Video: Prof. Dr. Raue: Alle Kunst-Highlights gehen an Berlin vorbei

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Es fehle in Berlin zurzeit alles, um Kunst-Highlights in die Hauptstadt zu holen. Die Museen seien unterfinanziert und total unterbesetzt, Enthusiasmus, Mut und Geld seien kaum vorhanden. In einem exklusiven Interview mit den digitalen Kunstmagazin “Kunstleben Berlin” fordert Prof. Dr. Peter Raue, Rechtsanwalt und Ehrenpräsident des Vereins der Freunde der Nationalgalerie, eine “radikale Reform der Stiftung Preußischer Kulturbesitz” und mehr Geld für die Kultur.

Die Museumsdirektoren müssten einen eigenen Etat bekommen. “Solange die wenigen finanziellen Mittel alle in einer Verwaltung sind, hat die Zukunft der Berliner Museen nur noch dunkle Schatten.”

Hier sehen Sie die gesamte Video Reihe KUNSTKÖPFE

Veröffentlicht am: 28.08.2020 | Kategorie: Ausstellungen, Kunstköpfe, Redaktion-Tipp, Top 3, Videos, | Tag: kunstköpfe, Peter Raue,

Eine Idee zu “Video: Prof. Dr. Raue: Alle Kunst-Highlights gehen an Berlin vorbei

  1. Pingback: Kunstköpfe - das neue Format bei Kunstleben Berlin - Kunstleben Berlin - das Kunstmagazin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verpasse keinen Kunst Event mehr...

Holler Box