Operation Nachtwache – Ultrahochauflösendes Foto

Projekt Nachtwache Rembrandt

Dies ist das größte und detaillierteste Foto, das je von einem Kunstwerk aufgenommen wurde, schreibt das Rijksmuseum auf seiner Website. Das Foto von Rembrands NACHTWACHE ist 717 Gigapixel oder 717.000 000 000 Pixel groß. Der Abstand zwischen zwei Pixeln beträgt 5 Mikrometer (0,005 Millimeter), was bedeutet, dass ein Pixel kleiner ist als ein menschliches rotes Blutkörperchen.

Mit einer 100 Megapixel Hasselblad H6D 400 MS-Kamera erstellte das Team 8439 Einzelfotos mit den Maßen 5,5 x 4,1 cm. Künstliche Intelligenz wurde verwendet, um diese kleineren Fotos zu einem endgültigen großen Bild mit einer Gesamtdateigröße von 5,6 Terabyte zusammenzufügen.

Hier kannst du in das Bild hineinzoomen:

https://www.rijksmuseum.nl/en/stories/operation-night-watch/story/ultra-high-resolution-photo

Mehr über das Projekt Nachtwache erfahren:

Rijksmuseum

Beitragsbild: © Rembrandt Harmensz. van Rijn, Miliz-Kompanie des Bezirks II unter dem Kommando von Hauptmann Frans Banninck Cocq, bekannt als “Nachtwache”, 1642. Rijksmuseum, Amsterdam. Leihgabe der Stadt Amsterdam

Veröffentlicht am: 11.01.2022 | Kategorie: Ausstellungen, Kunst, Kunst - was sonst noch passiert,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verpasse keinen Kunst Event mehr...

Holler Box