Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Galerie im Turm

Galerie im Turm


+ Google Karte
Frankfurter Tor 1
Berlin, 10243 Deutschland

Art der Einrichtung:
_Galerie

Gründungsjahr:

1965

Beschreibung:

Die GALERIE IM TURM ist eine kommunale Galerie des Bezirkes Friedrichshain-Kreuzberg. Sie zeigt zeitgenössische Positionen von mehrheitlich in Berlin lebenden Künstler*innen.

Die GALERIE IM TURM wurde 1965 als Ausstellungsort des Verbandes Bildender Künstler der DDR (VBKD) gegründet und befindet sich seit über 50 Jahren im Erdgeschoss des von Hermann Henselmann entworfenen Nordturms am Frankfurter Tor. Seit 1990 fungiert sie als kommunale Galerie des Bezirkes. Sie zeigt zeitgenössische Positionen von mehrheitlich in Berlin lebenden Künstler*innen.

Von 2018 bis 2019 bilden insbesondere die Beziehungen zwischen Mensch und Umwelt sowie die künstlerische Auseinandersetzung mit Ökologie, Spiritualität, Queerness, Affektivität und der Geschichte des Ortes den thematischen Fokus der Galerie im Turm.

Kunstart:
Contamporary, Fotografie, Installation, Künstlergespräch, Malerei, Objekte, Performance

Kunststil:
Contemporary Art - Zeitgenössische Kunst


Öffnungszeiten
Montag geschlossen
Dienstag von 11 bis 19 Uhr
Mittwoch von 11 bis 19 Uhr
Donnerstag von 11 bis 19 Uhr
Freitag von 11 bis 19 Uhr
Samstag von 11 bis 19 Uhr
Sonntag von 11 bis 19 Uhr

November 2019

Galerie im Turm Talk: No Matter Functions as a Border

21. November 2019
Galerie im Turm, Frankfurter Tor 1
Berlin, 10243 Deutschland
+ Google Karte
Galerie im Turm Anaïs Senli Heavy Air

21.11.19: Galerie im Turm lädt ein zu "No Matter Functions as a Border" Gespräch mit Regina de Miguel, María Morata und Anaïs Senli, moderiert von Lena Johanna Reisner (en)

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren