Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen für 12. Mai 2021

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Ganztägig

Per Kirkeby | Monoprints

7. November 2020 - 16. Mai 2021
BORCH Gallery, Goethestr. 79
Berlin, 10623
+ Google Karte

BORCH Gallery & Editions freuen sich sehr, eine Reihe von Monoprints des Dänischen Künstlers Per Kirkeby (1938–2018) zu präsentieren.

Mehr erfahren »

Hands Full of Air

10. Dezember 2020 - 16. Mai 2021
Galerie im Turm, Frankfurter Tor 1
Berlin, 10243
+ Google Karte

Hands Full of Air bildet den Auftakt der Ausstellungsreihe MY WORKING WILL BE THE WORK.
on self/care, labour and solidarity kuratiert von Linnéa Meiners und Jorinde Splettstößer.

Mehr erfahren »

auf sichtweite

16. April 2021 - 16. Mai 2021
Inselgalerie Berlin, Petersburger Straße 76 A
Berlin, 10249 Deutschland
+ Google Karte

Anja Kaufhold & Alexandra Weidmann - Malerei, Zeichnungen, Objekte

Mehr erfahren »

INSELGALERIE präsentiert: Versinkende Welten

16. April 2021 - 16. Mai 2021
Inselgalerie Berlin, Petersburger Straße 76 A
Berlin, 10249 Deutschland
+ Google Karte

Heidi Lamira Woitinek - Malerei

Mehr erfahren »

Daimler Art Collection Ausstellung ›31: Women‹

13. August 2020 - 25. Juni 2021
Daimler Contemporary Berlin, Alte Potsdamer Straße 5
Berlin, 10785
+ Google Karte
Daimler Art Collection

Daimler Art Collection Ausstellung ›31: Women‹ - Unbedingte Aufmerksamkeit sollte man der Sammlung Daimler Contemporary in der nördlich gelegenen Alten Potsdamer Straße (Haus Huth) schenken: Mit der Ausstellung ›31: Women‹ wird an zwei bahnbrechende Präsentationen in Peggy Guggenheims New Yorker Galerie Art of This Century angeknüpft: ›Exhibition by 31 Women‹, 1943, und ›The Women‹, 1945. [...]

Mehr erfahren »

„America 1970s/80s Hofer, Metzner, Meyerowitz, Newton“ ab 09.10.2020

9. Oktober 2020 - 16. Mai 2021
Museum für Fotografie, Jebensstraße 2
Berlin, 10623
+ Google Karte
„America Helmut Newton, Stern, Los Angeles, 1980 © Helmut Newton Estate, Courtesy Helmut Newton Foundation

„America 1970s/80s Hofer, Metzner, Meyerowitz, Newton“ wird ab 09.10.2020 Helmut Newton Stiftung im Museum für Fotografie gezeigt und präsentiert bis 16.05.2021 eine außergewöhnliche Gegenüberstellung von vier Fotokünstlern: Hofer, Metzner, Meyerowitz und Newton. In der Berliner Helmut Newton Stiftung im Museum für Fotografie sind in der Ausstellung „America 1970s/80s“ Werke von Evelyn Hofer, Sheila Metzner, Joel [...]

Mehr erfahren »

Berlin Global Ausstellung im Humboldt Forum

16. Januar 2021 - 31. August 2021
Humboldt Forum, Schloßplatz
Berlin, 10178 Deutschland
+ Google Karte
Berlin Global Die Tür des ehemaligen Tresor Clubs (Privatbesitz: Dimitri Hegemann) © Kulturprojekte Berlin und Stiftung Stadtmuseum Berlin, Foto: David von Becker

Am 17. Dezember eröffnet das Humboldt Forum. Im ersten Obergeschoss des Humboldt Forums wird dann ab 16. Januar 2021 die Ausstellung Berlin Global als Teil einer vielfältig vernetzten Welt zeigen. Der Webauftritt ist jetzt schon vielversprechend und vielfältig – wie unsere Stadt! Die Ausstellung auf 4.000 Quadratmetern wird erzählen, wie die Stadt, ihre Menschen und [...]

Mehr erfahren »

Das Sony Center am Potsdamer Platz wird erneut zur digitalen Galerie

1. März 2021 - 31. Juli 2021
Sony Center, Am Potsdamer Platz
Berlin, 10785 Deutschland
+ Google Karte
kostenfrei
Sony Center am Potsdamer Platz: Banz&Bowinkel, DAEMON-PHYSIX

Auf dem LED-Screen im Forum des Sony Centers am Potsdamer Platz werden seit März wieder ausgewählte Werke international renommierter Künstlerinnen und Künstler gezeigt. In diesem Jahr sind Videobeiträge der Kunstschaffenden Mario Klingemann, Giulia Bowinkel, Friedemann Banz und
Eduardo Kac zu sehen.

Mehr erfahren »

Luminous Matter – Inka und Niclas

16. März 2021 - 22. Mai 2021
Dorothée Nilsson Gallery, Potsdamer Straße 65
Berlin, 10785 Deutschland
+ Google Karte
Luminous Matter I, 2019, 120 × 160 cm © Inka & Niclas

Die Dorothée Nilsson Gallery zeigt in der Ausstellung Luminous Matter Arbeiten des Künstlerduos Inka & Niclas, die sich mit der zeitgenössischen Wahrnehmung der Natur als eine konstruierte Szenerie durch das Medium der Fotografie auseinandersetzen. In ihren jüngsten Arbeiten führen Inka & Niclas ihre Untersuchung der Natur als ein kulturelles Konstrukt fort und widmen sich ihrer eigenen Kindheit und ihrem kulturellen Erbe.

Mehr erfahren »

Window to The Clouds — Matthew Lutz-Kinoy

19. März 2021 - 4. Juni 2021
Salon Berlin — Museum Frieder Burda, Auguststraße 11-13
Berlin, 10117
+ Google Karte

SALON BERLIN DES MUSEUM FRIEDER BURDA ZEIGT DIE ERSTE INSTITUTIONELLE EINZELAUSSTELLUNG VON MATTHEW LUTZ-KINOY IN DEUTSCHLAND.

Mehr erfahren »

“Syndemic Studies” – erste Solo Show von Voluspa Jarpa in Berlin

20. März 2021 - 14. Mai 2021
Galerie NOME, Potsdamer Straße 72
Berlin, 10785 Deutschland
+ Google Karte
"Syndemic Studies" - erste Solo Show von Voluspa Jarpa in Berlin

NOME freut sich, die Einzelausstellung Syndemic Studies von Voluspa Jarpa zu präsentieren, kuratiert von Tiago de Abreu Pinto. Syndemic Studies ist die Studienphase des Projekts SINDEMIA, mit dem Jarpa den ersten Julius Baer Art Prize for Latin American Female Artists, gewonnen hat, in Zusammenarbeit mit dem Modern Art Museum in Bogota - MAMBO (2021).

Mehr erfahren »

Beuys for the future

26. März 2021 - 3. Juni 2021
GG3, Leuschnerdamm, 19
Berlin, 10999 Deutschland
+ Google Karte

Wir bringen das Gestern und Heute für unsere Zukunft zusammen.
Der heute für nachhaltige Kunst wichtige deutsche Künstler Joseph Beuys hätte im Mai 2021 seinen 100sten Geburtstag gehabt. Seine “Soziale Plastik” leben wir in unserem Projekt „Group Global 3000“ weiter. Mit der dort ausgestellten Kunst

Mehr erfahren »

Ways of Seeing Abstraction – Works from the Deutsche Bank Collection

27. März 2021 - 6. Februar 2022
PalaisPopulaire, Unter den Linden 5
Berlin, 10117 Deutschland
+ Google Karte

Seit ihren revolutionären Anfängen zu Beginn des 20. Jahrhunderts hat die abstrakte Kunst immer wieder Blütezeiten erlebt. Heute widmen sich Künstler*innen und Museen zunehmend diesem Thema – in den wichtigsten Kunstmetropolen weltweit und in einer bisher nicht gekannten Vielfalt.

Mehr erfahren »

SOFT EIS Magazine ISSUE02 IDENTITY Veröffentlichung

1. April 2021 - 30. August 2021
SOFT EIS Website, Neukölnn
Berlin, 12049
+ Google Karte

Bitte besuchen Sie unsere Website, um die Veröffentlichung des SOFT EIS Magazins ISSUE02 IDENTITY zu feiern, und stöbern Sie in unseren Bundle-Angeboten und holen Sie sich eine Kopie von ISSUE02

Mehr erfahren »

Van Gogh – The Immersive Experience

9. April 2021 - 1. August 2021
STATION-Berlin, Luckenwalder Straße 4-6
Berlin, 10963 Deutschland
+ Google Karte
Van Gogh – The Immersive Experience (c)COFO

Diese Ausstellung ist ein völlig neu konzipiertes Multimedia-Spektakel, das auf noch nie zuvor gesehene Art und Weise die weltberühmten Kunstwerke des niederländischen Malers Vincent van Gogh (1853 – 1890) präsentiert: „Van Gogh – The Immersive Experience“. Die Gemälde des Künstlers werden
mit Hilfe von aufwendigen Lichtinstallationen und Projektionen mehrfach vergrößert und an den Wänden der STATION-Berlin Hallen zum Leben erweckt. Meisterhafte Kunst trifft auf modernste Technik – eine Symbiose, die Van Goghs Genialität in ein neues Zeitalter tragen und unvergessen machen
wird. Nach Paris, Brüssel und Linz wird das interaktive Kunsterlebnis nun ab dem 9. April 2021 in der STATION-Berlin die Bundeshauptstadt mitreißen.

Mehr erfahren »

The Mystery of Banksy – A Genius Mind

15. April 2021 - 1. August 2021
STATION-Berlin, Luckenwalder Straße 4-6
Berlin, 10963 Deutschland
+ Google Karte
Mystery of Banksy (c) Dominik Gruss

Er ist weltberühmt und dennoch ein Mysterium – Banksy, der in Bristol geborene und bis heute anonyme Graffiti-Künstler und Maler, der dafür bekannt ist, die Grenzen des Kunstmarktes in Frage zu stellen und der mit seinen Arbeiten seit Jahren für Furore sorgt. Im März feierte „The Mystery of Banksy – A Genius Mind“ Weltpremiere in München, nun kommt ein eigens für Berlin geschaffenes weiteres Setting der Ausstellung in die Bundeshauptstadt!

Mehr erfahren »

MAPPING ALONG. Ränder des Widerstreits aufzeichnen. Kunstraum Kreuzberg/Bethanien.

16. April 2021 - 12. Juni 2021
Kunstraum Kreuzberg Bethanien, Mariannenplatz 2
Berlin, 10997 Deutschland
+ Google Karte

Eine Ausstellung von metroZones im Kunstraum Kreuzberg/Bethanien

Mehr erfahren »

Mapping Along. Kunstraum Kreuzberg Bethanien.

16. April 2021 - 12. Juni 2021
Kunstraum Kreuzberg Bethanien, Mariannenplatz 2
Berlin, 10997 Deutschland
+ Google Karte

Welche Bilder produzieren Mappings von städtischen Räumen, welchen Beitrag leisten sie zur Erforschung räumlicher Konstellationen? Was ist, kann und bedeutet Mapping überhaupt? In der Ausstellung wird dieser Frage nachgegangen.

Mehr erfahren »

“Verschwimmen” in der Galerie Sievi

16. April 2021 - 3. Juni 2021
Galerie Sievi, Gneisenaustrasse 112
Berlin, 10961 Deutschland
+ Google Karte
Verschwimmen - Gudrun Sailer, Ulrich Kellermann

Die Galerie Sievi präsentiert die Ausstellung „Verschwimmen“: Figuren, deren Oberflächen matt, rau, auch gebrochen daher kommen, deren Inneres aber warmherzig mit dem Alltag ringt, Menschen, geprägt durch ihre Erfahrungen, in Auseinandersetzung, emotional und doch bei sich, sind es, welche Gudrun Sailer interessieren. Im Plastischen zeigt sie Verbindungen und Abstand im Zwischenmenschlichen.

