Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen für 1. Juni 2024

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Ganztägig

URBAN NATION präsentiert TALKING… & OTHER BANANA SKINS

17. Juni 2022 - 31. Dezember 2024
URBAN NATION präsentiert TALKING... & OTHER BANANA SKINS

URBAN NATION präsentiert TALKING... & OTHER BANANA SKINS, kuratiert von Michelle Houston. Die lebendige und bunte Ausstellung fordert mit urbaner und zeitgenössischer Kunst provokant einen Dialog ein. Sie wirkt als Katalysator und lädt zum Diskurs über die drängendsten Fragen unserer Zeit ein. Zum Auftakt wird vom international bekannten Kollektiv BROKEN FINGAZ CREW aus Israel (Haifa) [...]

Mehr erfahren »

Thomas Eller – “Closer to Nature”

16. Februar 2024 - 14. Oktober 2024
BERLINISCHE GALERIE Museum für moderne Kunst, Alte Jakobstraße 124-128
Berlin, 10969
+ Google Karte
Thomas Eller, THE Selbst (mit großem Rasenstück), 1992, photography on alucobond , 360 x 570 x 120 cm, from the collection of Berlinische Galerie – FIne Art Museum of the State of Berlin

THEstudio präsentiert die bahnbrechende Fotoskulptur von Thomas Eller aus dem Jahr 1992 in der Ausstellung "Closer to Nature". Bauen mit Pilz, Baum, Lehm" in der Berlinischen Galerie. Wo der Mensch baut, wird Natur zerstört. Dieses Dilemma wird immer deutlicher angesichts endlicher Ressourcen und dem enormen Anteil, den das Bauen an der Erderwärmung trägt. Drei Berliner [...]

Mehr erfahren »

Isa Genzken. Ohr

2. März 2024 - 1. September 2024
Neuer Berliner Kunstverein (n.b.k.), Chausseestrasse 128 / 129
Berlin, 10115 Deutschland
+ Google Karte
Isa Genzken, Ohr, 1980/2012. Privatsammlung, Courtesy neugerriemschneider, Berlin. © Isa Genzken / VG Bild-Kunst, Bonn 2024

Isa Genzkens fünf Jahrzehnte umfassendes OEuvre ist gekennzeichnet durch stete Transformationsprozesse, initiiert durch eine permanente Hinterfragung des Kunstbegriffes. Ihre Werkkomplexe umfassen die Medien Skulptur, Installation, Fotografie, Zeichnung, Malerei und Film. In den 1970er Jahren entwickelte Genzken eine bildhauerische Praxis, die auf einer kritischen Auseinandersetzung mit der deutschen und US-amerikanischen Kunst der Nachkriegszeit und mit der [...]

Mehr erfahren »

Noa Eshkol-Retrospektive im Georg Kolbe Museum

15. März 2024 - 25. August 2024
Georg Kolbe Museum, Sensburger Allee 25
Berlin, Berlin 14055 Deutschland
+ Google Karte
Noa Eshkol-Retrospektive im Georg Kolbe Museum

Die israelische Künstlerin und Choreografin Noa Eshkol wäre in diesem Jahr 100 Jahre alt geworden. Das Georg Kolbe Museum zeigt aus diesem Anlass vom 15. März bis 25. August 2024 die Retrospektive Noa Eshkol. No Time to Dance. Die visionäre Künstlerin leistete mit ihrem Werk, das in Europa noch weitgehend unbekannt ist, wegweisende Beiträge zu [...]

Mehr erfahren »

François du Plessis „Verborgene Geschichten hinter Büchern“

15. März 2024 - 2. Juni 2024
galerie probst, Suarezstraße 55
Berlin, 14057 Deutschland
+ Google Karte
François du Plessis „Hidden stories behind books”

Der 1961 in Simbabwe geborene Künstler Francois du Plessis verwandelt alte Bücher in Kunstobjekte. Dabei kombiniert er Buchrücken, Front- und Rückdeckel, Kapitalbänder und Buchschnitte (das sind die drei offenen Seiten eines Buchblockes, die nicht mit dem Buchrücken verbunden sind) zu atemberaubenden Plastiken und collagenartigen Wandobjekten. Jedes dieser Buchkunstwerke kreiert seine eigene, neue „Buch-Geschichte“, die sich [...]

Mehr erfahren »

Nancy Holt: Circles of Light. Experimente mit Sound, Bild und Objekten 1966–1986

22. März 2024 - 21. Juli 2024
Gropius Bau, Niederkirchnerstraße 7
Berlin, 10963 Deutschland
+ Google Karte
Nancy Holt, Electrical System, 1982, Installationsansicht (Detail), Gropius Bau, 2024 © Holt/Smithson Foundation, VG Bild-Kunst, Bonn 2024, Courtesy: Sprüth Magers, Foto: Luis Kürschner

Über fünf Jahrzehnte hinweg beschäftigte sich Nancy Holt damit, wie wir unsere Umwelt wahrnehmen und unseren Platz auf der Oberfläche dieses Planeten zu verstehen versuchen. Mit Circles of Light zeigt der Gropius Bau ab März 2024 die bislang umfassendste Überblicksausstellung der Künstlerin in Deutschland. Die Ausstellung umfasst unter anderem Film, Video, Fotografie, Soundarbeiten, konkrete Poesie, Skulpturen und [...]

Mehr erfahren »

Hanne Darboven & Rosemarie Trockel – Early Birds

1. April 2024 - 15. Juni 2024
Crone Berlin, Fasanenstrasse 29
Berlin, 10719 Deutschland
+ Google Karte
Hanne Darboven & Rosemarie Trockel - Early Birds

Die Galerie Crone präsentiert die Ausstellung „Early Birds“, in der frühe Arbeiten von Hanne Darboven und Rosemarie Trockel zueinander in Bezug gebracht werden. Der Dialog zwischen Werken der beiden wohl prägendsten und bedeutendsten deutschen Konzeptkünstlerinnen ist Teil des diesjährigen Gallery Weekend Berlin. Hanne Darboven (1941–2009) widmete ihr gesamtes Schaffen der Visualisierung von Zeit. Mit einem [...]

Mehr erfahren »

Viewing Room: Zeroes & Ones. Kang Contemporary.

12. April 2024 - 21. Juni 2024
Kang Contemporary, Lindenstraße 90
Berlin, 10969 Deutschland
+ Google Karte

OPENING EXHIBITION: Viewing Room: Zeroes & Ones
12. April 18-21 PM

Mehr erfahren »

Alfred Ehrhardt & Rolf Tietgens: Hamburger Hafen und Norddeutsche Küste

13. April 2024 - 7. Juli 2024
Alfred Ehrhardt Stiftung, Auguststr. 75
Berlin, 10117 Deutschland
+ Google Karte

Die Poesie des Hafens und die ungeheure Vielfalt seiner stets wechselnden Bilder hat Fotografinnen und Fotografen schon immer angezogen. Über den dokumentarischen Wert ihrer Aufnahmen hinaus, wird im Werk beider Fotografen die überzeitliche Poesie der maritimen Welt erfahrbar.

Mehr erfahren »

Die Kraft der Melancholie. Alexander Camaro und Seelenverwandte

19. April 2024 - 26. Juli 2024
Alexander und Renata Camaro Stiftung – Camaro Haus, Potsdamerstr. 98A
Berlin, 10785 Deutschland
+ Google Karte
Die Kraft der Melancholie. Alexander Camaro und Seelenverwandte

Melancholie ist ein Gemütszustand – angesiedelt irgendwo zwischen Traurigkeit und Träumerei. Sie kommt und geht und ist etwas vom Schönen im Leben – etwas, das kreativ machen kann. Dieser besonderen Atmosphäre geht die Ausstellung nach, indem sie Werke zeigt, die von einem besonderen melancholischen Kolorit zwischen Abstraktion und Gegenständlichkeit geprägt sind. Alexander Camaro wurde immer [...]

Mehr erfahren »

Caspar David Friedrich: Unendliche Landschaften

19. April 2024 - 4. August 2024
Alte Nationalgalerie, Bodestraße 1-3
Berlin, 10178
+ Google Karte
Caspar David Friedrich, Mondaufgang am Meer, Detail, 1822, Öl auf Leinwand © Staatliche Museen zu Berlin, Nationalgalerie / Fotograf: Jörg P. Anders

Anlässlich des 250. Geburtstages von Caspar David Friedrich (1774–1840) zeigt die Alte Nationalgalerie in Kooperation mit dem Kupferstichkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin erstmals eine große Ausstellung zum Werk des bedeutendsten Malers der deutschen Romantik. Etwa 60 Gemälde und 50 Zeichnungen aus dem In- und Ausland, darunter weltberühmte Ikonen, werden zu sehen sein. Eine solche Ausstellung ist in Berlin [...]

Mehr erfahren »

Ausstellung “Hawai‘i” mit Arbeiten des Fotografen Olaf Heine – CAMERA WORK Gallery

20. April 2024 - 1. Juni 2024
CAMERA WORK, Kantstraße 149
Berlin, Berlin 10623 Deutschland
+ Google Karte
Ausstellung "Hawai‘i" mit Arbeiten des Fotografen Olaf Heine - CAMERA WORK Gallery

Die Galerie CAMERA WORK präsentiert ab dem 20. April 2024 die Ausstellung »Hawai‘i« mit Arbeiten des in Berlin lebenden Fotografen Olaf Heine. Die Ausstellung umfasst über 40 monochrome, teils großformatige Werke der langjährigen, konzeptuell konzipierten Serie »Hawai‘i«. Begleitend zur Ausstellung erscheint am 15. März 2024 das Fotobuch »Hawai‘i« (teNeues Verlag). »Is there any place more [...]

Mehr erfahren »

Julie Peter – „She Walked Like She Had Dirty Hands”

20. April 2024 - 8. Juni 2024
Hilleckes Gallery, Wielandstr. 30
Berlin, 10629 Deutschland
+ Google Karte
Julie Peter - „She Walked Like She Had Dirty Hands”

Julie Peters' Knüpfarbeiten sind von ansteckender Fröhlichkeit. Im Gegensatz zu ihren ernsthafteren Verwandten, wie den französischen Gobelins des 19. Jahrhunderts oder den Tapisserien vergangener Jahrhunderte, zeigen sie jedoch keine Szenen, sondern sind staunenswerte, wundersame Einzelwesen. Jeder Teppich hat seinen ganz eigenen, einzigartigen Charakter. Die ausgefallenen Teppichreliefs werden von großen keramischen Stacheln durchbohrt, die eine Spannung zwischen [...]

Mehr erfahren »

A Family Affair Exhibition | Anna Virnich, David Prytz, Winfried Virnich

24. April 2024 - 5. Juli 2024
Artefact, Geisbergstraße 12
Berlin Germany, 10777 Deutschland
+ Google Karte

The exhibition will bring together the artistic Virnich-Prytz family, and debut new site-specific paintings and sculptures, unraveling an interplay of inherent poetics in their respective practices, and exploring its manifestation through these distinctive mediums.

Mehr erfahren »

Fluentum: Live Stream mit Patricia L. Boyd, Jason Hirata, Nina Könnemann, Michael E. Smith und Matt Welch

25. April 2024 - 27. Juli 2024
Fluentum, Clayallee 174
Berlin, 14195 Deutschland
+ Google Karte
Eingangsbereich Fluentum (Detail), Foto: Robert Hamacher.

Parallel zum Gallery Weekend Berlin eröffnet Fluentum die Gruppenausstellung Live Stream, in der Videos, Skulpturen und Installationen mit dem Ausstellungsort sowie seinen Geschichten und Materialitäten in Dialog treten. Live Stream entsteht im offenen Austausch mit fünf Künstlerinnen und Künstlern, die eingeladen wurden, bestehende Arbeiten in Reaktion auf die spezifischen Gegebenheiten von Fluentum neu zu inszenieren. [...]

Mehr erfahren »

Danielle de Picciotto – Pandora lacht

25. April 2024 - 1. Juni 2024
Galerie feinart berlin, Niebuhrstraße 71
Berlin, 10629
+ Google Karte

Die Werkschau widmet sich der interdisziplinär erfolgreichen Künstlerin Danielle de Picciotto als Malerin und Zeichnerin. Die Bilder widmen sich inneren und äußeren Rändern der kollektiven Psyche, verbinden Leidenschaft, Fantasie, Witz und Mythos im Stil Leonora Carringtons und des Pop Surrealismus.

Mehr erfahren »

KVOST: Die Auto-Perforations-Artisten

25. April 2024 - 27. Juli 2024
KVOST – Kunstverein Ost, Leipziger Strasse 47
Berlin, 10117 Deutschland
+ Google Karte
Die Auto-Perforations-Artisten (F.A.Q.) . KVOST

KVOST widmet sich mit der Ausstellung dem Wirken der Auto-Perforations-Artisten. Die Künstler:innengruppe, gegründet an der HfbK Dresden, war seit 1982 aktiv und bestand aus Micha Brendel (*1959), Else Gabriel (*1962), Rainer Görß (*1960) und Via Lewandowsky (*1963). Es ist die erste institutionelle Einzelausstellung der Gruppe in Berlin. Auto-Perforations-Artistik ist eine spezifische Kunstform, die Performances, Installationen, [...]

Mehr erfahren »

Matt Mullican: New Edinburgh Encyclopedia, 1825

26. April 2024 - 15. Juni 2024
Galerie Thomas Schulte, Charlottenstraße 24
Berlin, 10117 Deutschland
+ Google Karte

Die Galerie Thomas Schulte freut sich, anlässlich des diesjährigen Gallery Weekend Berlin eine Einzelausstellung mit installativen Arbeiten von Matt Mullican zu präsentieren.

Mehr erfahren »

IN-VISIBLE – Luisa Catucci Gallery.

26. April 2024 - 8. Juni 2024
Luisa Catucci Gallery, Allerstr. 38
Berlin, 12049 Deutschland
+ Google Karte

IN-VISIBLE
Antti Pussinen & Pablo Griss
Kuratorin: Luisa Catucci

Mehr erfahren »

BEAM ME UP: The map gallery’s zweite Ausstellung enthüllt eine Reise in andere Welten

26. April 2024 - 15. Juni 2024
the map gallery, Linienstraße 107
Berlin, 10115 Deutschland
+ Google Karte
Alexandra Lier Pastel Pioneers & Desert Utopia aus der Serie AI Roadtrip - Neural Paths, 2024

The map gallery präsentiert die Ausstellung BEAM ME UP, die während des Berliner Gallery Weekend stattfindet. Die Ausstellung, die sich mit dem Thema Eskapismus und der Sehnsucht nach alternativen Realitäten beschäftigt, verspricht das Publikum mit einer Erkundung vielfältiger Dimensionen zu fesseln. In einer Welt, die oft grau und ernst erscheint, sehnen sich viele nach einem [...]

Mehr erfahren »

Mülheimer Freiheit – Kunst Lager Haas

26. April 2024 - 28. Juni 2024
Galerie Michael Haas, Niebuhrstraße 5
Berlin, 10629 Deutschland
+ Google Karte
Mülheimer Freiheit - Kunst Lager Haas

Die Galerie Michael Haas präsentiert die Ausstellung "Mülheimer Freiheit". Nachdem sich die Kunstwelt jahrelang durch Minimal Art und Konzeptkunst vom klassisch Bildhaften ablenken ließ, kommt zu Ende der 1970er Jahre ein gewaltiger „Hunger nach Bildern“ auf. Gleichgesinnte Künstlerinnen und Künstler schließen sich zusammen und suchen, den Abdruck der bildlosen Jahre abzuschütteln; Gruppen und lose Gruppierungen [...]

