Schlagwort: Schering Stiftung

Wie riecht Berlin? Sissel Tolaas in der Schering Stiftung

Wie riecht Berlin? Die aus Norwegen stammende und in Berlin lebende Geruchsforscherin und Künstlerin Sissel Tolaas widmet sich in der Ausstellung „22 – Molecular Communication“ der Geruchslandschaft der Müllerstraße im Berliner Bezirk Wedding.

Veröffentlicht am: 06.04.2019 | Kategorie: Ausstellungen, | Tag: Molecular Communication, Schering Stiftung, Sissel Tolaas,

Manic VR – Einblicke in die Erlebniswelt von psychisch erkrankten Menschen

Manic VR: Einblicke in die Erlebniswelt von psychisch erkrankten Menschen

Die kanadische Filmemacherin Kalina Bertin hat die Erkrankung ihrer beiden Geschwister zum Anlass genommen und das Virtual Reality-Projekt Manic VR entwickelt. Sie erschafft darin einen computeranimierten Raum, den die Besucher*innen mit Hilfe einer Datenbrille betreten können und so einen Einblick in die Wahrnehmung von bipolar erkrankten Menschen bekommen.

Veröffentlicht am: 17.03.2019 | Kategorie: Ausstellungen, | Tag: Schering Stiftung,

Schering Stiftung zeigt Daria Martin: A Hunger Artist

A Hunger Artist ist die bis dato ambitionierteste Arbeit der Londoner Künstlerin Daria Martin und bündelt verschiedene Themen ihres bisherigen Werkes wie Voyeurismus, Machtbeziehungen, das Surreale, der Mythos des Künstlers und körperliche Verwandlungen.

Veröffentlicht am: 26.07.2017 | Kategorie: Ausstellungen, | Tag: Daria Martin, Schering Stiftung,

Lange Nacht der Wissenschaften 2017 in der Schering Stiftung

Die Schering Stiftung ist zum ersten Mal mit dabei, wenn am 24. Juni 2017 mehr als 70 wissenschaftliche Einrichtungen in Berlin und Potsdam von 17 bis 24 Uhr ihre Türen anlässlich der Langen Nacht der Wissenschaften 2017 öffnen.

Veröffentlicht am: 23.06.2017 | Kategorie: Kunst, Kunst - was sonst noch passiert, | Tag: Lange Nacht der Wissenschaften, Schering Stiftung,

Ivana Franke: Retreat into Darkness. Towards a Phenomenology of the Unknown

„Die Eigenschaft des reinen Geistes ist das Schauen und nicht das Wissen.“, schrieb der Dichter und Arzt Justinus Kerner. Diese Aussage stellt die in Berlin lebende Künstlerin Ivana Franke mit ihrem Projekt Retreat into Darkness. Towards a Phenomenology of the Unknown (Rückzug in die Dunkelheit. Annäherung an eine Phänomenologie des Unbekannten) in Frage.

Veröffentlicht am: 21.04.2017 | Kategorie: Ausstellungen, Kunst, | Tag: Gallery Weekend 2017, Ivana Franke, Schering Stiftung,

Jens Brand: TETRAKTYS – Klanginstallation

Jens Brand TETRAKTYS – Klanginstallation

Vier automatisierte Flugdrohnen formen die Klanginstallation TETRAKTYS des in Berlin lebenden Künstlers Jens Brand, die eigens für den Projektraum der Schering Stiftung entwickelt wurde.

Veröffentlicht am: 18.11.2016 | Kategorie: Ausstellungen, Kunst, | Tag: Jens Brand, Schering Stiftung, TETRAKTYS,

Susanne Kriemann: Pechblende (Kapitel 1) in der Schering Stiftung

Pechblende (Kapitel 1) der Künstlerin Susanne Kriemann basiert auf Recherchen zum Abbau des uranhaltigen, radioaktiv strahlenden Minerals Pechblende im Erzgebirge durch die Wismut AG/SDAG. In den Jahren 1946–89 wurde die DDR zum drittgrößten Uranproduzenten der Welt und trug wesentlich zur atomaren Aufrüstung der UdSSR bei. Die Ausstellung, die virtuelle Bibliothek und das Künstlerbuch zu Pechblende […]

Veröffentlicht am: 16.03.2016 | Kategorie: Ausstellungen, Kunst, | Tag: Kalender, Pressemitteilung, Schering Stiftung, Susanne Kriemann,

Verpasse keinen Kunst Event mehr...

Holler Box