Mehr erfahren »

SÜDSTELLIUM – eine künstlerische Intervention mit Kunst aus Brasilien

20. April 2021 - 20. Mai 2021
Kottbusser Tor (U) – Berlin, Kottbusser Tor (U)
Berlin, 10999 Deutschland
+ Google Karte
SÜDSTELLIUM - eine künstlerische Intervention mit Kunst aus Brasilien: Ana Hupe, Barbara Marcel und Matheus Rocha Pitta

Mit SÜDSTELLIUM initiieren die Künstler:innen Ana Hupe, Barbara Marcel und Matheus Rocha Pitta eine spannende Kooperation mit Brasilien und eröffnen den Berliner Stadtraum für eine außergewöhnliche künstlerische Intervention. Das Ausstellungsprojekt Südstellium umfasst künstlerische Interventionen an drei U-Bahntafeln, die sich am U-Bahnhof U1 Kottbusser Tor befinden und zum Gallery Weekend Berlin startet. Die in Berlin lebenden Künstler:innen Ana Hupe, Barbara Marcel und Matheus Rocha Pitta haben die Bahnsteigtafeln für 20 Tage angemietet, um dort Botschaften aus dem uns nicht sichtbaren Himmel des globalen Südens zu überbringen.

Mehr erfahren »

muddy waters by Kang Contemporary

23. April 2021 - 24. Juni 2021
Kang Contemporary, Lindenstraße 90
Berlin, 10969 Deutschland
+ Google Karte

muddy waters
Claudia Chaseling

Opening with Appointment
Friday, April 23, 2021 at 14:00

Appointment Booking and Online Viewing at
www.kang-contemporary.com

Mehr erfahren »

MUDDY WATERS – Claudia Chaseling

24. April 2021 - 25. Juni 2021
Kang Contemporary, Lindenstraße 90
Berlin, 10969 Deutschland
+ Google Karte
cyanobacteria, Claudia Chaseling, 2021, gold leaf, egg tempera and oil on canvas, 30 x 30 cm.

Claudia Chaselings oft raumgreifende Malerei agiert in dem komplexen Feld von Ästhetik als Widerstand und Auflehnung, Verwandlung und Distanzsetzung zu der erlebten oder medial vermittelten Wirklichkeit: Bannung und Freisetzung zugleich. Diese Bilder sind keine theoretisch entworfenen Pamphlete. Der jeweils gewählte thematische Ausgangspunkt, die Recherche der brisanten Fakten, verändern sich in ihrer Umsetzung, werden im Malprozess lebendig, ziehen immer weitere Kreise, die das Thema umrahmen, öffnen, ausweiten, es mitunter sogar fragwürdig werden lassen.

Mehr erfahren »

Der absolute Tanz – Georg Kolbe Museum

25. April 2021 - 29. August 2021
Georg Kolbe Museum, Sensburger Allee 25
Berlin, Berlin 14055 Deutschland
+ Google Karte
Der absolute Tanz – Georg Kolbe Museum

Der absolute Tanz begibt sich auf die Spuren elf bemerkenswerter Bewegungskünstlerinnen, deren Strahlkraft weit über ihren direkten Wirkungskontext im Berlin der 1920er-Jahre hinausgeht. Besonderes Augenmerk gilt dem einst so vitalen Dialog der Disziplinen Tanz und Skulptur, den die Schau wiederbelebt, indem sie die vielfältigen Errungenschaften ihrer Protagonistinnen mit aktuellen Werken der Künstlerin Ulla von Brandenburg in Beziehung setzt.

Mehr erfahren »

Marc Brandenburg: Hirnsturm II

28. April 2021 - 22. August 2021
PalaisPopulaire, Unter den Linden 5
Berlin, 10117 Deutschland
+ Google Karte

Marc Brandenburgs ins Negativ verkehrte Bleistiftzeichnungen halten alltägliche, ephemere Motive fest: kostümierte Demonstrant*innen, eine Bank im Berliner Tiergarten, Müll, Graffiti, Werbung, Schlafplätze von Obdachlosen.

