Ausstellung & Festival “beyond bauhaus – prototyping the future”

Ausstellung & Festival "beyond bauhaus - prototyping the future"

Internationaler Wettbewerb „beyond bauhaus – prototyping the future“: Vier Gewinner kommen aus Berlin. Knapp 1.500 Bewerbungen aus 50 Ländern folgten auf den Aufruf der Initiative „Deutschland – Land der Ideen“.

Vom 16. August bis zum 1. September 2019 präsentiert „Deutschland – Land der Ideen“ im Rahmen des 100-jährigen Bauhausjubiläums die 20 internationalen Gewinner des Wettbewerbs „beyond bauhaus – prototyping the future“ in der Galerie CLB Berlin am Moritzplatz. Sie wurden von einer internationalen Jury ermittelt. Begleitet wird die Ausstellung von einem vielfältigen Veranstaltungsprogramm mit Talks und Workshops.

Vier Preisträgerprojekte kommen aus Berlin: IGNIS, ein Stromversorger, der Strom und Licht zu Menschen in abgelegenen Region bringt; Mine the scrap, ein Verfahren, das Abfall in wertvolle Ressourcen für das Bauwesen umwandelt; Healing Garden, ein Garten, der als Therapie- und Begegnungszentrum genutzt werden kann, und Fiber Mates, eine Initiative, die innovative Produktionsweisen in der Textilindustrie entwickelt.

Die Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ suchte weltweit mit Unterstützung des Auswärtigen Amtes, der Lotto Stiftung Berlin und SAP SE im Rahmen des 100-jährigen Bauhaus-Jubiläums zukunftsweisende Gestaltungsideen, die sich einem relevanten gesellschaftlichen Thema widmen und dazu beitragen, unsere Welt in Zukunft fairer, nachhaltiger oder schlicht besser zu gestalten.

Was die Preisträger nun erwartet

Vom 16. August bis zum 1. September 2019 präsentieren die Gewinner ihre Projekte in einer Ausstellung im Aufbau Haus Berlin.
Ute Weiland, Geschäftsführerin von „Deutschland – Land der Ideen“ dazu: „Wir freuen uns sehr, die Gewinner und ihre Projekte einer großen Öffentlichkeit zu präsentieren. Neben der Ausstellung ist zudem ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm mit Talks, Workshops und einer Summer School geplant. So vernetzen wir die Preisträger nicht nur untereinander, sondern auch mit der Berliner Kreativszene.“

Über den Wettbewerb

Sechs Wochen lang waren Kreative aus aller Welt aufgerufen, ihre Visionen für eine bessere Welt einzureichen. Der internationale Wettbewerb „beyond bauhaus – prototyping the future“ knüpft an den Erneuerungswillen und die Experimentierfreude der Bauhäusler an. Bei der Konzeption und Umsetzung arbeiten die Initiatoren eng mit dem Kurator und Kulturwissenschaftler Dr. Sven Sappelt (CLB Berlin), der Art Direktorin und Kuratorin Anja Rosendahl (Rosendahl-Berlin) und dem Kommunikationsexperten und Strategieberater Prof. Ralf Kemmer (Design-Akademie Berlin) sowie weiteren Experten zusammen.

Über die Initiative „Deutschland – Land der Ideen

„Deutschland – Land der Ideen“ ist eine Initiative der Bundesregierung und der deutschen Industrie. Ziel ist es, Ideen und Innovationen aus Deutschland sichtbar zu machen und darüber in einen Dialog mit dem Ausland zu treten.

Ausstellung & Festival “beyond bauhaus – prototyping the future”

16.08.2019 – 1.09.2019

CLB Berlin

Veröffentlicht am: 14.08.2019 | Kategorie: Ausstellungen, | Tag: Galerie CLB Berlin,

2 Idee über “Ausstellung & Festival “beyond bauhaus – prototyping the future”

  1. kunstlandschaft-spandau.de sagt:

    Land der Ideen – Realisierung von Ideen: Solidarisches Grundeinkommen für die, die Ideen im Interesse aller entwickeln und realisieren –

  2. Loewenhut sagt:

    Es ist doch ein Hohn das diese Ausstellung gerade am Moritzplatz stattfindet, wo demnächst der beliebte und für ganz Berlin wichtige Prinzesinnengarten ab gerissen werden soll für ein Hochhaus.Öfter mal was Neues oder wie, ein Healing Garten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verpasse keinen Kunst Event mehr...

Holler Box