Food for the Eyes – Die Geschichte des Essens in der Fotografie

Ouka Leele, Peluquería, 1979, C-Print © Ouka Leele

Wiener Würstchen, Bockwürste, Schinken, Petersilie und Gewürzgurken als Requisiten einer grotesk absurden Szenerie – die Wurstserie des Schweizer Künstlerduos Peter Fischli und David Weiss ist legendär. C/O Berlin präsentiert vom 08. Juni bis 07. September 2019 die Ausstellung Food for the Eyes. Die Geschichte des Essens in der Fotografie.

Veröffentlicht am: 16.08.2019 | Kategorie: Ausstellungen,

Radical Craft im Direktorenhaus

Die Jahresausstellung des Direktorenhauses, „Radical Craft″, stellt 73 Gestalter und Kunsthandwerker vor, die zeigen, welche Bedeutung dem Kunsthandwerk heute in gesellschaftlichen Zukunftsentwürfen zukommt. In der modernisierten Warenwelt gibt es ja der Tendenz des Marktverlaufs nach keine statischen Güter mehr, sondern nur noch Besserungen – keine stabilen Qualitäten, sondern nur Überbietungs- und Steigerungswaren.

Veröffentlicht am: 15.08.2019 | Kategorie: Ausstellungen,

Ausstellung & Festival “beyond bauhaus – prototyping the future”

Ausstellung & Festival "beyond bauhaus - prototyping the future"

Internationaler Wettbewerb „beyond bauhaus – prototyping the future“: Vier Gewinner kommen aus Berlin. Knapp 1.500 Bewerbungen aus 50 Ländern folgten auf den Aufruf der Initiative „Deutschland – Land der Ideen“.

Veröffentlicht am: 14.08.2019 | Kategorie: Ausstellungen, | Tag: Galerie CLB Berlin,

Pablo Picasso x Thomas Scheibitz. Zeichen Bühne Lexikon

Thomas Scheibitz, Festival, 2009, Öl, Vinyl, Pigmentmarker auf Leinwand, 235 x 170 cm, Foto: courtesy the artist, © Thomas Scheibitz / VG Bild-Kunst, Bonn, 2019

Die Ausstellung Zeichen Bühne Lexikon ist als direkte Gegenüberstellung von „Picasso“ und „Scheibitz“ angelegt, als offener Parcours durch das Museum Berggruen. Die Unterschiede des unterschwellig jeweils mitreflektierten Lebensalltags – dem alten Paris und dem heutigen Berlin – könnten kaum größer sein. Umso markanter sind die formalen und inhaltlichen Parallelen, das jeweilige Ringen um Glaubwürdigkeit oder […]

Veröffentlicht am: 13.08.2019 | Kategorie: Ausstellungen, | Tag: Museum Berggruen,

Ausstellung “The Process of Becoming” zeigt Skulpturen aus Stahl, Plastik, Videos, einzelligen Lebewesen, dem menschlichen Körper und Zeit…

In der Ausstellung „The Process of Becoming“ („Der Prozess des Werdens“) thematisieren acht internationale Künstler*innen das Medium Skulptur neu und  befassen sich mit der Frage, wann und wo der Werkprozess beginnt und wann und wo er endet. Sie fordern den klassischen Skulpturenbegriff heraus, indem sie den Prozess der Entstehung und der Betrachtung der Kunstwerke und […]

Veröffentlicht am: | Kategorie: Ausstellungen, | Tag: Galerie im Körnerpark,

DAS VERBORGENE MUSEUM – Marianne Strobl

Marianne Strobl Weinkellerei Franz Leibenfrost & Co., Wien, 1912, Silbergelatine © Sammlung Dr. Christian Brandstätter

Schon mal vormerken: ab dem 19. September zeigt DAS VERBORGENE MUSEUM 60 beeindruckende Schwarz-Weiß-Fotografien von Marianne Strobl, der ersten Industriefotografin der k.u.k. Monarchie.