Mehr erfahren »

Moonlight at Noon

28. April 2021 - 2. Juli 2021
janinebeangallery, Torstrasse 154
Berlin, 10115 Deutschland
+ Google Karte

Die janinebeangallery präsentiert in ihrer Ausstellung „Moonlight at Noon“ Gemälde und Papierarbeiten des albanischen Künstlers Orion Shima und des in Bonn lebenden Künstlers Martin Stommel. Beide sind seit mehreren Jahrzehnten künstlerisch tätig und ihre Werke werden international ausgestellt.

Mehr erfahren »

Moonlight at Noon

28. April 2021 - 3. Juli 2021
janinebeangallery, Torstrasse 154
Berlin, 10115 Deutschland
+ Google Karte
MARTIN STOMMEL „Adonis“, Öl auf Leinwand, 150 x 150 cm, 2020

Die Ausstellung „Moonlight at Noon“ präsentiert Gemälde und Papierarbeiten des albanischen Künstlers Orion Shima und des in Bonn lebenden Künstlers Martin Stommel. Beide sind seit mehreren Jahrzehnten künstlerisch tätig und ihre Werke werden international ausgestellt. 

Mehr erfahren »

Moonlight at Noon

28. April 2021 - 2. Juli 2021
janinebeangallery, Torstrasse 154
Berlin, 10115 Deutschland
+ Google Karte

Die janinebeangallery präsentiert in ihrer Ausstellung „Moonlight at Noon“ Gemälde und Papierarbeiten des albanischen Künstlers Orion Shima und des in Bonn lebenden Künstlers Martin Stommel. Beide sind seit mehreren Jahrzehnten künstlerisch tätig und ihre Werke werden international ausgestellt.

Mehr erfahren »

Rebecca Horn: Bee’s Planetary Map

28. April 2021 - 25. Juni 2021
Galerie Thomas Schulte, Charlottenstraße 24
Berlin, 10117 Deutschland
+ Google Karte
Rebecca Horn, Galerie Thomas Schulte

Zum diesjährigen Gallery Weekend Berlin zeigt die Galerie Thomas Schulte eine Einzelausstellung von Rebecca Horn.

Mehr erfahren »

Claire de Santa Coloma – INNER

28. April 2021 - 27. Juni 2021
Galerie Friese, Meierottostraße 1
Berlin, 10719 Deutschland
+ Google Karte
Claire de Santa Coloma

Im Rahmen des Gallery Weekend 2021 eröffnet die Galerie Friese die erste Einzelausstellung der argentinischen Künstlerin Claire de Santa Coloma (*1983). Ihre Ausstellung „Inner“ konzipierte sie im Laufe des letzten Jahres an ihrem neuen Wohn- und Arbeitsort Sydney, der ihr langjähriges Atelier in Lissabon ersetzte. Die vorwiegend mit Holz arbeitende Bildhauerin schuf hier einen neuen Werkkomplex von Skulpturen und Arbeiten auf Papier für die Ausstellung, die von seit 2014 entstandenen Werken begleitet werden.

Mehr erfahren »

Jocelyn Hobbie: New Paintings & Works on Paper

29. April 2021 - 11. Juni 2021
GNYP Gallery, Knesebeckstraße 96
Berlin, 10623 Deutschland
+ Google Karte

Solo exhibition with the American artist Jocelyn Hobbie

Mehr erfahren »

ERROR EXPLANATION – Gruppenausstellung

29. April 2021 - 19. Juni 2021
68 projects Galerie Kornfeld, Fasanenstraße 68
Berlin, 10719
+ Google Karte
ERROR EXPLANATION: Ivana de Vivanco, Coming around, 2020, Öl auf Leinwand, 190 x 190 cm

