Not A Drop Left – Gert & Uwe Tobias

Not A Drop Left - Gert & Uwe Tobias

Contemporary Fine Arts freut sich, Not A Drop Left von Gert & Uwe Tobias zu präsentieren. Die siebte Ausstellung der Künstler in der Galerie umfasst eine neue Gruppe von Holzschnitten auf Leinwand und Collagen. Das visuelle Universum von Gert & Uwe Tobias wird von mythischen Kreaturen bevölkert, die inmitten bunter Raster schweben.

Wie aus elliptischen Portalen, die auf der Bildebene konstruiert sind, blicken die Phantasiegestalten der Zwillinge bösartig auf den Betrachter zurück oder interagieren untereinander. Sie scheinen Pläne zu schmieden, die sich unserer Kenntnis entziehen. Diese bizarren Geister und gespenstischen Erscheinungen sind sowohl von der lokalen Folklore und Mythologie Siebenbürgens als auch von der Kunstgeschichte beeinflusst. Die in der Luft schwebenden, mit stilisierten Wirbeln und Bändern versehenen Geister nehmen auch Anleihen bei der christlichen Ikonografie, sind mit Bischofsmützen, Flügeln oder sogar Heiligenscheinen ausgestattet und ähneln körperlosen Seelen. Ihre langgestreckte Anatomie und die scharfen Kanten, das Fehlen von Schatten und Perspektive sowie die Schnörkel, die ihre Gesichter verzieren, verstärken ihre Flächigkeit und ihren geisterhaften Charakter und damit den spielerischen Umgang des Künstlerduos mit dem ewig unbestimmten Raum zwischen Abstraktion und Figuration.

Gert & Uwe Tobias (geb. 1973) leben und arbeiten in Köln.

Not A Drop Left – Gert & Uwe Tobias

05.03.2022 – 23.04.2022

Contemporary Fine Arts

Veröffentlicht am: 21.03.2022 | Kategorie: Ausstellungen, Kunst,

Eine Idee zu “Not A Drop Left – Gert & Uwe Tobias

  1. Pingback: Video: Gert & Uwe Tobias - Not A Drop Left - CFA - Kunstleben Berlin - das Kunstmagazin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verpasse keinen Kunst Event mehr...

Holler Box