Veröffentlicht am: 12.08.2019 | Kategorie: Ausstellungen, | Tag: Fotografieausstellung,

Kunst als Hoffnung

Kunst als Hoffnung

Der Mensch als „Krone der Schöpfung“ ist kein weiser Regent. So lange er auf diesem Planeten umherzieht – und das ist in Anbetracht des Alters der Erde noch gar nicht so lange – hinterlässt er eine Spur der Verwüstung. Die Ära des Homosapiens ist ein Drama in vielen Akten, das sich seit der industriellen Revolution […]

Veröffentlicht am: 10.08.2019 | Kategorie: Ausstellungen, Kolumne Jeannette Hagen, Redaktion-Tipp, | Tag: Jeannette Hagen,

Materialize – ein (sehenswerter) künstlerische Blick in das Quantenuniversum

Olaf Schirm, Materialize

Noch bis zum 1. Oktober läuft die Themenausstellung Materialize – eine künstlerisch-wissenschaftliche Reflektion des Themenfeldes Quantentechnologie. Wir waren beim Opening und finden: die Ausstellung lohnt. Einige Bilder…

Veröffentlicht am: 09.08.2019 | Kategorie: Ausstellungen, | Tag: Olaf Schirm,

Collection Night

collection night

Am 23. August 2019 findet die erste Collection Night in Berlin statt. Private Sammlungen zeitgenössischer Kunst tragen neben den staatlichen Museen, den Galerien und Projekträumen maßgeblich zur Diversität und Attraktivität der Berliner Kunstlandschaft bei. Also nichts wie hin!

Veröffentlicht am: 08.08.2019 | Kategorie: Ausstellungen, | Tag: Collection Night,

Video: Michael Dyne Mieth – Multimedia Künstler

Video: Michael Dyne Mieth

Michael Dyne Mieth ist ein in Berlin lebender Maler, Bildhauer und Multimedia-Künstler, dessen Kunst international ausgestellt wird und aufgrund visionärer Motive immer wieder Aufsehen erregt. Zuletzt wurde sein Bild „Cara del Universo“ beim Gallery Weekend im curated art space Hotel Mond Fine Arts Berlin ausgestellt. Neben renommierten internationalen Künstlern wie Banksy, D*Face, KeithHaring und Jean-Michel […]

Veröffentlicht am: 07.08.2019 | Kategorie: Kunst, Künstler entdecken, Redaktion-Tipp, | Tag: Michael Dyne Mieth,

10 Fragen an… Künstler Michael Dyne Mieth

Michael Dyne Mieth

Kunstleben Berlin spricht mit spannenden Kunst-Akteuren, wie Künstler, Galeristen und Sammler. Heute: Michael Dyne Mieth und wie er mit Autos bleibende Spuren in der Kunstwelt hinterlässt…

Veröffentlicht am: | Kategorie: 10 Fragen an…, Ausstellungen, Kunst, Künstler entdecken, Redaktion-Tipp, | Tag: Michael Dyne Mieth,

Berlin Art Week 2019 — interessante Ausstellungen der Kunstwoche

Die Berlin Art Week öffnet am 11. September zum 8. Mal die Türen. Diesmal gibt es ganz besondere Gegenüberstellungen und künstlerische Positionen zu entdecken: allen voran die Ausstellung “Magic Media—Media Magic. Videokunst seit den 1970er Jahren aus dem Archiv Wulf Herzogenrath”…

Veröffentlicht am: 05.08.2019 | Kategorie: Ausstellungen, | Tag: BERLIN ART WEEK 2019,

10 Fragen an… Künstler Hans-Peter Stark

Hans-Peter Stark

Kunstleben Berlin spricht mit spannenden Kunst-Akteuren, wie Künstler, Galeristen und Sammler. Heute: Hans-Peter Stark über Menschen im urbanen Raum und in der Natur und über die Informationsflut in unserer modernen Welt…

Veröffentlicht am: 31.07.2019 | Kategorie: Ausstellungen, Künstler entdecken, Redaktion-Tipp, | Tag: New York meets Berlin,

Berlin Peking Visual Exchange

Chi Peng, NOW-ing, 2012, C-Print, © Chi Peng

Trotz ihres unterschiedlichen kulturellen Hintergrunds haben die von ihren Hochschulen vorgeschlagenen Künstler*innen mehr miteinander gemein als man zunächst vermuten würde. Sie alle leben in großen Städten und bewegen sich völlig selbstverständlich zwischen eigener Herkunft und Tradition sowie einem durch Architektur, Konsum und Medien bestimmten globalen Lebensstil. Noch bis zum 25. August zu sehen im Museum […]

Veröffentlicht am: 30.07.2019 | Kategorie: Ausstellungen, | Tag: berlin, Peking,

BERLIN ART WEEK 2019 — Programmvorschau

Kindl – Zentrum für zeitgenössische Kunst, Bjørn Melhus, SUGAR, 2019, Production Still, Foto: Ralf Henning, (c) Bjørn Melhus/VG BILD-KUNST, Bonn, 2019

PM. Vom 11. bis 15. September lädt die Berlin Art Week zu einem vielfältigen Programm aus Messen, Ausstellungen, Urban Interventions, Preisverleihungen und Sonderveranstaltungen an bewährte und neue Orte ein und macht Berlin zu einem internationalen Treffpunkt der zeitgenössischen Kunst. Highlights sind neben den Messen in diesem Jahr Einzelausstellungen von Bettina Pousttchi, Bjørn Melhus, das Projekt […]

Veröffentlicht am: 29.07.2019 | Kategorie: Ausstellungen, | Tag: BERLIN ART WEEK 2019, Bettina Pousttchi, Bjørn Melhus, Projekt Statista,

Ich bin ein Berliner – Das Nationen-Projekt von Georg Krause

Ich bin ein Berliner

Unser Leben und was wir damit anfangen, wofür wir brennen und uns einsetzen, entscheidet sich manchmal an Weggabelungen oder in Situationen, die von außen betrachtet vielleicht gar nicht nach Weggabelungen aussehen. Oder anders: Auch an solchen Punkten kann man sich so oder so entscheiden – wegschauen, mitlaufen, protestieren oder engagieren. Der Fotograf Georg Krause hat […]

Veröffentlicht am: 27.07.2019 | Kategorie: Kolumne Jeannette Hagen, Kultur, Kunst - was sonst noch passiert, Künstler entdecken, Redaktion-Tipp, | Tag: Fotografie, Ich bin ein Berliner, Kolumne Jeannette Hagen,

Europa à la carte. Essen verbindet: Europäische Kulturtage

Babettes Fest (Gabriel Axel, DK, 1987) Film Still © Astrablu Media, Inc.

Andere Kulturen kennenlernen: Regelmäßig im Sommer veranstaltet das Museum Europäischer Kulturen (MEK) die Europäischen Kulturtage. Das Format stellt jährlich ein anderes europäisches Land, eine Region, Stadt oder eine Kulturerbegemeinschaft anhand von Vorträgen, Filmen, Musik, Lesungen und Performances vor. Zum 20. Jubiläum des MEK im Jahr 2019 steht nun erstmals ein transkulturelles Thema im Vordergrund: „Europa […]

Veröffentlicht am: 26.07.2019 | Kategorie: Ausstellungen, | Tag: Essen verbindet,

DEEP WEB – Ausstellung und Liveperformance

Das finden wir wirklich sehenswert: DEEP WEB  ist eine multidimensionale audiovisuelle Raumskulptur von Christopher Bauder und Robert Henke. Die Besucher tauchen ein in eine gigantische amorphe Skulptur aus animierten Lichtlinien und multidimensionalen Klängen. Die leuchtenden Muster der frühen digitalen Kommunikation werden zur faszinierenden Sinneserfahrung.

Veröffentlicht am: 25.07.2019 | Kategorie: Ausstellungen,

Ausstellung des VdBK

Der traditionsreiche Verein der Berliner Künstlerinnen 1867 (VdBK) hat – obwohl er zu den ältesten Kulturinstitutionen Berlins gehört – keinen festen Ausstellungs- und Wirkungsort in der Hauptstadt. Nun ist er zum ersten Mal mit einer Ausstellung im Käthe-Kollwitz-Museum zu Gast. Die Zusammenarbeit mit dem Museum ist besonders erfreulich, da Käthe Kollwitz zu den wichtigsten und […]

Veröffentlicht am: 24.07.2019 | Kategorie: Ausstellungen,

Christian Roeckenschuss. Ausgewählte Werke des abstrakter Avantgardisten

Der Minimalist Christian Roeckenschuss, 1929 in Dresden geboren, zählt zur Avantgarde der Nachkriegsmoderne. Zu Beginn des Jahres 1950 übersiedelte Roeckenschuss von Dresden nach Berlin, wo er an der Hochschule für Bildende Künste Malerei studierte. Bereits während seiner Meisterschülerzeit formte Roeckenschuss – inspiriert von Suprematismus, Konstruktivismus und De Stijl – sein auf klare geometrische Formen reduziertes […]

Veröffentlicht am: 23.07.2019 | Kategorie: Ausstellungen, | Tag: Christian Roeckenschuss,

Verpasse keinen Kunst Event mehr...

Holler Box