68projects freut sich, anlässlich des Gallery Weekend Berlin die Gruppenausstellung „Error Explanation“ mit Arbeiten von Ivana de Vivanco, Sally Kindberg und Paris Giachoustidis zu präsentieren. Die Künstler*innen experimentieren auf unterschiedliche Weise mit der zeitgenössischen figurativen Malerei und fordern in ihren Werken einen Diskurs über die Geschichte der Menschheit und die Absurdität unserer Zeit heraus. Sie sind dabei abwechselnd satirisch, theatralisch und komisch – Humor spielt in den ausgestellten Arbeiten eine wichtige Rolle. Eine komplexe Untersuchung des heutigen Lebens durch eine eigenwillig-ironische Linse betrachtet, was die Betrachter*innen zu einer Perspektive verführen soll, aus der das Absurde und das Zivilisierte untersucht werden kann. Durch „Error Explanation“, also Fehlererklärung, loten die Künstler*innen somit gesellschaftliche „Fehler“ aus, um so unseren kollektiven Begriff der Welt heute und ihre Geschichte besser zu verstehen und neu auszurichten. Dabei setzen sie sich mit Themen wie Genderkonformität, Hoch- und Popkultur, Kapitalismus und koloniale Vergangenheiten auseinander.

Mehr erfahren »

Diango Hernández – Instopia

29. April 2021 - 12. Juni 2021
Galerie Barbara Thumm, Markgrafenstraße 68
Berlin, 10969
+ Google Karte
Diango Hernández - Instopia, Galerie Barbara Thumm

Die Galerie Barbara Thumm präsentiert Instopia, die sechste Einzelausstellung von Diango Hernández in der Galerie, zeitgleich mit seiner Online-Ausstellung bei New Viewings. Die Eröffnung von Instopia fällt mit dem Start der eigenständigen Website von New Viewings zusammen, der neuen experimentellen Plattform für virtuelle Kunst, die von der Galerie Barbara Thumm im März 2020 gegründet wurde. Konzipiert als ein utopischer Raum für künstlerischen Ausdruck hat New Viewings in seinem ersten Jahr über 70 Künstler in digitalen Einzelausstellungen gezeigt.

Mehr erfahren »

Jocelyn Hobbie: New Paintings and Works on Paper

29. April 2021 - 11. Juni 2021
GNYP Gallery, Knesebeckstraße 96
Berlin, 10623 Deutschland
+ Google Karte

GNYP Gallery is delighted to announce the first solo exhibition with the American artist Jocelyn Hobbie. Showing recent paintings and works on paper, the exhibition opens on Thursday, April 29th, 2021, and is on view until June 12th, 2021.

Mehr erfahren »

Jocelyn Hobbie – New Paintings & Works on Paper

29. April 2021 - 12. Juni 2021
GNYP Gallery, Knesebeckstraße 96
Berlin, 10623 Deutschland
+ Google Karte
Jocelyn Hobbie New Paintings & Works on Paper

GNYP Gallery eröffnet am 29. April 2021 die erste Soloausstellung New Paintings & Works on Paper der amerikanischen Künstlerin Jocelyn Hobbie. In Jocelyn Hobbies figurativen Gemälden verschmelzen Themen von Sterblichkeit, Erotik und eine anhaltende Abneigung gegen das zeitgenössische Leben. Ihr gesteigerter Naturalismus und der erhöhte Grad an gesättigten Farben ofenbaren eine sinnliche Stimmung, die den subjektiven Aspekt der Figuren in den Arbeiten verstärkt und dazu einlädt, sich über ihr Wesen Gedanken zu machen.

Mehr erfahren »

Enrico Bach | TBD – galerie burster

29. April 2021 - 29. Mai 2021
Galerie Burster, Kurfürstendamm 213
Berlin, 10719 Deutschland
+ Google Karte
Enrico Bach TBD – galerie burster

Die galerie burster berlin präsentiert mit Enrico Bach | TBD die erste solo show des Künstlers. Ähnlich wie in seinen Werktiteln, die sich wie ein Code aus Großbuchstaben zusammensetzen, erschließt sich auch der Titel seiner Ausstellung nicht sofort und eindeutig – TBD kann verschiedene Bedeutungen haben. Ob to be done, to be defined, to be discussed oder to be decided, beschreibt das Akronym einen vagen Zustand, und berührt damit auch unsere aktuelle Lebenssituation, bestehend aus Unsicherheit und der Notwenigkeit zu ständiger Flexibilität.

Mehr erfahren »

Inconsistent Ways of Seeing

29. April 2021 - 27. August 2021
Persons Projects, Lindenstrasse 34-35
Berlin, 10969
+ Google Karte

Die Gruppenausstellung widmet sich dem Verhältnis von Bild und Sprache. Unterschiedlich in der Wahl von Medium und Material eint die fünf ausgewählten Künstler:innen ihr Interesse an der Auseinandersetzung mit verschiedenen Perspektiven auf die Beziehung zwischen Text und visueller Kunst.

Mehr erfahren »

For Each Minute, Sixty-Five Seconds

29. April 2021 - 27. August 2021
Persons Projects, Lindenstrasse 34-35
Berlin, 10969
+ Google Karte

Niko Luomas Auswahl an Arbeiten seiner Adaptations-Serie zeigen seine Faszination für Neuinterpretation von Werken aus der Kunstgeschichte, die entweder ihn selbst oder unser kollektives Verständnis von Kunst beeinflusst haben. Die Einzelausstellung zeigt zudem noch nie ausgestellte Zeichnungen.

Mehr erfahren »

Tammam Azzam – Bilder ohne Namen

29. April 2021 - 12. Juni 2021
Galerie Kornfeld, Fasanensatrasse 26
Berlin, 10719 Deutschland
+ Google Karte
Tammam Azzam, Untitled, 2021, Acryl auf Leinwand, 140 x 170 cm

Die Galerie Kornfeld freut sich sehr, anlässlich des Gallery Weekend 2021 neue Werke von Tammam Azzam zu präsentieren. Der Künstler, der seit 2016 in Deutschland und seit 2018 in Berlin lebt, malt zeitgenössische Bilder voller Emotionen, die von der heilenden Kraft der Kunst zeugen.

Tammam Azzams Papiercollagen und Acrylgemälde sind seit nunmehr zwanzig Jahren „Bilder ohne Namen“. Damit überlässt er es den Betrachter*innen, das Dargestellte zu deuten. Sind die Werke abstrakt? Oder noch gegenständlich, und wenn ja: was ist zu sehen? Zeigen sie die Zerstörungen in Syrien, wo seit zehn Jahren Krieg herrscht, ohne dass die Weltgemeinschaft eine Lösung findet? Oder malt er seine neue Heimat Berlin? Eine Stadt, die immer wird und niemals ist, eine Stadt auch, in der die Wunden und Leerstellen, die der Zweite Weltkrieg und die Teilung Berlins von 1945 bis 1989 hinterlassen haben, bis heute spürbar sind.

Mehr erfahren »

Ashley Hans Scheirl – Currencies of De*Capital Delirium

30. April 2021 - 18. Juni 2021
Crone Berlin, Fasanenstrasse 29
Berlin, 10719 Deutschland
+ Google Karte
Ashley Hans Scheirl - Currencies of De*Capital Delirium

Am 30. April 2021 eröffnet die CRONE Galerie in der Fasanenstraße in Berlin-Charlottenburg die Ausstellung „Currencies of De*Capital Delirium“ der Künstler_in Ashley Hans Scheirl, die gemeinsam mit ihrer Partner_in Jakob Lena Knebl den österreichischen Pavillon bei der Venedig Biennale 2022 bespielen wird. Die Ausstellung lässt uns in Abgründe und in die Zukunft blicken: Malereien, Skulpturen und Zeichnungen [...]

Mehr erfahren »

Galerie Michael Haas: Jakob Mattner und Ernst Wilhelm Nay

30. April 2021 - 31. August 2021
Galerie Michael Haas, Niebuhrstraße 5
Berlin, 10629 Deutschland
+ Google Karte
Galerie Michael Haas: Jakob Mattner

Mattners neue Arbeiten werden in den großzügigen Schauräumen im Kunst Lager Haas gezeigt. Die Papierarbeiten zeigen Farne, Akanthusblätter und Planeten vor schwarzem Hintergrund. Mit den vage umrissenen Formen und der dunklen Farbigkeit erzeugen die Arbeiten den Anschein von fotografischen Negativen. Tatsächlich hat der Künstler – die lebendige Kamera – Pflanzen auf die mit Schellack grundierten Büttenpapiere gelegt und schwarze Farbe über sie geweht. Die raumgreifende Installation Second Planet 2021 generiert analoge, vibrierende Lichtbilder und Spiegelungen.

Mehr erfahren »

Jeewi Lee – Vor•wurf

1. Mai 2021 - 19. Juni 2021
Galerie Sexauer, Streustraße 90
Berlin, 13086 Deutschland
+ Google Karte
Jeewi Lee – Vor•wurf, Galerie SEXAUER

Vorwurf ist ein Begriff, der jedem vertraut ist. Jeder hat schon einmal einen Vorwurf gemacht oder wurde Adressat eines solchen. In früheren Zeiten nutzte man den Begriff auch in der Bedeutung von Vorlage, Entwurf oder Thema für ein Kunstwerk. Die Künstlerin Jeewi Lee interessiert besonders, dass im Vorwurf auch immer die Reaktion auf ein vergangenes Handeln zu Tage tritt: Es ist ein Nachhall, ein Echo, eine wahrnehmbare Spur. Diese kann bleiben oder sich verflüchtigen, deutlich oder schwach sein, überdauern oder in Vergessenheit geraten.

Mehr erfahren »

Mario Pfeifer: What must not be, cannot be

1. Mai 2021 - 24. Juli 2021
KOW, Lindenstraße 35
Berlin, 10969 Deutschland
+ Google Karte
Mario Pfeifer, Zelle 5 – 800° Celsius Act I, 2020, 4K-video, 24 min, stereo, color, filmstill, KOW, Berlin

Nach seiner vielbeachteten Videoinstallation Again / Noch einmal (X. Berlin Biennale, 2018) zeigt KOW Mario Pfeifers neuestes Projekt, das wieder einen rassistischen Skandal ins Zentrum rückt: den bis heute unaufgeklärten Fall Oury Jalloh, der exemplarisch für institutionellen Rassismus in Deutschland, und nicht nur in Deutschland, steht. Kein deutsches Medium, das nicht darüber berichtet hätte. Denn [...]

Mehr erfahren »

Sophie Gogl – Jars

1. Mai 2021 - 12. Juni 2021
KOW, Lindenstraße 35
Berlin, 10969 Deutschland
+ Google Karte
Sophie Gogl – Jars, KOW

Ich will nicht. Ich kann nicht. Ich darf nicht! Nicht jetzt. Vielleicht morgen wieder. Ständig müssen wir aufschieben, was wir wollen würden, tun müssten, wünschen könnten. Das Handeln hat sich lange nicht mehr so angefühlt wie eine ungewisse Tätigkeit, die gerade jetzt mutmaßlich unangebracht ist und übermorgen vielleicht ebenso.

Mehr erfahren »

UNMASKED #2

7. Mai 2021 - 28. Mai 2021
aquabitArt gallery, Auguststrasse 35
Berlin, 10119
+ Google Karte

UNMASKED #2 ist die zweite Ausstellung aus der Reihe UNMASKED mit Arbeiten von Poren Huang, Paula Klien und Janine Mackenroth.

Mehr erfahren »

TACIT DIALOGUES

10. Mai 2021 - 20. Mai 2021
feldfuenf, Fromet-und-Moses-Mendelssohn-Platz 7–8
Berlin, 10969 Deutschland
+ Google Karte

Tacit Dialogues ist ein fortlaufendes, multidisziplinäres Forschungsprojekt, das die performativen Qualitäten des Glasblasens als Handwerk durch die sinnlichen und virtuellen Dimensionen digital basierter Technologien untersucht.

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren