Chiharu Shiota zeigt Installation Uncertain Journey im Blain|Southern

Chiharu Shiota, Uncertain Journey, 2016, Installation View Courtesy die Künstlerin und BlainSouthern, Photo Christian Glaeser

Für ihre erste Ausstellung bei Blain Southern präsentiert die Künstlerin Chiharu Shiota eine neue raumgreifende Installation in der Berliner Dependance, acht Jahre nachdem sie zuletzt in Berlin ausgestellt hat.

Chiharu Shiota ist für ihre labyrinthischen Installationen wie The Key in the Hand bekannt, mit der sie den Japanischen Pavillon auf der Venedig Biennale 2015 repräsentiert hat. Durch die komplexen Verflechtungen von Fäden, schafft die Künstlerin neue visuelle Ebenen.
Die eigens für die Haupthalle von Blain|Southern konzipierte Installation Uncertain Journey, ist ein komplexes System von Verflechtungen, das von oben herunterzuwachsen scheint und skelettartige Gerüste von Booten umwebt. Die blutroten Fäden und ihre Vernetzungen symbolisieren in Shiotas Arbeiten das Innere des menschlichen Körpers, die neuronalen Verbindungen des Gehirns, als kompliziertes Geflecht. Die Künstlerin verwendet hier das Motiv des Bootes, um die Ungewissheit unseres Lebens bildhaft darzustellen und existenzielle Fragen nach Zugehörigkeit und Schicksal hervorzurufen, die ebenso komplex sind wie die Verflechtungen selbst.

chiharu-shiota2300dpi-2
Chiharu Shiota Uncertain Journey 2016 Installation View Courtesy the artist and Blain Southern © VG Bild-Kunst Bonn 2016 Photo | Christian Glaeser

Die obere Etage der Galerie bietet einen alternativen Blickwinkel auf die Installation – aus der Vogelperspektive blickt man auf ein Dickicht roter Fäden. In den oberen Räumen werden neue zweidimensionale mit Garn bestickte Leinwände präsentiert – das Motiv der großen Installation wird hier wiederaufgegriffen. Bereits während ihres Studiums der Malerei, begann Chiharu Shiota, über die Grenzen des Mediums, Leinwand und Farbe, hinauszuarbeiten. Zunächst setzte sie ihren eigenen Körper in Performances ein, später nutzte sie den Faden als Ausdrucksmittel. Dies ermöglichte es ihr, auf ihre physische Präsenz zu verzichten, zugleich aber die ihren Werken immanente körperliche Erfahrung beizubehalten. In einer weiteren Serie neuer Arbeiten, setzt sie die Erkundung von Räumen, Materialien und Dimensionen fort und spannt aufwendige Netzwerke aus Fäden in unterschiedliche Objekte.

chiharu-shiota3300dpi-2
Chiharu Shiota Uncertain Journey 2016 Installation View Courtesy the artist and Blain Southern © VG Bild-Kunst Bonn 2016 Photo | Christian Glaeser

Chiharu Shiota arbeitete mit zahlreichen Opern- und Theaterhäusern zusammen, für die sie das Bühnenbild gestaltete. Unter anderem schuf sie für das Kieler Theater das Bühnenbild für die kommenden Produktionen von Shakespeares Das Wintermärchen, Oktober 2016 und Wagners Siegfried, März 2017.

Uncertain Journey

17. September bis 12. November 2016

Blain|Southern

Potsdamer Straße 77-87
10785 Berlin

Titelbild: Chiharu Shiota Uncertain Journey 2016, Installation View, Courtesy the artist and Blain Southern, © VG Bild-Kunst Bonn 2016, Photo | Christian Glaeser

Veröffentlicht am: 19.09.2016 | Kategorie: Ausstellungen, Kunst, | Tag: Blain, Chiharu Shiota, Southern, Uncertain Journey,

Eine Idee zu “Chiharu Shiota zeigt Installation Uncertain Journey im Blain|Southern

  1. Pingback: KUNST TRIFFT REVOLUTION – CHIHARU SHIOTA zeigt ihre Installation „LIFELINES“ im historischen Möbelwagen auf dem Alexanderplatz - Kunstleben Berlin - das Kunstmagazin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verpasse keinen Kunst Event mehr...

Holler Box