Mehr erfahren »

Julius von Bismarck – Grenzen der Intelligenzen

26. April 2024 - 1. Juni 2024
Alexander Levy, Rudi-Dutschke-Straße 26
Berlin, 10969
+ Google Karte
Julius von Bismarck - Grenzen der Intelligenzen

Die Galerie alexander levy präsentiert, anlässlich des Gallery Weekend Berlin, die Einzelausstellung Grenzen der Intelligenzen von Julius von Bismarck zu präsentieren. Mit seiner Kunst fordert Julius von Bismarck unsere Gewohnheiten heraus, die Welt wahrzunehmen und uns diese anzueignen. Seine Arbeiten eint eine tiefgehende Erforschung der physikalischen Bedingungen des Daseins auf unserem Planeten, wobei die Konstruktion [...]

Mehr erfahren »

Kaifan Wang: Wade Through Until the Waters Blue

26. April 2024 - 15. Juni 2024
GNYP Gallery, Knesebeckstraße 96
Berlin, 10623 Deutschland
+ Google Karte

Die Galerie GNYP hat das große Vergnügen Wade Through Until the Waters Blue zu präsentieren eine Einzelausstellung des in Berlin lebenden, chinesischen Künstlers Kaifan Wang
Die Eröffnung findet am Freitag, den 15. März, von 17-20 Uhr in Anwesenheit des Künstlers statt.

Mehr erfahren »

anima atman | troika

26. April 2024 - 22. Juni 2024
max goelitz, Rudi-Dutschke-Strasse 26
Berlin, 10969 Deutschland
+ Google Karte

max goelitz freut sich, die erste Einzelausstellung von Troika in Deutschland zu präsentieren. In ihrer Ausstellung „anima atman“ setzt die Londoner Künstler:innengruppe ihr Interesse an den Wechselwirkungen zwischen virtuellen und materiellen Realitäten in neuen Werken fort.

Mehr erfahren »

Leif Borges – Katharsis

26. April 2024 - 7. Juni 2024
Galerie Schwind, Große Hamburger Straße 1
Berlin, 10115 Deutschland
+ Google Karte
Leif Borges – Katharsis

Vom 26. April bis zum 7. Juni zeigt die Galerie Schwind in Berlin die neusten Arbeiten des Künstlers Leif Borges. Die Ausstellung Katharsis zeigt die neuesten Gemälde des Künstlers, die im letzten Jahr entstanden sind. Der Begriff Katharsis wurde in Aristoteles‘ Poetik als reinigende Wirkung des Betrachtenden einer Tragödie beschrieben. Bei den Zuschauenden werden Emotionen [...]

Mehr erfahren »

Hannah Hallermann – INFORMATION

27. April 2024 - 14. Juni 2024
HOTO Galerie, Bergmannstraße 109
Berlin, 10961 Deutschland
+ Google Karte
HAHA_Porträt 1, 2021 ©Claudia Radomski.jpg

In ihrer kommenden Einzelausstellung mit dem Titel INFORMATION in der Galerie HOTO fragt die Berliner Künstlerin HANNAH HALLERMANN nach Strategien und Fähigkeiten mit der schier endlosen Menge an Fakten, Meinungen, Fake News und Lügen fertig zu werden, die in unserer digitalen und hyperverknüpften Welt auf uns einströmen. Wohin schauen wir und für wie lange? Führt [...]

Mehr erfahren »

Picabias Frauen – Galerie Michael Werner Berlin

27. April 2024 - 22. Juni 2024
Michael Werner Galerie, Hardenbergstr. 9A
Berlin, 10623 Deutschland
+ Google Karte
Picabias Frauen - Galerie Michael Werner Berlin

Als sich die neuzeitliche Malerei nach prächtigen Jahrhunderten im Paris der 1920/1930er Jahre zum Sterben niederlegt, steht Francis Picabia (1879-1953) wie ein verlorener Sohn an ihrer Seite. Die Energie, mit der sein Künstlerfreund Duchamp folgenreich die Verurteilung des alten Metiers verlangt, verschwendet Picabia in gleichem Maße an dessen Wiederbelebung. Von seinem Frust als ehemaliger Dadaist [...]

Mehr erfahren »

Renata Lucas. o perde

27. April 2024 - 8. Juni 2024
Neuer Berliner Kunstverein (n.b.k.), Chausseestrasse 128 / 129
Berlin, 10115 Deutschland
+ Google Karte

Projektleitung n.b.k.: Michaela Richter

In Kooperation mit neugerriemschneider.

Mehr erfahren »

Wor(l)ding Dreamers. Galerie im Turm.

8. Mai 2024 - 21. Juli 2024
Galerie im Turm, Frankfurter Tor 1
Berlin, 10243 Deutschland
+ Google Karte

Wor(l)ding Dreamers lädt zum Ausruhen, zum (Tag-)Träumen, zu Zeit- und Raumreisen ein, um zukünftige Erinnerungen zu erkunden oder über vergangene Geschichten zu spekulieren und Visionen für die unmittelbare Gegenwart zu entwerfen.

Mehr erfahren »

Ostkreuzschule für Fotografie Jahrgang Achtzehn Abschlussaustellung

8. Mai 2024 - 23. Juni 2024
Konnekt. Berlin, Georg-Knorr-Straße 4
Berlin Marzahn, 12681
+ Google Karte

wir freuen uns, Sie und Euch herzlich zur Eröffnung der Abschlussausstellung des 18. Jahrgangs der Ostkreuzschule für Fotografie einzuladen. Die Ausstellung wird vom 8. Mai bis zum 23. Juni 2024 im Konnekt.Berlin, Georg-Knorr-Straße 4 in 12681 Berlin-Marzahn stattfinden.

Mehr erfahren »

Poesie der Zeit: Michael Ruetz – Timescapes 1966–2023

9. Mai 2024 - 4. August 2024
Akademie der Künste, Hanseatenweg 10
Berlin, 10557
+ Google Karte
Michael Ruetz bei Aufnahmen zum Timescape-Projekt; Standfoto aus: FACING TIME, Dokumentarfilm, 2023, Produktion und Regie: Annett Ilijew © Foto: Ines Thomsen © Annett Ilijew und Michael Ruetz

Michael Ruetz – Timescapes 1966–2023: Wie lassen sich Zeit und Vergänglichkeit sichtbar machen, wie Umbrüche und Veränderungen einer Gesellschaft oder eines Stadtraumes dokumentieren? Wie kaum ein anderer Künstler hat sich Michael Ruetz mit diesen Fragen beschäftigt. Seit Mitte der 1960er-Jahre beobachtete er in einer großangelegten fotografischen Studie den Wandel natürlicher und urbaner Lebenswelten an Orten [...]

Mehr erfahren »

Die Ausstellung „Menschenbilder, Freunde” von Armin Mueller-Stahl

11. Mai 2024 - 30. Juni 2024
Kunsthaus ARTES, Auguststr. 19
Berlin, 10117 Deutschland
+ Google Karte
Die Ausstellung „Menschenbilder, Freunde” von Armin Mueller-Stahl

Er ist ein Hollywoodstar aus Deutschland: Armin Mueller-Stahl. Der Schauspieler, Musiker, Schriftsteller und Maler hat Fans auf der ganzen Welt. Die Galerie ARTES Berlin zeigt diesen Frühsommer vom 11. Mai bis zum 30. Juni 2024 in einer breit angelegten Ausstellung, “Menschenbilder, Freunde”, mehr als 50 Werke des Künstlers. Wir kennen Armin Mueller-Stahl als vielseitigen Künstler [...]

Mehr erfahren »

Raumwärts – Fotografien von Angela Bröhan.

11. Mai 2024 - 8. Juni 2024
ep.contemporary, Pohlstr. 71
Berlin, 10785 Deutschland
+ Google Karte

Ausstellung vom 11.05. – 08.06.2024
Vernissage: Freitag, 10.05.2024, 18:00 – 21:00
Finissage: Samstag, 08.06.24, 14:00 – 18:00

Mehr erfahren »

Raumwärts – Fotografien von Angela Bröhan

11. Mai 2024 - 7. Juni 2024
ep.contemporary, Pohlstr. 71
Berlin, 10785 Deutschland
+ Google Karte

Ausstellung vom 11.05. – 08.06.2024
Vernissage: Freitag, 10.05.2024, 18:00 – 21:00
Finissage: Samstag, 08.06.24, 14:00 – 18:00

Mehr erfahren »

Sylvia Zirden: verwurzelt – unterwegs. tunnel19 I Studio.

24. Mai 2024 - 5. Juni 2024
tunnel19 | Studio, Kohlfurter Straße 42
Berlin, 10999 Deutschland
+ Google Karte

Die Ausstellung zeigt zwei Schwarz-Weiß-Arbeiten von Sylvia Zirden, die aus verschiedenen Perspektiven die Zustände des Unterwegsseins und des Verwurzeltseins thematisieren.

Mehr erfahren »

Feminist City Utopia. Neurotitan Galerie.

25. Mai 2024 - 15. Juni 2024
Neurotitan Galerie, Rosenthaler Straße 39
Berlin, 10178 Deutschland
+ Google Karte

Eine Stadtlandschaft feministischer Utopien thematisiert u.a. Gewalt gegen FLINTA*, fehlende Infrastrukturen & Ausschlussmechanismen, konfrontiert mit intersektional-feministischen Vorstellungen. Kunst dient als Vermittlung von Optimismus & Empowerment. Andere, inklusive Städte sind möglich!

Mehr erfahren »

Svenja Schüffler: Serie Sacrifice – What is worth more, art or life?

31. Mai 2024 - 19. Juli 2024
Jörg Maaß Kunsthandel, Rankestraße 24
Berlin, 10789 Deutschland
+ Google Karte
Svenja Schüffler: Serie Sacrifice – What is worth more, art or life?

Mit metallischem Besteck, das einem chirurgischen Operationsset zu entstammen scheint, ritzt, kratzt und prägt Svenja Schüffler lupenfeine Netz und Linienmuster ins Papier. Diese subtil durchgeformten Oberflächen überarbeitet sie mit Pastellkreiden, kombiniert mit alten ebenso wie mit modernen Techniken, mit Vergoldung, Frottage oder auch Airbrush und Assemblage – alles in höchster Feinheit und Präzision ausgeführt. Das [...]

Mehr erfahren »

Elektro Halali

1. Juni 2024

Einladung zum Elektro Halali Ausklang der aktuellen Ausstellung "Rot - don't call it pink" (22. März - 01. Juni) von Marius D. Kettler

MARIUS D. KETTLER - Lärm

DOLORES FLORES - Stimme

Samstag, 1. Juni 2024 ab 19 Uhr

a.i.p. project space – artists in progress Galerie

Mehr erfahren »

Was bleibt von der Völkerfreundschaft?

1. Juni 2024
Prater Galerie, Danziger Str. 101
Berlin, 10405
+ Google Karte

Ein Symposium der Prater Galerie, kuratiert und organisiert von Lena Prents und Antonina Stebur.

Mehr erfahren »

Aus der Krankheit eine Waffe machen – Künstlerische Perspektiven als Teil gesundheitspolitischer Bewegungen

1. Juni 2024 - 18. August 2024
Kunstraum Kreuzberg Bethanien, Mariannenplatz 2
Berlin, 10997
+ Google Karte

Die Ausstellung Aus der Krankheit eine Waffe machen, kuratiert von Linnéa Meiners, setzt als Ausgangspunkt die gesundheitspolitischen Kämpfe um das ehemalige Diakonissen-Krankenhaus Bethanien im Berlin der 1970er Jahre.

Mehr erfahren »

Was bleibt von der Völkerfreundschaft?

1. Juni 2024
Prater Galerie, Danziger Str. 101
Berlin, 10405
+ Google Karte

Ein Symposium der Prater Galerie, kuratiert und organisiert von Lena Prents und Antonina Stebur.

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren