2018
Galerie im Turm, Frankfurter Tor 1
Berlin, 10243 Deutschland

Was kennzeichnet den Menschen als soziales Wesen? Wie entsteht Gemeinschaft? Was brauchen wir, um uns in unserer Umgebung sicher und geborgen zu fühlen? Diesen Fragen widmet sich Melissa Steckbauer in einer installativen Arbeit, die auditiv, olfaktorisch und taktil erforscht werden kann.

Erfahren Sie mehr »

Andrew Weir mit „Agnostic Forms“ in der GeoArt Galerie

6. April 2018 - 20. April 2018
GeoArt Galerie, Nollendorfstr. 16
Berlin, 10777 Deutschland

Wer die Werke von Andrew Weir kennt, wird ihm schnell bewusst, dass die Symbole nicht unbedeutende, einfache Zeichen sind, sondern als kommunikative Systeme einen ewigen Kreislauf durchlaufen und sich ständig ändern. „Agnostic Forms“ heißt seine aktuelle Ausstellung, die nach Australien, Japan, Scho

Erfahren Sie mehr »

Passive Aggressive – From Daphne to Judith

6. April 2018 - 29. April 2018
WHITECONCEPTS Gallery, Auguststraße 35
Berlin, 10119 Deutschland

In the upcoming April, WHITECONCEPTS Gallery is proud to present the solo exhibition of Israeli artist Ruthi Helbitz-Cohen titled: Passive Aggressive - From Daphne to Judith.

Through the use of various materials mostly on paper or canvas surface, the artist turns two-dimensional works into collag

Erfahren Sie mehr »
im Atelier Liebermann: Leiko Ikemura im Dialog mit Donata und Wim Wenders Foto @ Stiftung Brandenburger Tor

im Atelier Liebermann: Leiko Ikemura im Dialog mit Donata und Wim Wenders

12. April 2018 - 27. Mai 2018
Max LIebermann Haus, Pariser Platz 7
Berlin, 10117 Deutschland

Die in Japan geborene Schweizer Künstlerin Leiko Ikemura begann nach dem Studium der spanischen Literatur in Osaka und Spanien 1972 in einem Bildhaueratelier, plastisch zu arbeiten. Ihre künstlerische Ausbildung vertiefte sie im Studium der Malerei an der Escuela Superior de Bellas Artes de Santa Isabel de Hungria (später Teil der Universidad de Sevilla). Nach dem Abschluss 1979 siedelte sie für einige Jahre nach Zürich über. Von 1983-84 lebte Ikemura als Stadtzeichnerin in Nürnberg. 1985 verlegte sie schließlich ihren Lebens- und Arbeitsmittelpunkt nach Köln. 1991 folgte Ikemura ihrer Berufung als Professorin für Malerei an die Hochschule der Künste Berlin (heute die Universität der Künste) und war dort bis ins Jahr 2015 tätig. Seither lebt sie in Berlin und Köln.

Erfahren Sie mehr »

It smells like… flowers & fragrances

14. April 2018 - 30. Juni 2018
me Collectors Room / Stiftung Olbricht, Auguststraße 68
Berlin, 10117 Deutschland

Die Ausstellung „It smells like… flowers & fragrances“ zeigt vom 14.04. – 01.07.2018 im
me Collectors Room Berlin am Beispiel von 26 KünstlerInnen das aktuelle Potenzial des bildmächtigen Themas der Blumendarstellung und subversiven Geruchskraft von Düften in der zeitgenössischen Kunst.

Erfahren Sie mehr »

PHOTOGRAPHICS BERLIN

14. April 2018 - 29. September 2018
bob – boxoffberlin, Zimmerstr. 11
Berlin, 10969 Deutschland

Berlin, eine Stadt im Umbruch, eine Metropole mit unzähligen Facetten. Der Künstler Villard Salibi spürt diesen Facetten nach, und macht sie in seinen Arbeiten auf verblüffende Weise sichtbar.

Erfahren Sie mehr »
laufend

Museum Barberini zeigt 2018 Ausstellung zur Abstraktion bei Gerhard Richter von den 1960er Jahren bis heute

30. Juni 2017 | 8:00 - 7. Oktober 2018 | 17:00
Gerhard Richter A B, Still, 1986, Museum Barberini © Gerhard Richter 2017 (0181)

Die Ausstellung Gerhard Richter. Abstraktion widmet sich erstmals den abstrakten Strategien und Verfahrensweisen im Gesamtwerk des Künstlers. Die Schau geht von einem Werk des Museums Barberini aus und vereint etwa 80 weitere aus internationalen Museums- und Privatsammlungen. Seit den 1960er Jahren begreift Gerhard Richter Malerei als Kontinuum, als eine Klammer um die Brüche des 20.

Erfahren Sie mehr »

Mies van der Rohe Haus veranstaltet Themenreihe 2018: MIES – SITZEN UND LIEGEN

21. Januar 2018 | 8:00 - 30. November 2018 | 17:00
Kunstgewerbemuseum Berlin, Tiergartenstraße 6
Berlin, Berlin 10785 Deutschland

Zur Einstimmung auf das 100-jährige Bauhaus-Jubiläum, das im Jahr 2019 bundesweit begangen wird, veranstaltet das Mies van der Rohe Haus 2018 eine Ausstellungs-, Symposiums- und Veranstaltungsreihe mit dem Titel MIES – SITZEN UND LIEGEN, die die zeitgenössischen Künste mit Möbeldesign und Architekturgeschichte unter einer gemeinsamen Thematik vereint. Geplant sind vier Doppelausstellungen (01-04), in denen zeitgenössische

Erfahren Sie mehr »

Ceramics and its Dimensions. Shaping the Future – Ausstellung im Bröhan-Museum

30. Januar 2018 | 8:00 - 22. April 2018 | 17:00
Bröhan-Museum, Schloßstraße 1a
Berlin, Berlin 14059 Deutschland

In ganz Europa spielt Keramik seit jeher eine wichtige Rolle im alltäglichen Leben der Menschen: Ob im privaten oder öffentlichen Raum, Keramik umgibt uns überall und wird täglich von uns genutzt. Welche Bedeutung hat das traditionelle Material Keramik heute? Wie stehen industrielle und handwerkliche Produktion zueinander, wo liegt das Potenzial digitaler Techniken und unter welchen

Erfahren Sie mehr »

Nikolai Makarov mit großer Einzelausstellung in der CWC GALLERY

10. Februar 2018 | 8:00 - 21. April 2018 | 17:00
CWC Galerie, Auguststraße 11-13
Berlin -Mitte, 10117

Die CWC GALLERY zeigt ab dem 10. Februar 2018 eine Ausstellung von Nikolai Makarov zu präsentieren. Die Einzelausstellung umfasst zahlreiche neue Gemälde des in Berlin lebenden Künstlers, die zum ersten Mal ausgestellt werden. Die Arbeiten von Nikolai Makarov befinden sich in namhaften Sammlungen, darunter u.a. von Pierce Brosnan, Oliver Stone, Richard Gere, Ellen de Generes

Erfahren Sie mehr »

Taten des Lichts – Mack & Goethe mit Sonderausstellung im Goethe-Museum Düsseldorf

4. März 2018 | 8:00 - 27. Mai 2018 | 17:00
Goethe Museum Düsseldorf, Jacobistraße 2
Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen 40211 Deutschland
Heinz Mack, Ohne Titel, nach einer Vorlage von Goethe, 1991, Pastellkreide und Sprühfarbe auf Bütten, 76,5 × 111 cm

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. Von März bis Mai 2018 zeigt das Goethe-Museum Düsseldorf eine repräsentative Sonderausstellung, die das Werk Heinz Macks mit Ideen und Gedanken von Johann Wolfgang von Goethe in Beziehung setzt.

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren